[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22. January 2003, 21:09   #1
Newbie
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 12
Standard: Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Problem: Wo beim Router die Ports für emule freigeben???



Hi!

Habe hier einen Digitus DSL Router.

Ich kann schon über den Router Surfen, aber ich hab leider keine AHnung, wo man die Ports eingeben kann, die Freigeschaltet werden sollen...

Bitte helft mir!

Es ist ein NAT Router, falls das was hilft...

Hab WinXP drauf, und in der Router Soft habe ich folgende Menüpunkte:

DHCP Server

Virtual Server

Special AP

Packet Filter

DDNS

Misc Items

Und wo stelle ich hier die Ports ein?

THX
Raziel
Raziel93434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2003, 12:18   #2
Junior Member
 
Benutzerbild von sTeeJiN
 
Registriert seit: 20.12.2002
Beiträge: 58

Ich kenne mich mit dem Digitus-Router eigentlich überhaupt nicht aus, aber die Ports werden mit 99%iger Sicherheit unter "Virtual Server" freigeschaltet.
So ist es zumindest bei meinem SMC-Router.
Ich denke bei deinem Gerät ist es ähnlich.

__________________
---
sTeeJiN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2003, 12:46   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 25.01.2003
Beiträge: 36
Standard: Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Details

ersteinmal wähle den router an: normal ist es die ip adresse in den browser einzugeben, nun musse wahrscheinlich nen passwort eingeben, was du dir aufgeschrieben ahst, als du ihn eingestellt hast, jetzt suchste virtual Server oda geh unta setup, bis du zu sonem fenster wo haufenweise leere kästchen sind, wie genau das feld heißt, weiß ich nich, aufjeden fall kansnte dort dei ports freischalten!

divinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. February 2003, 15:57   #4
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Lösung: Wo beim Router die Ports für emule freigeben???

Servus,

das was Du suchst heißt Port Forwarding
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2003, 16:32   #5
Junior Member
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 30
Standard: Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? [gelöst]

Also ich hab einen UNEX Router-und ich habe bei mir noch keine ports freigegeben-bei mir im menü gibt es "virtual server" und "IP Filter"! aber ich glaube net, dass das in "virtual server" umgestellt wird, sondern im IP Filter!
Creambase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2003, 20:25   #6
Junior Member
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 30

unter "virtual server"-dann auf "add" klicken (falls vorhanden)->dann im ersten feld die portnummer(4662) eingeben->dann deine ip adresse->dann wieder die portnummer
Creambase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2003, 20:26   #7
Junior Member
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 30

es ist doch im virtual server
Creambase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2003, 17:27   #8
Newbie
 
Benutzerbild von momevil
 
Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 29

Ich habe den gleichen Router wie du. Die Ports musst du bei Virtual server freischalten. Gegebenenfalls nutzt glaube ich auch Special AP was.
Die genauen Einstellungen kannst du hier finden:

home.t-online.de/home/M.Mueller_Web/willkommen_auf_meiner_hompage.htm#Bild1
--> Das ist zwar nicht der gleiche Router, aber der hat fast das gleiche Konfigurationsmenü.

Alternativ kannst du auch unter misc. items deine rechner-IP bei DMZ eintragen.
In dem Fall solltest du dir aber noch eine zusätzliche Software-Firewall installieren.
__________________
System:
[F]irst [U]niversal [C]ybernetic [K]inetic [U]ltramicro [P]rogrammer
momevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. February 2014, 16:36   #9
Newbie
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 1
Huh?: Wo beim Router die Ports für emule freigeben??? Easybox a 300

Hilfe!!!!!!!!!! Habe den Telefonanbieter (von arcor zu easybell ) gewechselt, jetzt weiß ich nicht wie ich die Telefonie-Zugangsdaten in eine Easybox A 300 einpflegen soll, da gibt es einfach keinen Reiter für Sprache.........
bobi72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Wo beim Router die Ports für emule freigeben???


  1. ports freigeben Speedport W722V
    Filesharing - 13. January 2012 (2)
  2. uTorrent Ports freigeben
    Filesharing - 27. April 2011 (2)
  3. Probleme beim Einstellen von Router/Ports etc.
    eMule Allgemein - 17. May 2009 (12)
  4. Ports im Router freigeben
    Mülltonne - 21. June 2008 (2)
  5. Ports für Router einrichten
    Mülltonne - 2. July 2007 (3)
  6. Welche Gefahren birgt das Freigeben von Ports im Router?
    DSL Router - 28. August 2005 (1)
  7. eMule stürzt ab beim Freigeben von Dateien
    Mülltonne - 16. November 2004 (4)
  8. eMule Ports bei 'Netgear WGR614v4' freigeben,nur wie?
    DSL Router - 21. October 2004 (10)
  9. Ports freigeben für HighId
    Mülltonne - 1. July 2004 (1)
  10. Wie kann ich die Ports freigeben??
    DSL Router - 8. October 2003 (13)
  11. Linux Firewall Ports freigeben ?
    DSL Router - 12. February 2003 (3)
  12. Wieviele Ports haben denn die Router
    DSL Router - 6. February 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK