[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 4. March 2005, 23:19   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35
Standard: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) Problem: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b)



hi leutz

ich hab vor ca einer woche meine emule auf 200 hardlimit und 180 max. verbindungen eingestellt. damit lief die emule sehr gut und die internetverbindung stürzte nicht ab.

das max. war sogar dass sie 4tage ununterbrochen gelaufen ist, bis ich sie abgeschaltet habe. (in diesen 4 tagen hatte sie ne durchschnitts kb/sec von 55kb!!!)
aber nur leider, wenn ich jetzt die emule starte stürzt sie mir nach cirka 14stunden ab. es sind immer noch dies selbe einstellungen.

nun hab ich keine ahnung woran das liegen könnte?!

ist es möglich dass ich soviele "schulden" sprich credits, habe aus diesen 4 tagen (ich lade hoch mit 12kb/sec) dass sich soviele benutzer in meine warteliste stellen dass diese überlastet wird?

mfg
drusty

[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht! Siehe Board Rules und Checkliste vor dem Posten]
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 06:35   #2
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


ROFL, das creditsystem regelt nicht die zahl der queue "insassen"
sag erstmal was du für n system hast und welchen eMule. sonst kann dir nur der liebe gott helfen und der is zumindest nich auf diesem board

mfg stulle

__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 10:00   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35
Standard: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) Details

version:
eMule0.45b

system:
netgear mr314 router
cayman 3341 series modem

sonst noch wad?


Edit: heute ist sie mir nach 4h abge*****

drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 10:38   #4
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) Lösung: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b)

Checkliste vor dem Posten

Draufklicken, durchlesen, abarbeiten.
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 11:15   #5
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35
Standard: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b) [gelöst]

ich hab faq und zeugs schon lange alles durchgelesen. aber dort finde man nur lösungen zum normalen absturz problem.

aber ich habe das problem, dass meine emule nun satte 2 wochen nie abgestürzt nach sessions von mind. 3tage (62h) bis 4tage (96h). nie abgestürzt. ich habe keine einstellungen verändert, jedenfalls nicht bewusst, und nun ***** sie plötzlich ab nach 6-14h...! ich hab die hardlimit und max. connections einstellungen nun schon halbiert und es passiert noch immer!

und zu diesem prob hab ich weder in den faq noch per suche was gefunden

*need help*

mfg
drusty
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 11:26   #6
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

in der prefences.ini in der emule-section gibst Du folgendes ein:
CreateCrashDump=1.. beim nächsten Absturtz schickst Du diese Datei mit samt Fehlerbeschreibung (kann ich deutsch sein) an dort dann angegebene Adresse. Zukünftige emule-Versionen werden dann evtl. diesen Fehler beseitigt haben.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 12:07   #7
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35

oke, hab ich mal gemacht, also einfach "CreateCrashDump=1" angefügt. bin ich mal gespannt wie das funktioniert

[edit by Pathfinder: Doppelposts zusammengefasst.]

ohh toll!!

jetzt ist mir die emule sogar schon nach 80min abge*****... was ist blos los?? und das bei hardlimit von 150 und max. connections 100


in der preferences steht jetzt CreateCrashDump=1 nicht mehr drinne und meines erachtens sind einige zeilen mehr dazu gekommen. stimmt das so? und wo finde ich jetzt die adresse wo ich das hinschicken muss?

hmm obwohl, ich überlege mir gerade ob ich emule neu installieren sollte...

mfg
drusty
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 12:50   #8
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

achso... Du mußt den Eintrag vornehmen während emule nicht läuft... also vor dem start.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 12:51   #9
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35

bööh, also du meinst sie ist abge***** weil ich die ini verändert habe während die emule gelaufen ist?
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 15:50   #10
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Zitat:
Zitat von Stulle
sonst kann dir nur der liebe gott helfen und der is zumindest nich auf diesem board
Du wirst lachen, aber der ist auf dem Board, durchsuch' mal die Mitgliederliste. Ob er lieb ist weiß ich allerdings nicht.

Zitat:
Zitat von drustman
hmm obwohl, ich überlege mir gerade ob ich emule neu installieren sollte...
Hast du vorher schon eine andere eMule-Version laufen gehabt und Daten mitgenommen? Zumindest testweise kann eine neue Installation helfen um herauszufinden ob eine Datei im Temp- oder Config-Ordner korrupt ist.

Zitat:
Zitat von drustman
ich hab faq und zeugs schon lange alles durchgelesen. aber dort finde man nur lösungen zum normalen absturz problem.
Was ist denn an deinem Absturzproblem so unnormal? Hättest du unser "FAQ-Zeugs" aufmerksam durchgelesen müsste man dich nicht bei jedem deiner Threads auf die Checkliste hinweisen. Die offizielle FAQ habe ich dir letztes Mal auch schon verlinkt, die scheinst du auch zu verschmähen...
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 16:21   #11
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35

Zitat:
Zitat von Pathfinder
Hast du vorher schon eine andere eMule-Version laufen gehabt und Daten mitgenommen? Zumindest testweise kann eine neue Installtion helfen um herauszufinden ob eine Datei im Temp- oder Config-Ordner korrupt ist.
ja, das habe ich gemacht vor etwa einer wocher. dannach ist die emule aber schön weiter gelaufen und hat auch gleich einige dieser dateien beendet

Zitat:
Zitat von Pathfinder
Was ist denn an deinem Absturzproblem so unnormal?
unnormal ist:
Zitat:
Zitat von Drustman
das max. war sogar dass sie 4tage ununterbrochen gelaufen ist, bis ich sie abgeschaltet habe. (in diesen 4 tagen hatte sie ne durchschnitts kb/sec von 55kb!!!)
aber nur leider, wenn ich jetzt die emule starte stürzt sie mir nach cirka 14stunden ab. es sind immer noch dies selbe einstellungen.
und heute wars noch schlimmer. zuerst *****e sie nach 80min ab und das zweite mal nach cirka 5sec!!

Zitat:
Zitat von Pathfinder
Hättest du unser "FAQ-Zeugs" aufmerksam durchgelesen müsste man dich nicht bei jedem deiner Threads auf die Checkliste hinweisen.
richtig, aber das war auf die frage wegen dem hardlimit bezogen und nicht auf die hauptthreat frage. bitte differenzieren. (die hauptthreatfrage steht in den faq nirgends beantwortet)

Zitat:
Zitat von Pathfinder
Die offizielle FAQ habe ich dir letztes Mal auch schon verlinkt, die scheinst du auch zu verschmähen...
auch das ist richtig... (aber ich hab sie trotzdem durchgelesen)

... und wenn man keine antwort findet, fragt man übers forum nach.


nunja auch egal

b2t:

wärs möglich dass der internetanbieter irgendwelche gegenmassnahmen ergriffen hat, weil meine aulastung mit diesen 55kb/sec für 4 tage natürlich einen ziemlich heftigen transfare war?

mfg
drusty
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 16:42   #12
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Du scheinst nicht zwischen "lesen" und "überfliegen" zu unterscheiden...
Deine Kommentierungen der Zitate machen nicht wirklich Sinn.
Und deinen ISP sollen wir jetzt auch raten um deine neuerliche Frage zu beantworten?
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 16:48   #13
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Ja, dein ISP hat dir mit großer Wahrscheinlichkeit einen Virus auf den PC geschickt der dafür sorgt das eMule crashed.
Wäre ja nur Sachbeschädigung, aber wen juckt das schon...

Immer logisch bleiben bei Vermutungen!

Zu deinem Prob. Clean-Install machen. Geht es weiter, müss ma weiter suchen und du postest mal dein GANZES System. Nein, ein Computersystem besteht nicht nur aus Hardwarekomponenten. Hab mir sagen lassen das sogar ein sogenannter Prozessor dazugehört... (OMG)

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 18:29   #14
Junior Member
 
Registriert seit: 12.02.2005
Beiträge: 35

ISP ist bluewin (willst du die anrufen oder wad?)
es ist mir übrigens bekannt, dass tiscali probleme macht, und ich vermute, dass du darauf hinaus wolltest. wenn ja, hättest du das konkret sagen können, wenn nein dann hab ich geschissen.


"Clean-Install machen" bedeutet das neuinstallieren?


"Nein, ein Computersystem besteht nicht nur aus Hardwarekomponenten. Hab mir sagen lassen das sogar ein sogenannter Prozessor dazugehört... (OMG)"

hö? was ergibt diese aussage für ein sinn?

ich glaube du wolltest eher sagen:
"Nein, ein Computersystem besteht nicht nur aus Hardwarekomponenten. Hab mir sagen lassen das sogar ein sogenanntes OS dazugehört... (OMG)"
das ergäbe durchaus mehr sinn. ja du hast recht, das habe ich vergessen zu erwähnen. ich hab windows xp homeedition mit SP2.

aber wie gesagt. kann mir ned vorstellen das hardware oder software (ausgeschlossen emule) plötzlich streiken und diesen netzwerkabsturz verursachen. wenn doch belehrt mich eines besseren


mfg
drusty
drustman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2005, 19:12   #15
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Ok, zugegebener Maßen, ich dachte das eine und schrieb das andere. Hier die richtige Version:

Nein, ein Computersystem besteht nicht nur aus Netzwerkkomponenten. Hab mir sagen lassen das sogar ein sogenannter Prozessor dazugehört... (OMG)

Was ich von dir wissen will sind sachen wie HDD, CPU, RAM, Graka etc. pp! eMule läuft nicht bei jedem Rechner mit gleichen Einstellungen gleich. Und wie ich es sehe, hast du bisher nichts ausser deine Netzwerk-Hardware genannt.

Auch ist mir egal was du für einen Provider hast, nur denk doch mal scharf nach, ein Provider/ ISP kann erst was machen wenn das Kabel dein Grundstück verlässt. Was kann er dann machen¿ Deinen Zugang geschwindigkeitsbegrenzen. Portweise oder allgemein. Er kann aber NICHT dafür sorgen das ein Programm abschmiert. Damit so etwas geht muß er Hacker-Techniken anwenden die unter die Rubrick gesetzeswiedrig fallen. Und glaub mir, kein normaler Geschäftsmann riskiert eine (oder mehrere) Klagen um einen User von Downloaden mit einem bestimmten Programm abzuhalten. Das meinte ich mit logisch denken! Natürlich könntest du jetzt sagen "aber er kann mir doch müll auf den ports an mich senden". Natürlich kann er das. Nur wird ihm das nichts nutzen, da eMule diesen Müll einfach ignorieren würde. Wenn er dich nun aber wieder mit solchen kaputten Daten zumüllt bis das Programm oder das ganze System den Geist aufgibt, fällt das wieder unter die Rubrick gesetzeswiedrig.

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: eMule stürzt plötzlich nach 6-14 h ab (0.45b)


  1. esel stürzt nach Umstellg.v.dsl6000 auf 16000 ab
    Xtreme MOD - 26. June 2007 (17)
  2. Datenübertragung von PC nach Laptop plötzlich ganz lansam
    Hard- und Software Allgemein - 20. June 2007 (13)
  3. Nach Neuinstallation plötzlich anderer TCP-Port
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 23. March 2007 (9)
  4. Problem mit Emule: Client stürzt nach paar min ab
    Mülltonne - 7. October 2005 (1)
  5. Nach Neuinstallation des OS ist der Rechner langsam und eMule stürzt ab
    Mülltonne - 31. January 2005 (11)
  6. eMule stürzt nach ca 5 min ab - verschiedene Versionen
    eMule Allgemein - 26. June 2004 (8)
  7. eMule stürzt gleich nach Start ab (verschiedene Mods)
    eMule MODs - Allgemein - 6. June 2004 (15)
  8. eMule stürzt ab nach Installation von NOD32 Virenscanner
    Hard- und Software Allgemein - 2. May 2004 (0)
  9. mein emule stürzt immer nach 10 min ab!
    eMule Allgemein - 10. February 2004 (1)
  10. Emule stürzt nach 24 STD-Trennung ab
    eMule MODs - Allgemein - 20. November 2003 (8)
  11. SMC Router stürzt nach benutzung von emule ab!?
    DSL Router - 19. June 2003 (3)
  12. emule (egal welches mod) stürzt nach systemcrash nur noch ab
    eMule MODs - Allgemein - 10. December 2002 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK