[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Einsteiger Bereich > eMule für Neulinge - und auch alte Hasen

eMule für Neulinge - und auch alte Hasen Alles Wissenswerte für einen guten Start. Einstellungstips & FAQ. Troubleshooting, wenn Muli nicht so recht mag.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26. May 2004, 22:23   #1
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! Problem: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen!



Hi!

Ich weiß schon, dass das Problem schon mehrmals gepostet wurde, aber bisher konnte mir kein Thread weiterhelfen...

Also, zu meinem Problem:
Muli startet und nach einiger Zeit hängt das komplette System.
Die CPU-Last ist kurz vorher noch im grünen Bereich (höchstens 30%)

Habe schon so ziemlich alles ausprobiert:
- Windows mehrmals grundauf neu installiert
- neueste bzw. bewährteste Treiber
- Alle MS-Patches eingespielt
- Festplatte ist defragmentiert

am Virenscanner (AntiVir) und der Firewall (Kerio) liegt es leider auch nicht...

Ach ja, ich habe die Versionen 0.30e, 0.42g und drei Mods ausprobiert...

Ich weiß nicht mehr weiter, da mein System ansonsten "rock-stable" läuft!

Mein System:
Epox 8KRA2+ / Athlon XP 2400+ / 512MB DDR-RAM
Lan Onboard (Browsing, eMail und auch Kazaa läuft ohne Probs!)
HDD Samsung 160GB hängt an Onboard-Raid-Controller


Freue mich auf jede konstruktive Idee

Hiwi
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. May 2004, 22:33   #2
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Willkommen an Board, Hiwi.

Das "Hängen", das solltest du bitte noch genauer beschreiben - was macht die CPU in der Zeit, geht sonst auch nichts mehr oder ist die Reaktion zögerlich etc.
Kannst du eMule noch per exit button beenden oder musst du den Prozess killen?

Wie lange ist "einige Zeit" Minuten, Stunden?
Wie viele Dateien sharest und lädst du?

Schreib möglichst detailliert alles auf, was dir noch einfällt!

__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. May 2004, 22:49   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! Details

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort, cosmic girl!!!

Erstmal hab' ich vergessen zu erwähnen, dass ich Win XP Pro SP1a benutze...

Zu Deinen Fragen:

Zitat:
Das "Hängen", das solltest du bitte noch genauer beschreiben - was macht die CPU in der Zeit, geht sonst auch nichts mehr oder ist die Reaktion zögerlich etc.
Kannst du eMule noch per exit button beenden oder musst du den Prozess killen?
Das System macht nix mehr!!! - Ich habe vor dem Start des emule (0.42g) extra den Task-Manager gestartet, trotzdem kann ich KEINEN Task mehr beenden => Kaltstart
Ach so, andere Programme starte ich nicht mehr parallel zum emule.
Also Neustart, abwarten bis alles initialisiert ist, Internetverbindung öffnen und dann starte ich direkt den emule...

Zitat:
Wie lange ist "einige Zeit" Minuten, Stunden?
Höchstens 10 -30 Minuten

Zitat:
Wie viele Dateien sharest und lädst du?
Habe es diesmal extra geringer gehalten. Also etwa 500.
Allerdings sind die auf zwei Partitionen verteilt, könnte das ein Prob. sein?

Habe den emule standardmäßig in C:\Programme installiert, die Temporären eMule-Dateien, als auch die Downloads (aber so weit kam ich ja eh noch nie...)
auf eine andere Partition gelegt.

Zitat:
Schreib möglichst detailliert alles auf, was dir noch einfällt!
Tja, beantworte gerne alles. Allerdings fällt mir kein Faktormehr so ein.
Denke ja mittlerweile am ehesten an einen Hardwarefehler, aber wie gesagt alles andere geht problemlos...
Habe z.B. Memtest schon 10 Stunden laufen lassen, als auch 3DMark 2000 UND 2001 über Nacht ohne Probs...

Hiwi

Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. May 2004, 23:08   #4
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326

Standard: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! Lösung: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen!

Also du startest quasi ganz neu mit eMule?
Hast noch nie was damit geladen?
Aber hast 500 Dateien freigegen!?

Dann solltest du mal anders anfangen.

Lade dir z.B. die aktuelle offizielle Version 0.42g - sticky thread in unserem Subforum 'eMule Allgemein' und da die binary, nicht den installer.
Entpacke das Archiv nicht nach C:\Programme, sondern lege es entweder direkt auf C: oder auch auf eine andere Partition. Am besten auf die, auf die du auch dann deine downloads haben willst (also den temp und incoming Ordner).
Dann starte die eMule.exe, gib einen Namen ein, stelle deine Bandbreite etc. ein und falls nicht im default Ordner liegend, die Pfade zu temp und incoming. Aber achte darauf, dass beide Ordner leer sind!
eMule beenden, neu starten und verbinden lassen.
Dann kannst du entweder per Suche oder eben von einer link Seite files hinzufügen - nimm mal 1-3 für den Anfang nur..

Dann sollte eMule mehrere Stunden laufen, ohne irgendwelche Probleme zu machen.
Kannst ja berichten, wenn du die ersten kritischen 30 min überstanden hast.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. May 2004, 10:58   #5
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen! [gelöst]

Zitat:
Also du startest quasi ganz neu mit eMule?
Hast noch nie was damit geladen?
Aber hast 500 Dateien freigegen!?
Also, installiert habe ich den emule schon öfters, allerdings läuft er halt nicht auf meinem aktuellen System...
Die 500 Dateien sind großteils kleine Tools und andere Downloads...

Zitat:
Lade dir z.B. die aktuelle offizielle Version 0.42g - sticky thread in unserem Subforum 'eMule Allgemein' und da die binary, nicht den installer.
Hmm, was ist denn der Nachteils des Installer?

Zitat:
Entpacke das Archiv nicht nach C:\Programme, sondern lege es entweder direkt auf C: oder auch auf eine andere Partition. Am besten auf die, auf die du auch dann deine downloads haben willst (also den temp und incoming Ordner).
Habe gerne Programme/OS und Daten strikt getrennt...
Ist es also von Nachteil das Programm selber auf C: zu installieren und die Downloads nach D: zu ziehen?


Danke, für alle Hilfe bisher

Hiwi
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. May 2004, 14:52   #6
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Mach doch einfach mal, wie ich es beschrieben habe - hat schon seinen Grund..
Bevor wir hier lange herumprobieren, ist die Minimalkonfiguration erst einmal der allerbeste Weg der Problemursache auf die Schliche zu kommen.
Und den Installer brauchst du nicht mehr, da du ja schon mal eMule installiert hast.. die binary ist alles was du brauchst und das file ist viel kleiner zum Laden (Traffic sparen!).

Wo du den eMule Ordner hinpackst, ist relativ egal - aber wie du ja sagst, trennst du gewisse Dinge und ich trenne eben auch die eMule Installationsordner (derer ich ca. 200 mittlerweile habe, da ich für jede neue Version einen extra Ordner verwende) auf meinem System von der OS Partition.. und den temp und incoming habe ich wiederum auf einer anderen Partition.

Aber du sollst ja erst mal nur testen, ohne da jetzt Entscheidungen auf lange Sicht zu treffen.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. May 2004, 15:41   #7
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Also...

Ich habe jetzt den "alten" emule erstmal deinstalliert, und wie beschrieben es mit der .zip versucht.
Außerdem hab' ich erst 'mal nur 436 kleine Dateien freigegeben...

...und er läuft jetzt seit rund zwei Stunden...

Hmm, ist der Installer wirklich so Schr..., oder ist es bekannt, dass der emule Probs mit vielen freigegebenen Dateien hat?

Werde den emule jetzt erstmal über Nacht laufen lassen und morgen dann mal nach und nach mehr freigeben... und dann noch einmal berichten

Jedenfalls, erst einmal vielen Dank!!!

Hiwi
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. May 2004, 15:57   #8
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Wenn du zuviele Dateien in den Share eines frisch installierten Muli lädst, dann ist er erst mal nur noch mit hashing beschäftigt. Das kann zu freezes führen - muss aber nicht. Daher schlug ich den Weg ein.
Dadurch, dass du nun erst mal nur kleine Dateien (wenn auch zu viele) freigegeben hast, ist er damit klar gekommen.

Generell sollte man nicht mehr als 100 - 200 Dateien sharen (abhängig von ihrere Grösse) - eMule ist nicht dafür designed kleine files wie mp3 o.ä. zu laden - geht auch, aber primär sollte man eMule für die grossen Dateien verwenden und nicht "1000 mp3s" freigeben, die eh kaum jemals jemand von dir komplett bekommt, es sei denn, er wartet 10 Wochen darauf.

Zu der Frage zum Installer habe ich eigentlich oben schon alles gesagt.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. May 2004, 13:17   #9
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Hallo!

Also, mein Muli läuft seit dem letzten Tip jetzt onhn Probs!
Danke, für die guten Tips!!!

Es lag tatächlich daran, dass ich den armen Muli immer mit zu vielen Freigaben gequält habe...

Habe mittlerweile auch mal wieder verschiedene Mods (Pawcio, Sivka, MorphXT...) ausprobiert...
Nach meinem ersten Eindruck, scheint der Sivka seinen guten Ruf hier im Forum nur zu recht zu tragen!
Hat nach einem ersten Vergleich immer am schnellsten, die meisten Quellen gezogen...

Denke mal, alles weitere poste ich jetzt in die speziellen Foren...

Noch einmal Dank, für die Hilfe

Hiwi
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Muli schmiert dauernd ab - verschiedene Versionen!


  1. verschiedene Creditsysteme
    eMule MODs - Allgemein - 5. December 2004 (1)
  2. eMule stürzt ab unter Win2000 SP4 (verschiedene Versionen)
    eMule MODs - Allgemein - 5. August 2004 (15)
  3. eMule stürzt nach ca 5 min ab - verschiedene Versionen
    eMule Allgemein - 26. June 2004 (8)
  4. Muli schmiert ab
    eMule Allgemein - 13. April 2004 (5)
  5. emule schmiert ab
    eMule MODs - Allgemein - 24. March 2004 (6)
  6. Emule schmiert immer ab
    eMule Allgemein - 12. March 2004 (14)
  7. mein muli hat dauernd die schwarze binde!!
    DSL Router - 6. March 2004 (11)
  8. Port schmiert ab
    eMule Allgemein - 19. September 2003 (4)
  9. Emule schmiert ständig ab
    eMule MODs - Allgemein - 17. September 2003 (3)
  10. Emule 0.27Hunter schmiert ohne GRUND AB
    eMule MODs - Allgemein - 4. September 2003 (3)
  11. helft mir mein emule schmiert immer ab !!!
    eMule Allgemein - 2. March 2003 (50)
  12. Emule schmiert dauernd ab
    eMule Allgemein - 10. January 2003 (14)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK