[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 5. April 2007, 11:41   #1
Newbie
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 4
Standard: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) Problem: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports)



Hallo,

habe hier mal das Board dursucht aber leider nciht das richtige gefunden.
Also ich bin in Sachen eMUle echt kein Noob. Möchte bei einem Freund eMule Xtreme installieren, klappt auch hervorragend, aber komischerweise sind dann im eMule nciht die Stadardports angegeben, sondern immer 5-6 stellige. Im Router(Fritz-Box) habe ich sie (4662/4672) an der richtigen IP freigeben ebenso in der Firewall, ändere ich die 5-6 Stelligen Ports in eMule wieder auf 4662/4672, schlägt der Verbindungstest trotzdem fehl.
Habe schon so ziemlich alles ausprobiert, seltsamerweise hat ein anderer Freund das selbe Prob. (ebenfalls Fritz-Box) also müsste es doch am Router liegen oder???

Ich hoffe mir kann jmd helfen und ich danke euch schonmal im voraus.

Greetz
WhiteWulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2007, 11:46   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Der eMule-Xtreme setzt standardmäßig Zufallports.
Wenn du im Router schon die 4662/4672 weitergeleitet hast, dann ändere diese doch auch im muli einfach wieder so!^^
Dann läuft es auch wieder mit HighID...

MfG
MyTh

__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2007, 11:58   #3
Newbie
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 4
Standard: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) Details

Sers,
möchte ja jetzt nicht mekern, bin über jede Hilfe froh, aber hättest du meine Thread richtig gelesen, wüsstet du das ich dies gemacht habe und es eben nicht funktioniert. Habe schon überlegt ob ich von meinem Esel aml dort die config einfüge vllt klappt ja das.

Aber trotzdem danke für deine Hillfe

WhiteWulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2007, 12:05   #4
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156

Standard: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) Lösung: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports)

Muli neugestartet hast du schon nach port-wechsel?
Und ausserdem sagt der Porttest nicht immer was aus, probiere einfach auf einen Server zu verbinden und dann siehst du ob du eine hohe ID bekommst!
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2007, 12:11   #5
Newbie
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 4
Standard: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports) [gelöst]

Ok, werde das heute mittag mal versuchen, wenn ich wieder vor dem ******* Rechner sitzte.
Bedanke mich aber schonmal im Voraus für deine Hilfe, vllt hört man sich heute abend wieder
WhiteWulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2007, 14:06   #6
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Das ist es was ich liebe. Immer wurde sonst die Portangabe in Hexadezimal gemacht und irgendwann
in der kürzeren Vergangenheit kam irgendson hochgeistiger Progammierer auf die absolut glänzende
Idee, diese Portangaben in dezimal darstellen zu müssen.
So liebe, gilt nur für die Programmierer, die diesen doch sehr guten Einfall gehabt haben,
Programmierer, gebt doch diese Dezimalzahlen fürs Portforwarding in die FritzBox ein.
Bedingung : kein Taschenrechner für die Umrechnung Dezimal nach Hexadezimal.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Komische Ports in eMUle (keine 4662/4672 Ports)


  1. emule ports
    Filesharing - 31. May 2010 (2)
  2. Frage zu Ports ändern und die Funktion ServerUDPPort, habe eine Stateful Firewall muss alle Server Ports einzell öffnen? Warum?
    eMule Allgemein - 1. February 2010 (1)
  3. netgear rp614v3 Gibt keine ports frei!
    Mülltonne - 4. April 2007 (2)
  4. Keine offene Ports
    Mülltonne - 20. January 2007 (1)
  5. Keine lowID, Ports frei, firewall frei, geht trotzdem nich
    Mülltonne - 18. May 2006 (1)
  6. Emule Ports immer ne Low ID
    Mülltonne - 11. September 2005 (1)
  7. Probs mit Ports Emule/BT
    Mülltonne - 15. March 2005 (0)
  8. emule trotz gesperrter ports?!?
    eMule Allgemein - 24. May 2004 (10)
  9. Aol Sperrt Emule-Ports??
    eMule Allgemein - 11. November 2003 (9)
  10. Emule Ports
    eMule Allgemein - 8. November 2003 (4)
  11. emule-ports
    DSL Router - 27. August 2003 (7)
  12. Alternativ Ports für eMule
    eMule Allgemein - 16. May 2003 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK