[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25. April 2005, 18:06   #16
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 7



Hallo
Sorry, dass ich den alten Thread wieder rauskrame, aber wollte deswegen nichts neues anfangen.
In dem gelinkten Thread habe ich gelesen, dass der Grund für meine maximale UL:DL Ratio von 1:3 der ist, dass der Durchschnittsupload kleiner als 10kb/s ist.
Dummerweise ist die Internetverbindung nicht einzig und alleine fürs Filesharing da. Wenn zum Beispiel jemand im Internet spielen will, oder ich per RDP auf den Server muss, drossele ich die gesamte Verbindung z.B. auf UL4 DL16.
Logischerweise wird die durchschnittliche UL-Rate hier sehr stark sinken und ist danach kaum wieder bis auf 10kb/s zu bringen (bei max 16kb/s UL-Verbindung).

Jetzt meine Frage: Ist es vernünftiger, den Client danach komplett abzuschalten, um bei der UL-Rate wieder bei null zu beginnen oder dauert die Quellensuche zu lange um hier bei regelmäßiger Drosselung/Abschaltung vernünftige DL-Ergebnisse zu erzielen?
Ich verwende den MorphXT in der aktuellen Version. Afaik beherscht dieser ja, die verfügbaren Quellen zu sichern. Macht er dies automatisch bei Programmende oder muss man das irgendwo einstellen oder gar manuell machen oder stimmt das überhaupt nicht?
Um das erneut in den Warteschlangen hinten anstellen wird kein Weg vorbei führen oder wird die letzte Position irgendwie berücksichtigt?

Dass es keine hundertprozentig gültige Antwort gibt, da meine Frage von den Abständen der Restarts und der Art der gesuchten Files (jeweilige Warteschlangengröße) abhängt, ist mir klar. Vielleicht kann mir ja dennoch der eine oder andere vielleicht auch aus eigener Erfahrung sagen, was besser läuft oder tendenziell höhere Erfolgsquoten liefern sollte.

Viele Grüße, Martin


Edit: Ach ja, er saugt natürlich vorher schon schneller, bis er dann bei der 1:3 Rate angekommen ist. Liegt also zu 99% an der Beschränkung. Der Threadtitel ist daher etwas ungeeignet, aber vielleicht schaut ja doch mal jemand rein :)

Geändert von xtomcatx (25. April 2005 um 18:31 Uhr)
xtomcatx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. April 2005, 18:35   #17
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Grundsätzlich gilt: desto länger der Muli läuft desto besser. Wenn du nicht mehr geben kannst zu diesen Zeiten hast du sicherlich das Problem, aber hast du überhaupt jemals 1:3 erreicht¿
SLS (Safe/Load Sources) ist standart aktiviert, speichert die Quellen aber nur wenn weniger als x Quellen da sind (bin mir nicht genau sicher wieviele). Die Zahl der geladenen Quellen senkt sich aber mit der Zeit auch. So werden nach 10 min alle gespeicherten geladen, nach 1h aber nicht mehr soviele.
Mußt du wissen was dir lieber ist. Zumal bei weitverteilten files verlierst du wohl deinen Quellen Platz.

MFG Stulle

__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. April 2005, 18:46   #18
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 7

Zitat:
Zitat von Stulle
aber hast du überhaupt jemals 1:3 erreicht¿
Ja, erreiche ich eigentlich immer in spätestens ein bis zwei Tagen. Manchmal auch innerhalb von einer Stunde. Sinkt halt etwas, wenn ich den Server noch anderweitig verwende und CPU, Speicher und Verbindung ausgelastet sind, sonst aber keine Probleme.
Das Wochenende über lief er zB auf 4:16 oder 5:20 und der durchschnittliche UL ist jetzt eben auf 6kB/s. Bis ich bei den maximal sinnvollen 11 oder 12 kB/s über 10 bin, dauerts sicher ne Woche.
Ich werde das wohl einfach mal ausprobieren und den Client restarten.
Schon mal vielen Dank für die Antwort

Wenn nach 10 min die gespeicherten Quellen alle noch da sind und vielleicht auch manche Warteschlangenplätze, dann wäre es vielleicht gar nicht so verkehrt, den Esel während der anderweitigen Nutzung nur zu drosseln und danach erst zu restarten, da er dann ja nur wenige Sekunden offline ist.
Kannst Du mir noch sagen, wo ich die SLS Einstellung finde, um die mal zu kontrollieren?

Gruß, Martin


Edit: Sehe ich das richtig, dass die Anzeige in Klammern hinter der UL-/DL-Rate in der Statusleiste der erzeugte aktuelle Overhead ist?


Geändert von xtomcatx (25. April 2005 um 18:48 Uhr)
xtomcatx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. April 2005, 19:03   #19
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

xtomcatx

Falls es in Deinen Geldbeutel passt. versuche einen besseren Tarif zu nehmen.
Bei mir war die Lösung T-DSL2000 mit 384 Upload.
Duch die damit verbundene Bandbreitenerweiterung ist es möglich, auch extreme Online-Ballerspiele und eMule zu nutzen. Bei den meissten Spielen kann ich sogar noch 32 k/bs uploaden...ohne Probs. Wenn Sohnimann und Kumpels, mal mit 4 - 8 PCs anrücken...ok, dann muss ich runter auf 8 k/bs. Das ist dank meiner Frau, aber eher selten.

Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. April 2005, 19:10   #20
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Zitat:
Zitat von xtomcatx
Wenn nach 10 min die gespeicherten Quellen alle noch da sind und vielleicht auch manche Warteschlangenplätze, dann wäre es vielleicht gar nicht so verkehrt, den Esel während der anderweitigen Nutzung nur zu drosseln und danach erst zu restarten, da er dann ja nur wenige Sekunden offline ist.
Kannst Du mir noch sagen, wo ich die SLS Einstellung finde, um die mal zu kontrollieren?
Du fliegst aus der Queue des gegenübers nach 60 Minuten. Die ReAsk Zeit beim MorphXT (und eigentl. auch allen anderen Mods ausser meinem und dem Sivka ab 0.4x) ist 29 Minuten. Also hast du bis zu 31 Minuten Zeit zu fragen.
SLS selbst lässt sich nicht konfigurieren, da man damit auch viel Müll machen kann. Wenn man zB bis Max 1k Quellen 500 Src speichert und die nach 2h nachgefragt werden, kann es sein das du bei bis zu 500 clients für eine Datei Overhead erzeugst obwohl keiner von denen je einen eMule drauf hatte, weil reconnect bei den anderen Clients war.
Zitat:
Zitat von xtomcatx
Edit: Sehe ich das richtig, dass die Anzeige in Klammern hinter der UL-/DL-Rate in der Statusleiste der erzeugte aktuelle Overhead ist?
Recht hast du! Stört es dich, kannst du es in der "Verbindung" Seite bei den Optionen.

MFG Stulle

EDIT: Januar is fies... oder einfach nur schneller!
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. April 2005, 19:42   #21
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 7

Okay, danke Euch. Wird wohl früher oder später auf nen anderen Tarif raus laufen. In meiner Wohnung, die ich während des Studiums nutze habe ich auch ne schnellere Verbindung, aber nur ein Zimmer und keine Lust auf ständiges Servergequietsche. Der Server steht daheim aufm Dachboden, wo er mich auch am Wochenende nicht stört und der family den höheren Tarif aufs Auge zu drücken (hab mal nachgeschaut, sind ja ca 15Euro/Monat + jede Menge Bereitstellungsgebühr) halte ich für etwas übertrieben, nur um schneller saugen zu können

Ich werde mal den aktuellen DSL-Preiskampf beobachten und vielleicht wird gewechselt, wenn sich das ganze stabilisiert hat und ein seriöser Anbieter ne gute Flatrate außerhalb von Städten anbietet. T-Online ist ja jetzt schon nicht grad der günstigste Anbieter...
xtomcatx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2005, 06:25   #22
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 7

Also, habe den Client gestern abend mal neu gestartet und heute früh ist die Ratio bei 1:3.82, Tendenz recht schnell steigend
Scheint sich doch zu lohnen, wenn der Esel länger gedrosselt war
Gruß, Martin
xtomcatx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: MorphXT nie schneller als 30 k


  1. Würde ein Haftstrafe-Abmahnung schneller per Post kommen als die Geldstrafe ?
    Filesharing - 10. October 2012 (2)
  2. Ist BitComet Schneller als Utorrent?
    Filesharing - 21. June 2009 (2)
  3. Was ist schneller bei upload und download ?? Megaupload oder rapidshare ?? Als Free User ??
    Filesharing - 12. January 2009 (2)
  4. eMule als Service UND als unprivileged user
    eMule Allgemein - 9. September 2007 (5)
  5. DSL am Client schneller als am Server
    DSL Router - 29. December 2006 (10)
  6. Creditfile umfasst nie mehr als ~40000 Clients
    Xtreme MOD - 3. May 2006 (3)
  7. Habe mehr Geduld als Download trotz UL 17 (MorphXT 6.1)
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 21. February 2005 (28)
  8. mpg datei annw erder als svcd noch als vcd gebrannt werden
    DivX / XviD / *VCD - 19. December 2004 (2)
  9. original schneller als Sivka, kann das sein?
    Sivka-MOD - 16. July 2004 (5)
  10. Overnet rennt schneller als emule !!!
    Mülltonne - 31. December 2003 (1)
  11. Nie mehr als 50kb/s !!!
    Mülltonne - 16. November 2003 (2)
  12. Videodateien gehen nie!
    eMule Allgemein - 29. May 2003 (4)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK