[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > ISP - Internet Service Provider

ISP - Internet Service Provider Anbieterspezifische Informationen und Probleme. Bitte unbedingt die Stickies beachten!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18. January 2005, 17:36   #1
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 4
Frage: wechsel zu arcor Problem: wechsel zu arcor



hallo forum,
ich bin jetzt seit einigen jahren mehr oder weniger glücklicher kunde von t-offline. jedenfalls hatte ich bisher keinen großen grund mich zu beschweren.
ich habe schon etwas länger mit dem gedanken gespielt zu arcor zu wechseln. das letzte mal als ich mich über den laden informiert habe, habe ich aber sehr viel negatives über den support, den service und die hotline gefunden. zum beispiel, dass wenn der anschluss bzw die ummeldung des anschlusses von t-offline zu arcor nicht klappt man nicht unbedingt davon ausgehen kann jemanden bei der hotline zu erreichen. und wenn doch, dann muss das nicht heißen, dass diese person einem weiterhelfen kann.... solche geschichten halt.
da arcor aber im moment für eine 2000er leitung nur noch ca. 2/3 der 1000er leitung der telekom haben will, spiele ich gerade wieder mit dem gedanken zu wechseln. da es ja im moment auch noch ein modem dazu gibt, und die anschlussgebühren wegfallen.
jetzt aber zu meiner eigentlichen frage an all die arcor-kunden hier im forum: gibt es diese oben beschriebenen probleme noch, oder ist die ummeldung bei euch völligst problemfrei verlaufen? und wie ist es, wenn man als bestehender kunde mal eine frage hat? kann man sich da auf den support verlassen? und wie laufen p2p-anwendungen wie zB der esel?
klärt mich auf......
danke
FlamingMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. January 2005, 20:53   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Ich schließe mich der Frage einfach einmal an; Arcor-Erfahrungen würden mich auch interessieren.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich

__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2005, 07:12   #3
MODder
 
Benutzerbild von cyrex2001
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 2.203
Standard: wechsel zu arcor wechsel zu arcor Details

hi,
ich hab seit okt'04 einen anschluss von arcor und keinerlei probleme!
gruss, cyrex2001.

__________________

fragen zu einstellungen und problemen mit emule, einfach hier klicken! danke Xman!
signatur mit Blacklotus Onlinesig erstellt. (dank winki2099 auch mit emule 0.43 funzt)
cyrex2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2005, 11:23   #4
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023

Standard: wechsel zu arcor Lösung: wechsel zu arcor

Ich bin seit 02/2001 bei Arcor und war bisher sehr zufrieden.
Die kürzlich erfolgte Preisoffensive habe ich zu einem Bandbreitenwechsel genutzt und musste feststellen, dass Arcor seit dieser Zeit ein paar Probleme hat. Offenbar sind sie nicht in der Lage dem momentanen Kundenansturm zu begegnen. Die Antwortzeiten auf schriftliche Anfragen haben sich deutlich verlängert, die (ansonsten kompetente) Hotline ist nur noch mit viel Geduld zu erreichen, zum Glück über eine 0800er Nummer.
Nach eigenen Angaben hat das auch Auswirkungen auf die Geschwindigkeit, d.h. die angebotenen Bandbreiten können derzeit nicht garantiert werden, es ist mit Schwankungen zu rechnen. Ausbau ist in vielen Gebieten aber immer noch im Gange oder geplant, daher bin ich zuversichtlich, dass Arcor das bald in den Griff bekommen wird.
In all den Jahren hatte ich kaum Ausfälle, kleinere technische Probleme konnten innerhalb kürzester Zeit behoben werden.
Mit eMule gab es nie Probleme, Portpriorisierungen oder Drosselungen gibt es bei Arcor meiner Erfahrung nach nicht.
Die Abrechnung erfolgt zügig und war bis auf einmal auch immer fehlerfrei.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2005, 11:42   #5
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 4
Standard: wechsel zu arcor wechsel zu arcor [gelöst]

sehr gut, das nenne ich doch mal eine informative antwort.... vielen dank !
woher hast du denn die infos über arcor? wie zB dass sie mit dem ansturm nicht ganz klar kommen, oder dass die bandbreiten öfter mal hinken?? ich meine sowas geben die ja nicht so ohne weiteres zu, oder?? gibts da eine möglichkeit sich unparteiisch zu informieren??
FlamingMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2005, 11:55   #6
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Die Schwankungen bemerke ich selbst und in DSL-Foren kannst lesen, dass das noch mehrere Betrifft. Die Hotline gab, konfrontiert mit diesen Berichten, zu, im Moment die Bandbreiten nicht einhalten zu können. Dass der Kundenansturm derzeit sehr groß ist, ist kein Geheimnis. Die Verbindung dieser beiden Fakten ist eine legitime Schlussfolgerung, wie ich finde.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2005, 13:26   #7
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Und wieder schließe ich mich an, diesmal dem Dank

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2005, 14:52   #8
Newbie
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 4

Hallo habe seit 4 monaten arcor dsl 1000 mit den leistungen von arcor bin ich zufrieden der muli läuft gut software is auch ok nur was mich tierisch stört is die hotline von arcor wenn du nen problem hast wähle die nummer von der serviceline und geh in ruhe nen kaffe trinken im schnitt dauert es ca 10 minuten bis du mal nen mitarbeiter dran hast.

Aber im ganzen bin ich zufrieden
Vwsandro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2005, 18:32   #9
Newbie
 
Benutzerbild von Hugo23
 
Registriert seit: 06.03.2005
Beiträge: 2

Bin ca.ein Monat Arcorkunde eigendlich zufrieden.(bis auf öftere abstürtze vom eMule v.0.30e od. v. 0.45b find ehrlich gesagt kein passendes Forum für mein Problemm).
Würde mich über eine Hilf reiche antwort sehr freuen.

--------------------------------> M.f.g Hugo23<-------------------------------------------------------------
Hugo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2005, 16:13   #10
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Anfang Februar (irgendwann zwischen dem 7. und dem 10.) habe ich mich bei Arcor angemeldet und bekam dann auch schnell Bestätigungspost. Mitte des Monats wurde mir dann erklärt, wie der Ablauf sein wird und Ende Februar bekam ich ein Schreiben, daß "wegen der starken Nachfrage nach den günstigen Arcor-Tarifen..." blabla. Wenn ich nicht bis zum 10. April umgestellt bin bekäme ich 10€, für jede weitere Woche Verzögerung weitere 5€. Anfang März wurde mir der Umstellungstermin genannt, der 8. März. Am 5. März kam die Hardware, ordentliches Zeug, gut verpackt, mit Kabeln, bei denen an jedem Ende draufsteht, wo es eingesteckt werden muß und richtig guten, aalerichsicheren Dokumentationen. Das klappte so gut, daß man fast meinen könnte, das seien Profis, die das öfter machen. Die Telekom hat mich am Anschalttag nicht, wie von mir erwartet, um Mitternacht rausgeschmissen; ich blieb bis 8 Uhr dran. Dann übernahm Arcor. Um halb zwölf hatte ich wieder ein Freizeichen. Bis hierhin bin ich begeistert. Einen Wermutstropfen hat die Sache allerdings: Die Leitungsqualität. Daß ich die auf dem Papier stehenden 64 kbyte/s nicht sehen werde war mir klar. Kaum über 50, mit Einbrüchen bis runter auf 30, naja, etwas mehr hatte ich schon erhofft. Aber was solls, es macht trotzdem Spaß. Das nervige Gequäle ist vorbei! Auch wenn unter dem Strich nur 384er Upload dabei herauskommt, das Muli haut die MBs nur so raus...

Mit insgesamt zufriedenen Grüßen
aalerich
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Leitungsqualität Arcor.png (20,6 KB, 90x aufgerufen)
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2005, 12:31   #11
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 4

soooo, nach einiger wartezeit, die arcor mir aber natürlich wie auch allen anderen mit einer gutschrift auf der ersten rechnung belohnt wird mein anschluss dann am 30.03. dann auch komplett auf arcor umgestellt. habe gestern die lieferung der hardware bekommen, und es scheint auch alles dabei zu sein, was ich brauche. da ich aber bisher die ganze zeit telekom-kunde war, hab ich natürlich auch deren hardware bei mir installiert. jetzt frage ich mich natürlich schon, ob es zwischen den dsl-modems und splittern der telekom und arcor in den letzten jahren unterschiede gegeben hat. sprich, werde ich durch das neue von arcor gelieferte modem bzw. den splitter irgendwelche vorteile bezüglich speed oder kompatibiltät haben, oder kann ich auch genauso die alte telekom-hardware für meinen arcor-anschluss anner wand lassen? wenn es nämlich keine unterschiede gibt, und ich das t-zecuhs weiter nehmen kann, dann kann ich die neue hardware ja vielleicht noch bei ebay verticken...
FlamingMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2005, 13:12   #12
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Ob man die Telekomhardware weiterverwenden kann weiß ich nicht, irgendwann werde ich das aber einfach mal ausprobieren.
Daß man für das Arcorzeug aber nennenswert Geld bekommt glaube ich nicht. Das bekommt schließlich jeder. Bedarf entsteht also nur, wenn mal etwas kaputtgeht. Und genau für diesen Fall würde ich es für den Eigenbedarf aufheben...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2005, 16:20   #13
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

nein arcor hat ein eigenes dsl verfahren... modem kostet nix und den rest gibts au für 0 €
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2005, 16:32   #14
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 4

das scheint mir aber verdammt unwahrscheinlich. hab das modem schon mal angeschlossen, um zu sehen, ob ich vielleicht sogar selber unterschiede bemerke. und es läuft einwandfrei, und das obwohl ich noch über die telekom online bin.
außerdem hab ich gesagt ich hätte die geräte schon hier hab, also war der zweite teil der antowrt auch unnötig...
FlamingMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2005, 18:28   #15
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

sei doch net glei so beleidigt arcor hat ein anderes verfahren was mit eigener hardware von arcor besser läuft da optimiert
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: wechsel zu arcor


  1. Wechsel zu Kabel Deutschland
    Xtreme MOD - 10. February 2013 (3)
  2. Router Wechsel
    Mülltonne - 10. August 2008 (10)
  3. YXEL 660HW-67 von ARCOR / Arcor Zyxel DSL 100 Modem/Router
    Mülltonne - 12. December 2007 (1)
  4. ZYXEL 660HW-67 von ARCOR / Arcor Zyxel DSL 100 Modem/Router
    Mülltonne - 11. December 2007 (1)
  5. ID schwankt nach wechsel zu xtreme 4.7.2
    Xtreme MOD - 12. December 2005 (6)
  6. lowid seit wechsel zu arcor
    eMule Allgemein - 27. August 2005 (1)
  7. Wechsel zu 1&1 sinnvoll?
    ISP - Internet Service Provider - 3. March 2005 (5)
  8. Emule nach Betriebsystem Wechsel
    eMule Allgemein - 1. February 2004 (7)
  9. Einstellungsveränderung bei Router-Wechsel ?
    DSL Router - 18. December 2003 (1)
  10. Mods - Wechsel/Test
    eMule MODs - Allgemein - 16. July 2003 (12)
  11. Provider wechsel!!
    ISP - Internet Service Provider - 9. July 2003 (14)
  12. 24 h IP wechsel
    DSL Router - 21. March 2003 (6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK