[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 4. January 2007, 00:53   #1
Newbie
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 3
Standard: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? Problem: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ?



Hallo zusammen,



nach dem Firmware-Update meines Speedport W501V-Routers (28.04.07, neuste Version, ein Riesenfehler, das Update durchgeführt zu haben !?) kann ich keine eMule-Verbindung
mehr aufbauen, ohne erhebliche Packet Loss zu erzeugen.
Ich kann leider nicht 100%ig sagen, ob es an dem Firmware-Update liegt, da ich mich nur erinnere,
dass der Fehler ein paar Tage vor Weihnachten das erste Mal auftrat.

Der Fehler ist reproduzierbar.

Sobald ich eMule aktiviere, sehe ich in den Statistiken in eMule (Upload) erst einmal für etwa 10-15 Minuten
die eingestellte Upload-Geschwindigkeit von 16kB dem Graphen zufolge annähernd.
Danach ein Hoch und Runter des Graphen, irgendwie Wellen-Sinus-förmig bis zum Ende, wo kein Traffic mehr stattfindet.

In dieser ganzen Zeit erkennt man durch Pings, dass diese ebenfalls verloren gehen.
Hier sehe ich keinen Packet Loss am Anfang und später ein völliger Datenverlust.

Die Grafik zeigt also: Anfang sauber gerade fast am eingestellten Upload-Limit, dann nach 10-15 Minuten
nur noch Datenmüll, ein Hin und Her der Kurve, dann nach etwa 30 Minuten Ende.
Nach weiteren 10 Minuten beginnt das ganze von neuem.

Das alles sieht eindeutig nach einem Routerproblem (Leistungsfähigkeit...) aus.
Der Witrz ist aber, dass ich mit dem gleichen Router fast ein Jahr lang ohne Probleme die gleiche eMule-Konfiguration hatte. Keine Änderungen notwendig. Alles lief einwandfrei.

Es scheint also so zu sein, dass T-Online durch die freigegebene Firmware 28.04.07 eMule-Nutzern schädigt. Auch ein Port-Wechsel bringt nichts.
Meine eMule-Konfiguration ist in der Zwischenzeit schon fast auf Kindergarten-Niveau angelangt.

Man kann den Router wohl nur noch mit Samthandschuhen eMule-technisch anfassen.
Oder treffender ausgedrückt: Der Router ist mit dieser Firmware-Version meiner Meinung nach nicht mehr eMule-tauglich.

Die Techniker der Telekom und der Router selber bescheinigen mir eine sehr gute Kabelqualität.
Verkabelung -ich bitte um Vertrauen- einwandfrei.

Ich rate daher jedem, vom Firmware-Update Abstand zu nehmen.

Ich selber kann leider die alte Version nicht mehr aufspielen, da es diese (Auslieferungszustand) nicht mehr gibt, nur noch die neue(ste).



Ansonsten: Über hilfreiche Tips bin ich sehr dankbar. Ich sehe keine weitere Konfigurationsmöglichkeiten mehr.
mstuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 01:28   #2
Moderator
 
Benutzerbild von mav744
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: IOWA
Beiträge: 886


Willkommen an Board mstuffel,
zunächst, da es sich um ein Router Problem handelt, habe ich deinen Thread in das richtige Subforum verschoben und deine Überschrift aussagekräftig gemacht, achte bitte das nächste mal auf die Boardrules.
Hast du den die gleichen Einstellungen in deinem emule belassen wie vor dem Update oder hast du etwas verändert? Poste doch mal deine Einstellungen und noch mehr Info´s zu deinem System wie sie in der Checkliste vor dem Posten beschrieben sind.

__________________
Das Muli ist kein Porsche auch langsam kommt man an das Ziel (Geduld Zahlt sich immer aus)
mav744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 10:37   #3
Newbie
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 3
Standard: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? Details

Zu dem System läßt sich wenig sagen. Windows2000, keine extra Software-Firewall, einziger Rechner im LAN über Router im Internet, DSL2000, T-Online, Router "Speedport W501V".


Für den Router gibts wohl nur zwei Firmware-Versionen, und zwar einmal die, mit der der Router ausgeliefert wurde (Version 28.03.93) und eine neue, also die neuste (Version 28.04.07).

Beim googeln bin ich auf zahlreiche Beiträge gestoßen, in denen auch von Problemen mit dieser neuen Version berichtet wird. Leider ist diese alte Version im Internet nicht zu finden.

Aber falls jemand doch die Version 28.03.93 "herumliegen" hat, bin ich ihm dankbar, wenn er sich meldet.


Nun zu den eMule-Einstellungen (normales eMule v0.47c):

Upload-Limit: 16KB/s
Download-Limit: 128KB/s
Client-Port TCP: 4662
Client-Port UDP: 4672
Maximale Quellen je Datei / Hardlimit: 50
Verbindungs-Limits / Maximale Verbindungen: 200


Erweitert:

maximale neue Verbindungen pro 5 Sekunden: 5
maximale halboffene Verbindungen: 20
schnelle Verbindungszurückweisung: aktiviert
automatisch beste Uploadgeschwindigkeit ermitteln: aktiviert
Anstiegsgeschwindigkeit: 500
Verringerungsgeschwindigkeit: 1000
maximale Anzahl von Pings: 1


Port-Test über eMule erfolgreich, klar, hat ja bis jetzt auch immer geklappt (High-ID), Port-Freigaben OK.



Ich hoffe, damit kann man was anfangen?

mstuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 10:53   #4
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894
Standard: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? Lösung: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ?

Angeblich soll ein Downgrade nicht möglich sein, soweit ich mich richtig umgehört habe.
Hab dir aber ne PM geschickt und hoffe du kannst damit was anfangen. Hab davon leider keine Ahnung ...

... greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 13:00   #5
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? [gelöst]

Zitat:
Zitat von mstuffel
Die Techniker der Telekom und der Router selber bescheinigen mir eine sehr gute Kabelqualität.
Verkabelung -ich bitte um Vertrauen- einwandfrei.
Auch wenn es blasphemisch anmutet: Hast du mal 'ne andere Tauschbörse probiert? Und bist du dir ganz sicher, dass das Packet Loss nur bei eMule passiert?
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 14:24   #6
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097

...hallo mstuffel...

...wie von eilperius angesprochen, ist ein downgrade der firmware nicht möglich, sofern AVM kein entsprechendes tool zur verfügung stellt...
...beim Speedport W501V handelt es sich auch dementsprechend nur um "eine anderweitig gelabelte fritzbox, und auch die firmware ist sozusagen als gelabelte AVM-firmware zu betrachten...
...inwieweit eine AVM-firmware allerdings auf dem Speedport funktionieren könnte, kann ich nicht sagen, sollte aber auf anderen (spezielleren) foren bereits diskutiert worden sein, da es die fw schliesslich nicht erst seit gestern gibt...

...du bist mir derzeit auch der einzige bekannte fall (selbst nach ausfürhlichem suchen im netz), der nach einem fw-update (welches eigentlich nur zur ver(schlimm)besserung des VoIP herauskam) probleme mit dem esel hat...

...ebenfalls wundert mich, dass su deine ausagen nur mit vagen vermutungen zu untermauern versuchst...
Zitat:
Zitat von mstuffel
... Ich kann leider nicht 100%ig sagen, ob es an dem Firmware-Update liegt...
...Es scheint also so zu sein, dass T-Online durch die freigegebene Firmware 28.04.07 eMule-Nutzern schädigt...
...Man kann den Router wohl nur noch mit Samthandschuhen eMule-technisch anfassen...
...Der Router ist mit dieser Firmware-Version meiner Meinung nach nicht mehr eMule-tauglich...
...wo bleiben also konkrete informationen (zb. screenshots o.ä.)...?!


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***

Geändert von Sorrow (4. January 2007 um 14:26 Uhr)
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2007, 15:24   #7
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

Nun, bei (m)einer kleinen Recherche über Herrn Google fand ich (und hiermit bestätige ich etwas,
was von Sorrow angesprochen wurde), dass es Foren gibt, wo dies besprochen wurde.
Hab dir aber wie bereits gesat, ne PM kommen lassen. Dort wird von der Möglichkeit eines Downgrades gesprochen,
doch hab ich dat net verstanden ob es hilfreich ist und wie genau das abläuft.
Deshalb der Link per PM zu diesem jenen welchen ...


greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. January 2007, 12:14   #8
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

@mstuffel: Nach mehr als 24 Std. wäre es mal interessant zu erfahren was sich bei dir getan hat ...


greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. January 2007, 19:31   #9
Newbie
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 3
Standard: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ? W501V -> eMule -> Packet loss

Zitat:
Zitat von eilperius
@mstuffel: Nach mehr als 24 Std. wäre es mal interessant zu erfahren was sich bei dir getan hat ...


greetz eilperius


Hallo zusammen,


der Fehler läßt sich reproduzieren. Bis maximal 20 gleichzeitig aktive Download-Anfragen
läuft der Router ohne Probleme.

Fügt man aber noch ein paar Anfragen, bzw. setzt eingetragene fort,
dann zeigen sich die beschriebenen Fehler.

Und was noch schlimmer ist: Der Router "berappelt" sich auch dann nicht mehr,
wenn man die Anfragen in der Download-Liste auf <=20 reduziert oder pausiert.
Erst nach einem kompletten Neustart des Routers (hier: Netzteil ab/dran)
läuft alles, wie immer.

Achso: Danke nochmal an Sorrow für den mahnenden Finger.


Abschließend kann ich nur sagen, dass ich diese Probleme mit diesem Router
und der alten Firmware nicht hatte, erst mit der neuen (aktuellen).

Da ich aber auch fast keine Lust und Zeit habe, hier den Router-Spezialisten
zu spielen oder noch mehr den Fehler zu suchen, sieht's wohl bald nach einem neuen
Router aus.
mstuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Nach Update auf neue Firmware (28.04.07)bei Speedport W501V Packet Loss ?


  1. Ports weiterleiten mit Speedport W501V
    DSL Router - 8. December 2007 (17)
  2. Runtime Error nach Update auf Xtreme Mod 5.4.2
    Xtreme MOD - 7. April 2007 (14)
  3. Bitte um Hilfe bei freischalten von Ports bei Speedport W700V
    DSL Router - 6. December 2006 (1)
  4. Internet hängt nach eMule-Betrieb auf Speedport W 501V
    DSL Router - 16. August 2006 (5)
  5. Neue Einstellungen bei Umstieg von DSL 2000 auf 6000
    Mülltonne - 26. January 2006 (1)
  6. Nach Update auf Outpost 3 lassen sich keine Webseiten mehr öffnen
    Hard- und Software Allgemein - 28. October 2005 (4)
  7. Nach Umstellung auf 6Mbit bei Arcor fehlt Bandbreite
    ISP - Internet Service Provider - 26. October 2005 (4)
  8. Neue Firmware für D-Link Dl-624+ mit der er nicht abstürzt?
    DSL Router - 4. May 2005 (1)
  9. Nach Update von 0.43b auf 0.44d kaum DL und beschädigte Teile
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 2. February 2005 (9)
  10. Hilfe nach Umstieg auf neue Mule geht nichts mehr
    Mülltonne - 16. November 2004 (1)
  11. Downloadgeschwindigkeit bei XP geht nach 30 Minuten auf 0 !!
    eMule Allgemein - 2. December 2003 (17)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK