[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25. December 2006, 22:16   #16
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.099



...konsultiere hierzu bitte das handbuch...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2006, 11:40   #17
Newbie
 
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 5

Zitat:
Zitat von Sorrow
...konsultiere hierzu bitte das handbuch...
Hab ich gemacht und hab auch was gefunden nur leider versteh ich das irgendwie nicht *schäm*

Hier ist mal ein Screenshot, vielleicht weiß jemand anderes hier mehr damit anzufangen als ich: http://img401.imageshack.us/img401/2165/screener3.gif

Was ich mich vor allem frage, ist, wie ich denn diese MAC-Adresse (was auch immer das ist...) meines PCs rausfinden kann. Da steht nur was von kabellosem Anschluss, aber ich hab meinen Router mit Kabel angeschlossen, wie muss ich das dann machen?

janefalcon4142 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2006, 20:52   #18
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.099

...bei "portforwarding" bist du schon ganz richtig...
...die MAC-Adresse deiner (W-)Lan-karte findest du unter:...

--- > dpppelklick auf das "netzwerksymbol" (unten rechts in der taskleiste, neben der uhr)...
--- > reiter "Netzwerkunterstützung"...
--- > klicke "Details..." ...
--- > "Physikalische Adresse" == MAC-Adresse...

...nach dieser eingabe im router sollte dein rechner "gefunden" worden sein...


Sorrow

__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2006, 21:36   #19
Newbie
 
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 5

Zitat:
Zitat von Sorrow
...bei "portforwarding" bist du schon ganz richtig...
...die MAC-Adresse deiner (W-)Lan-karte findest du unter:...

--- > dpppelklick auf das "netzwerksymbol" (unten rechts in der taskleiste, neben der uhr)...
--- > reiter "Netzwerkunterstützung"...
--- > klicke "Details..." ...
--- > "Physikalische Adresse" == MAC-Adresse...

...nach dieser eingabe im router sollte dein rechner "gefunden" worden sein...


Sorrow
Ich find da kein Symbol, dummerweise. Auch in der Systemsteuerung und bei Netzwerkumgebung find ich das nicht... Das gibts doch nicht, das es am Ende an sowas scheitert xD
By the way: Ich hab Windows ME, vielleicht is das da anders denn ich find ums Verrecken diese Mac-Adresse nicht
janefalcon4142 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2006, 22:11   #20
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.099

Zitat:
Zitat von janefalcon4142
By the way: Ich hab Windows ME
...oha, mein fehler...
...sry, hatte das schon vergessen...

...unter Windows 98/ME ist die MAC-Adresse wie folgt zu ermitteln:...

--- > auf "Start" klicken, dann auf "Ausführen"...
--- > in dem nun erschienenen fenster winipcfg eingeben, und das ganze mit "ok" bestätigen...
--- > unter dem punkt "Netzwerkkartenadresse" steht nun die MAC-Adresse des ausgewählten netzwerkadapters...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2006, 22:37   #21
Newbie
 
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 5

Sorrow und Bestatter, ihr seid echt die BESTEN!

Es funktioniert und ich hab in beiden Netzwerken eine High ID (ich musste nur noch im eMule Programm die entsprechenden Ports auswählen, dann hats geklappt).

VIELEN DANK
janefalcon4142 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Niedrige ID mit Siemens Gigaset SE515 dsl


  1. 2 PCs an Gigaset SE 105, LowID mit zweitem eMule
    DSL Router - 21. January 2007 (11)
  2. LowID mit Siemens SE 252
    DSL Router - 9. December 2006 (5)
  3. Low ID mit DSL 6000 (Arcor) WLAN Router Siemens Gigaset SE 505 und Sygate Firewall
    DSL Router - 23. July 2006 (6)
  4. Siemens Gigaset 515SE Low ID
    DSL Router - 17. April 2006 (8)
  5. Siemens Gigaset SE 105 DSL und niedrige ID
    DSL Router - 29. March 2006 (1)
  6. Problem mit Gigaset USB Adapter 108 (von Siemens)
    Mülltonne - 21. February 2006 (1)
  7. Siemens SE515: kein stabiler Betrieb möglich?
    DSL Router - 1. January 2006 (7)
  8. Router Siemens Gigaset SE515 dsl
    Mülltonne - 17. January 2005 (1)
  9. LowID mit Siemens Santis 20 Router
    DSL Router - 21. August 2004 (8)
  10. W-Router Gigaset SE515 dsl
    DSL Router - 3. July 2004 (7)
  11. probleme mit Router Gigaset Se 105
    DSL Router - 20. September 2003 (1)
  12. Siemens Gigaset Se 105 wireless router und emule = low id
    DSL Router - 9. June 2003 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK