[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23. January 2004, 10:24   #1
Newbie
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 9
Standard: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung Problem: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung



Hallo,

ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand helfen kann. Hab mich jetzt so zielmlich durch alle Boards durchgelesen und nur gemerkt das es manchen auch so geht aber noch keine Lösung.
Meine Einstellungen hab ich alle soweit schon mal abgeändert und runter und wieder etwas rauf gesetzt aber daran liegts scheinbar nicht.
Also das Problem ist das wenn der PC ne ganze weile läuft so ca. 8-10std. dann mit einmal (ich habs noch net live erlebt) ist die CPU Auslatung bei 100% der muli bringt Error 10038, er kann keine verbindung aufbauen, Outlook oder browser gehen auch nicht mehr obwohl an meinem DSL Modem (Fritz! SL usb) alle Lampen grün sind und auch ADSL watch bringt "verbunden". Da hilft immernur ein Neustart des PCs und dann gehts wieder...!

Emule Version: v0.30e
Firewall: Sygate Personal Firewall
Provider: Freenet DSL flat
PC: P4 2,53ghz mit 512 MB RAM
OS: Win XP SP1 mit allen Patches
bauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2004, 12:31   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Falls Deine Firewall dich nicht abwürgt, denke ich, dass es wie so oft die zu hoch eingestellten Verbindungs-Optionen sind.
Leider hast Du dazu keine Angaben geschrieben,auch nicht wieviele Files Du im Load hast.


Januar

Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2004, 18:05   #3
Newbie
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 9
Standard: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung Details

So komme grade wieder heim und wieder das gleiche...komisch ist nur sie hohe systemauslastung von ADSL watch kommt...naja das werd ich gleichmal beenden.
Max Verbindung hatte ich erst 45 nun wieder auf Standart 20 pro 5sek.
Dateien lade ich 10 stück, also auch nicht zuviele runter...!!!

Habe nun dsl erst seit einer woche vorher bin ich immer mir Wocheend Flat von 1und1 mit isdn reingegangen und das hat er sich nie aufgehangen also muss es ja eignetlich nur am modem oder sonstwas neu installiertem liegen (ADSL watch???)

Ach und muss ich eingeltich ein spezielles DSL kabel zwischen Splitter und Modem holen oder reicht das was ich vom isdn modem hatte. Das habe ich nämlich jetzt dran, aber ADSL Watch bringt bei mir eine Leitungsdämpfung von 55,5db...

bauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2004, 03:57   #4
Junior Member
 
Registriert seit: 09.06.2003
Beiträge: 42
Standard: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung Lösung: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung

Es gibt ein paar Möglichkeiten...

Früher hatte ich auch Probleme mit der Prozessorauslastung, aber das hat sich eingestellt, als ich einen Ramcleaner montierte. Und zwar FreeRamXP-Pro .
Danach hatte sich die Prozessorauslastung eingestellt.


Wobei ich vermute, dass Du ein anderes Problem ansprichst.

Ich habe dies ab und zu auch in diesem Sinne erlebt, aber meistens im Zusammenhang mit dem Brenner.

Das heisst mit der Version Nero 6.30...... Meistens kann ich auftretende Probleme verhindern, indem ich die zu beschreibende CD erst einlege, wenn Nero dazu auffordert. Auch verträgt Nero nicht mehr, mehrere Fenster offenzuhaben und danach ein vorderes zu schliessen, wobei zwangsweise neue Fenstzer geäffnet werden, je nach dem, was man brennen will.

> Ich beende nun nach jedem Brennvorgang Nero, und starte dann Nero neu.


> Auch habe ich lustigerweise genaudasselbe vorher erlebt. Meistens lässt sich dann der Explorer mittels Taskmanager beenden, danach fängt sich Windows wieder, aber vorher blieb mir auch nichts anderes übrig, als zu Resetten.

Ich muss noch erwähnen, dass ich eine Schublade habe, wo ich Festplatten während dem Betrieb von XP wechsle.


Ich muss sie dann jeweils die Gerätemanager - Aktualisierung durchführen, damit die Platte erkannt wird. Der Brenner eine (Single)-Masterleitung hat und auch die Schublade. Vorher hatte es aber eindeutig mit einer eingelegten CD zu tung, auf welche ich aber seit einigen Minuten nicht mehr zugegriffen habe, ich hörte, und sah, wie Windows (das CD-Rom) aktualisieren wollte.

Nachdem ich hier einiges erzählt habe, kannst Du daraus schliessen, dass ich etliche Male ähnliches erlebt habe, aber eigentlich auch keine Ahnung habe, wieso dies Auftritt.

Ich habe das Gefühl, dass es etwas mit Nero 6.30 zu tun hat, natürlich an zweiter Stelle hinter Windows XP.... hehe... Jetzt sind wir sicher alle klüger...


Ich habe übrigens auch die Sygate Personal Firewall 5.1 Deutsch. Bin aber damit eigentlich sehr zufrieden.

Dabei fällt mir auf, dass immer einer über den Port 4662 eine Remoteverbindung herstellen will, ich blocke diese dauerhaft, die DL's sind konstant.

Dies geschieht jeweils über NDIS, welche ich aber, da Remoteverbindung über den Port 4662 abblocke.

Ach ja, ein guter Tip ist, den Muli Ressourcensparend laufen zu lassen., das heisst.. Anzeigenmässig ... zum Beispiel die Anzeige der bekannten Clients deaktivieren, sowie die Aktualisierung.

> Kurz, alle Optionen unter "Anzeige" > "CPU und Speicher schonen" aktivieren.


Auch ist es gut,wenn nur noch der Muli in den nächsten Stunden läuft, überflüssige Programme im Hintergrund zu beenden, wenn Nötig mit dem Taskmanager. Ich mache dies, damit das Netz von sinnlosen Rufen freigehalten wird.

Aber mit Sicherheit weiss ich, dass FreeramXPPro-Plus was bringt. Einfach die Optionen durchgehen und daran denken, dass Du die Defragmentierung der RAM über die Dauer eines Brennvorganges temporär aussetzt, damit nicht dadurch Ressourcen unnötig blockiert werden.

Ich kann so jedenfalls meinen Muli wochenlang laufen lassen, bis es eben wieder mal Zeit ist aufgrund eines solch beschriebenen Vorfalls neu aufzustarten, was dann aber sicher auch nur gutes zur Folge hat, ausser der Verlust der Wartepositionen...


Gruss Markus


Ps. Ich mache jetzt keinen Korrektur mehr, habe soviel gequasselt, ... ich bin nu total erschöpft...

By
Arkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2004, 12:17   #5
Newbie
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 9
Standard: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung [gelöst]

Hallo Arkas,

danke für dein Bericht!

Am brennen liegts bei mir nicht da ich zu dem Zeitpunkt nix gebrannt hatte...so ein Ram Defrager hatte ich auch schon benutzt, zwar ein anderes, hat aber nix geholfen...die auslagerungsdatei war dann zwar auch nur 300mb groß aber nach ein paar Stündchen war die systemauslastung trotzdme wieder bei 100% und das gleiche spiel von vorne...

So habe jetzt mal den AntiVir Guard ausgeschalten und auch ADSL watch, nun und seit 24Std und 12 minuten rennt der muli und die systemauslastung ist auch bei ca. 10% nur....auslagerungsdatei ist auch kostant bei 200MB...!!!

das läßt vermuten das es an dem AntiVir Guard liegt. Hat jemand erfahrung mit dem Proggi??? Vielleicht habe ich das auch nur falsch konfiguriert, obwohl, so viel gibts doch da nicht zu konfigurieren...!

Naja ich werde Ihn jetzt mal wieder zuschalten und mal schaun was passiert....!
bauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2004, 12:35   #6
Board Profi
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 987

jepp -ich ein wenig.
Meine Einstellung :
Suchen > Gerätemodus > (Häkchen) beim Lesen durchsuchen
Durchsuchen > Dateierweiterungsliste verwenden
Archive + Laufwerke = Häkchen

keine - bzw. ganz geringe CPU-Last
beim aktivieren von den Optionen, das er auf alles gleichzeitig achten soll, ist mir die CPU-Last auch zu hoch.

Für mich ist es wichtig, das er mich dann warnt, wenn ich auf eine
böse Datei zugreifen möchte. Alles andere ist mir zu CPU-lastig.

ich schalte AV Guard nur aus, wenn ich mit ADaware arbeite,
da bremst AV-Guard Adaware total aus.
ansonsten nur gute Erfahrungen mit diesem Prog.

ADSL Watch kenne ich nicht. Da muss ich passen.
Gucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2004, 12:39   #7
Newbie
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 9

Hm bei mir ist das häckchen bei Lesen und schreiben gewesen...werd dann auch mal nur das Lesen aktivieren...vielleichts wars das ja schon....wäre super...DANKE!
bauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2004, 12:56   #8
Newbie
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 26

Hallo,
Ich möchte mal auch meinen Senf dazu geben. Emule läuft jetzt wieder ganz gut bei mir, aber ich habe ein änliches Problem gehabt, wenn ich Kazaa dazu geschaltet habe.Lief Noton Antivirus dazu war die CPU alle paar Sekunden auf 100%. Jetzt lasse ich kein Virusprogramm mehr nebenbei laufen. Nur die Firewall (auch Norton) und wenn der Muli und Kazaa aus sind lasse ich den Vierenscanner von der Leine.Seit dem habe ich keine wesendlichen Probleme mehr.Allerdings habe ich nur ISDN und Sonntagsflat.
Papa Schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2004, 22:24   #9
Newbie
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 9

Hatte ich auch erst und naja für 12 std. gings halt immer mit der Auslastung...auf alle Fälle lag es bei mir an den AntiVir Guard!

Jetzt ist alles stabil und ne systemauslastung von nur ca. 15% ist supi...!!!
__________________
Ich werde meine sig erst wieder editieren, nachdem ich die Board Rules gelesen habe. [edit by Admin]
bauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2004, 11:30   #10
Junior Member
 
Registriert seit: 09.06.2003
Beiträge: 42

Du kannst ja auch die CPU Auslastung beim AntiViren Programm niedrig halten und schauen, dass nur Daten gescannt werden, welche auch wirklich nötig sind.

Also entweder Zugriff, oder Internet und Email.

Ich hab einen anderen Virenscanner. NormanVirusControl. Der ist eigentlich gut. Erst seit der allerneusten Version gibt mit den neueren eMule Versionen Probleme, die man aber mit einer einfachen Einstellungsänderung beheben kann.

Aber es ist eh am Besten, wenn man die Progis benutzt, welche einem geläufig sind.

Jedenfalls Problem gelöst... Gut.



Ev. haben ja die diversen Möglichkeiten, die ich erwähnt hatte, gleichwohl etwas gebracht, dass Du weitersuchst....

Gruss Markus
Arkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. March 2004, 08:57   #11
Junior Member
 
Registriert seit: 09.06.2003
Beiträge: 42

Ps. Dann ist bei Dir der UDP-Port zu. > ev. Windows-eigene Firewall? (Netzwerkeigenschaften > erweitert.

Ansonsten btr. Fehler Code.

1. Klick
Arkos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Keine Verbindung mehr - CPU Auslastung


  1. Plötzlich kommt keine Verbindung mehr zu stande?
    eMule Allgemein - 18. August 2010 (4)
  2. Keine Verbindung mehr zum KAD
    eMule Allgemein - 16. November 2007 (19)
  3. 100% CPU auslastung
    Mülltonne - 14. January 2007 (2)
  4. hohe cpu auslastung
    eMule MODs - Allgemein - 29. May 2004 (1)
  5. McAfee VirusScan 8.0 -> Hohe CPU-Auslastung!
    Hard- und Software Allgemein - 22. April 2004 (5)
  6. Nach einschalten 100% CPU Auslastung
    eMule Allgemein - 23. March 2004 (4)
  7. CPU Auslastung 100 %
    eMule Allgemein - 4. March 2004 (6)
  8. cpu auslastung 99%
    eMule Allgemein - 29. January 2004 (3)
  9. CPU Auslastung
    eMule Allgemein - 21. January 2004 (5)
  10. cpu auslastung ok so?
    eMule MODs - Allgemein - 29. December 2003 (6)
  11. cpu auslastung zwischen 0% und 100%
    eMule Allgemein - 5. March 2003 (3)
  12. Verbindung Getrennt ! - stellt keine Verbindung mehr her -
    eMule Allgemein - 21. January 2003 (5)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK