[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12. February 2003, 11:43   #1
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Linux Firewall Ports freigeben ? Problem: Linux Firewall Ports freigeben ?



Hi !
Wie gebe ich bei SuSE Linux 8.1 die Ports frei (bzw, wie stelle ich Port-Forwarding ein) ?
Hoffe mir kann jmd helfen !
THX schonmal !
Gruß
Snoop
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. February 2003, 11:46   #2
Advanced Member
 
Registriert seit: 10.01.2003
Beiträge: 169

Was für einen Router benutzt du denn??

__________________
Wer keine Ahnung hat sollte einfach die Fresse halten!!
Xtacy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. February 2003, 11:55   #3
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Linux Firewall Ports freigeben ? Linux Firewall Ports freigeben ? Details

Sorry, hab ich vergessen zu schreiben ! OK, is zwar kein Router, hab aber net gewusst wo ich den Thread sonst eröffnen soll !
Also der PC auf dem Linux drauf is hat 2 Netzwerkkarten drin, eine geht an DSL die andere an einen HUB ! An den Hub sind noch 3 andere PCs angeschlossen ! Der Linux dient also als Server ! Linux-Firewall is an !
Auf meinem PC (WinXP), der also über den Linux-PC ins Internet geht, läuft eMule ! Es kommt dauern die Fehlermeldung : Your Port xxxx is not reachable !

Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. February 2003, 20:51   #4
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Linux Firewall Ports freigeben ? Lösung: Linux Firewall Ports freigeben ?

Hi.... hab das gleiche prob....
haben linux server... alles auf diskette.... un ich würd gern ma wissen wie man die ports freischaltet... das konnt mir bisher niemand sagen... mei router programm is:"fli4l-Router206"
wer nett wenn mit jemand helfen könnt.... wer will kann auch an tobitobitobitobi@web.de ne e-mail schreiwe... dange
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Linux Firewall Ports freigeben ?


  1. Wo beim Router die Ports für emule freigeben???
    DSL Router - 18. February 2014 (8)
  2. ports freigeben Speedport W722V
    Filesharing - 13. January 2012 (2)
  3. uTorrent Ports freigeben
    Filesharing - 27. April 2011 (2)
  4. Frage zu Ports ändern und die Funktion ServerUDPPort, habe eine Stateful Firewall muss alle Server Ports einzell öffnen? Warum?
    eMule Allgemein - 1. February 2010 (1)
  5. Ports freigeben mit Arcor Speed Modem 200 (ADSL2+)
    DSL Router - 14. May 2009 (8)
  6. Ports im Router freigeben
    Mülltonne - 21. June 2008 (2)
  7. Abstimmung Ports zwischen Router-Firewall und Personal Firewall
    DSL Router - 14. August 2006 (1)
  8. Welche Gefahren birgt das Freigeben von Ports im Router?
    DSL Router - 28. August 2005 (1)
  9. eMule Ports bei 'Netgear WGR614v4' freigeben,nur wie?
    DSL Router - 21. October 2004 (10)
  10. Emule-Ports immer zu, auch bei deaktivierter Firewall
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 2. October 2004 (7)
  11. Ports freigeben für HighId
    Mülltonne - 1. July 2004 (1)
  12. Wie kann ich die Ports freigeben??
    DSL Router - 8. October 2003 (13)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK