[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Board-Kneipe 'Laberecke'

Board-Kneipe 'Laberecke' Hier kannst Du allen ein virtuelles Getränk ausgeben =) In der Kneipe kann man sich über alles und nichts unterhalten...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23. April 2003, 17:25   #76
Newbie
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 24



@Budman
Es ist etwas unglücklich mehrere Postings in einem Post zu zitieren ohne sie zuzuordnen. Es entspricht nicht meiner Meinung das eine historische Verpflichtung eine Art körperlich/geistiger Behinderung gleichkommt.

Aber:
Ein freies Land war Deutschland auch vor der Machtergreifung der NSDAP.
Danach ist es wieder frei geworden weil die Lehren bereits damals gezogen waren.

Eine Bewältigung muss auch beendet werden können und Deutschland hat sehr lange bewältigt. Man muss dafür sorgen das sich ein 3. Reich nicht wiederholt. Das bezieht sich aber nicht nur auf Deutschland sondern auf die ganze Welt und ist mit Sicherheit nicht die alleinige Aufgabe des deutschen Saates.
Ich habe die Vergangenheit ganz bewusst nicht ausser Acht gelassen, auch wenn Du es mir in Deinem Posting vorwirfst.

Deutsche Politiker können Kritik an israelischen Politikern üben, sicher, der letzte der es in einem Flugblatt getan hat durfte seine Partei verlassen.
Wer dieses Flugblatt gelesen hat wird verzweifelt nach etwas Volksverhetzendem oder rechtsradikalem gesucht haben, gefunden hat er nur das was er selbst unbedingt finden wollte.
Schröders Aussage in Sachen USA/Irak ist geprägt von Rückrat, etwas das ich den Politikern gar nicht mehr zugetraut hatte. Man kann nur den Hut ziehen das es tatsächlich jemand gewagt hat nicht einfach nur mit dem Strom zu schwimmen. Auch der Wendehals Merkel übte plötzlich ja auch schon Kritik an den USA.

Deutschland zahlt freiwillig den Löwenanteil für humanitäre Hilfe, oK, ich fasse auch freiwillig nicht in die Glut weil ich weiss das ich mir die Finger verbrenne.

"Ist Dir bewußt, daß Deutschland ohne seine Entwicklungshilfe und humanitäre Unterstützung anderer Länder nicht einmal ein Drittel seines BruttoInlandsProdukts hätte?"

Diesen Satz kann ich nicht deuten, mir ist nicht bekannt welches Land uns humanitäre Unterstützung oder Entwicklungshilfe zukommen lässt. Ich wüsste auch keinen Grund weswegen wir welche bekommen sollten.

OK, wir zahlen keine Wiedergutmachung nach Isreal, haben wir nie gezahlt, wir nennen es Wirtschaftshilfe und Unterstützung. Unterstützung für was muss man da fragen, das soziale und medizinische System kann es nicht sein, das liegt fast am Boden. Vielleicht die Unterstützung der Ausrottung der Palestinenser ? Möglich, denn die israelische Armee ist durchaus gut ausgerüstet.

Um es nocheinmal zu wiederholen:
Ich bin nicht für Geschehnisse vergangener Jahrzehnte verantwortlich, ich bin in meiner Person als Bundesbürger dafür mitverantwortlich die Lehre der Vergangenheit nicht vergessen zu lassen.
Mein Stolz als Deutscher basiert nicht darauf Deutscher zu sein, ich bin stolz eine Tochter zu haben die gerade 6 Monate alt ist, ich bin stolz darauf eine Familie zu haben, ich werde stolz auf mich sein wenn meine Tochter aus dem Haus geht und ihre eigene Existenz hat.
Stolz zu sein nur weil ich Deutscher bin, nein, das überlasse ich anderen.
Ich wäre auch als Pole, Italiener, Russe oder sonstwer stolz.

Bevor Du mir jetzt wieder schreibst ich solle doch gehen, nein, ich gehe nicht, ich fühle mich hier sehr wohl, obwohl ich dieses Land hier nicht aufgebaut habe sondern meine Eltern und Großeltern, nachdem die damaligen Siegermächte es so schön zerbombt und demontiert hatten.

Aber wenn Du gerne Busse tust, geh in die Kirche, oder noch besser, geh in ein Kloster, am besten eines in Deutschland, dort kannst Du dann den ganzen Tag als freier Deutscher stolz darauf sein aus freien Stücken in Deutschland auf deutschen Boden zu büssen.
Du merkst hoffentlich wie unsinnig diese "dann geh doch"-Argumente sind.
Rolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2003, 15:15   #77
Newbie
 
Registriert seit: 23.05.2003
Beiträge: 7

um mal auf den eigentlichen thread zurück zu kommen:

der brief hat's in sich! respect an paolo

__________________
Overnet
iverson_x-over ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Offener Brief ans Weiße Haus


  1. Shareaza : Begrenzung halb offener Verbindung entdeckt
    Mülltonne - 18. March 2007 (0)
  2. weitere Dosen im Haus hinter den Splitter schalten
    Hard- und Software Allgemein - 20. March 2005 (1)
  3. Low ID bei Belkin 54g trotz offener Ports
    DSL Router - 13. December 2004 (6)
  4. EMule mit SkyDsl ans laufen bringen???????????
    Mülltonne - 20. April 2003 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK