[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Video Area > DivX / XviD / *VCD

DivX / XviD / *VCD Alles zum Thema DivX/XviD und den diversen VideoCD Formaten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22. June 2003, 12:53   #1
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312
Standard: DivX-AVI schneiden?? Problem: DivX-AVI schneiden??



Ich hab ein Problem mit einer DivX, die 704 MB groß ist. Ich krieg sie nämlich nicht auf nen 700er Rohling, selbst mit überbrennen geht das nicht (hab das in Nero schon versucht). Die CD-R kann nachher nicht gelesen werden.

Nun wollte ich einfach den Abspann wegschneiden, um zu gucken, ob es dann vielleicht passt, aber wie schneidet man bitte eine DivX-AVI?? Geht das mit TMPGEnc? Oder welches Programm sollte ich da am besten nehmen?

Wär jetzt blöd, wenn ich die komplett neu encodieren müsste...
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 13:23   #2
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

für avi schneiden nimm virtual dub.
einfach start- und endpunkt setzen von dem was du wegschneiden willst (das sind ganz unten rechts die beiden buttons mit den schwarzen pfeilen), das ganze dann entfernen, unter den video "kein bearbeiten des video-streams" wählen, abspeichern, fertig.

Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 13:26   #3
RuZap
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard: DivX-AVI schneiden?? DivX-AVI schneiden?? Details

Zitat:
Frage:

Wie kann ich meine AVI-Files nachbearbeiten + schneiden und ohne Qualitätsverlust abspeichern?



Antwort:

Virtual Dub ist nicht optimal zum Videoschneiden geeignet (Szenen verschieben, Nachvertonen, Effektschnitte und Titel einbauen). Empfohlen werden kann Pinnacle Studio7 für den Videoschnitt von der Digicam und VirtualDub als Frameserver für TMPGEnc zum Erstellen von SVCD's.

Im Pinnacle Studio einfach beim "Film erstellen" den gleichen Codec und dieselbe Auflösung verwenden wie beim Ausgangsvideo. Dann wird nichts neu komprimert!

Wenn man trotzdem mit VirtualDub lösen will, muß man - um ohne Neukomprimierung zu arbeiten - Video und Audio auf Direct Stream Copy stellen. Allerdings kannst Du dann an Bild oder Ton selber nichts ändern (liegt in der Natur der Sache). Automatische Szenenerkennung hat VirtualDub allerdings leider nicht.
[Edit: Das kommt davon wenn ich solange suche...]

  Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 13:32   #4
Spi
Newbie
 
Benutzerbild von Spi
 
Registriert seit: 30.05.2003
Beiträge: 23
Standard: DivX-AVI schneiden?? Lösung: DivX-AVI schneiden??

jo also virtualdub reicht vollkommen aus um nur den Vor / Abspann abzuschneiden, nehm ich dafür auch immer.

geht ja nich um Videoschnitt, sondern nur darum den Abspann loszuwerden
__________________
| Barton 2800| A7N8X Deluxe| 512 DC DDR400@333| 110 GB HDD| Geforce 4 128 MB mit Zalman ZM80A-HP |

"I swear, I would weld myself to this couch for the rest of my life if i could see a hippie die on TV every night."
Spi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 14:08   #5
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312
Standard: DivX-AVI schneiden?? DivX-AVI schneiden?? [gelöst]

Merci beaucoup!

Sieht ja so aus als ob ich nicht um Virtual Dub herumkomme. Sicher kein schlechtes Programm... Hab ja gelesen man kann damit auch die Audiospur eines Videos rausfiltern, was zwecks Synchronisation von Bild+Ton bei einigen DivX notwendig sein soll.
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 15:42   #6
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

und wenn VirtualDub bei der Tonspur meckert, nimm NanDub.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 16:06   #7
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

RuZap, er will doch nur den abspann wegschneiden und keine neue version des filmes zusammenschneiden. dafür reicht vir. dub vollkommen. ich nehme es sogar um engl. filme mit deutscher tonspur zu synchronisieren. dafür brauch ich kein pinnacle. hatte pinnacle studio letztens installiert, dabei hats mein halbes system eliminiert (nero kann keine svcd´s mehr erstellen (hängt sich auf), verschiedene progs funktionieren nimmer richtig, meine brenner werden nimmer richtig angesprochen bzw. die cd-erkennung). pinnacle versucht ständig eigenen laufwerkstreiber zu installieren, was nicht funktionierte. bei jedem systemstart kamen fehlermeldungen. sowieso muß man nach der pinnacle installation 2 mal den rechner neu booten, weil beim ersten neustart keine cd-laufwerke mehr da sind.
bei einem bekannten traten übrigens die gleichen probleme auf.
also bei mir kommt kein pinnacle mehr auf den rechner.
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. June 2003, 16:47   #8
RuZap
Gast
 
Beiträge: n/a

Ja ich weiß
  Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2003, 14:09   #9
Advanced Member
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 115

aaaahhhhhh, ich dreh gleich durch!!!

habe start und end-punkt gesetzt. die szene gelöscht, gespeichert.

nachgesehen: nix ist passiert, die szene die in weg haben wollte ist immernoch da!!!!

wo hab ich was vergessen??
__________________
trippy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2003, 15:50   #10
Board Profi
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 987

@ trippy, das virtualdub zum perfekten schneiden nicht besonders gut geeignet ist.
für den hausgebrauch reicht es, aber ansonsten höherwertigere progs benutzen.
war nämlich auch mein erfahrungwert, den ich mit vd sammeln musste..
Gucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2003, 20:39   #11
Advanced Member
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 115

und was ist besonders gut geeignet??
__________________
trippy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2003, 20:54   #12
Board Profi
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 987

so bearbeite ich, (mit diesem link) , meine avi´s.
störe dich nicht an der überschrift deises threads.
Gucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. December 2003, 03:41   #13
Advanced Member
 
Benutzerbild von Tobsen23
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 196

also ich bin mit adobe premiere voll zufrieden.

wenn du das divx n bisschen kleiner haben willst, nimm dr. divx, dem sagst du wie groß das outputfile sein soll und dann komprimiret der das in feinstem divx 5.1
__________________
:
Tobsen23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: DivX-AVI schneiden??


  1. movie maker nimmt avi dateien nicht an, wie kann ich kostenlos avi in wlmp umwandeln? :)
    Filesharing - 20. December 2012 (2)
  2. mkv in avi umwandeln mit mehreren Tonspuren / Avi läuft nicht auf DVD-Player
    DivX / XviD / *VCD - 7. April 2011 (6)
  3. DivX (AVI-Datei) zu groß für DVD
    Video- und Brenn-Tools - 6. November 2007 (2)
  4. Wie brenne ich denn nu xvid divx avi ???
    Mülltonne - 27. November 2006 (1)
  5. MPEG-MPEG, AVI-MPEG schneiden mit VirtualDub & TMPGEnc
    DivX / XviD / *VCD - 13. August 2006 (34)
  6. Avi Schneiden funzt nicht
    Mülltonne - 14. March 2006 (2)
  7. avi/divx um zweite tonspur ergänzen?
    DivX / XviD / *VCD - 10. March 2006 (6)
  8. Avi mit DivX 5.0 und Ogg - wie abspielen??
    DivX / XviD / *VCD - 4. January 2005 (10)
  9. ntsc schneiden
    Mülltonne - 3. May 2004 (1)
  10. Brennen nur wie? Avi, DivX usw.
    Mülltonne - 8. November 2003 (2)
  11. Unvollständiges Mpeg schneiden
    Video- und Brenn-Tools - 9. October 2003 (2)
  12. DivX bzw. *.avi datei zur (s)vcd umwandeln <-- Wie?
    DivX / XviD / *VCD - 19. August 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK