[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Allgemeines OffTopic

Allgemeines OffTopic Alles Mögliche, was nicht in andere Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11. January 2008, 18:18   #1
Junior Member
 
Benutzerbild von feinmechaniker
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 94
Standard: prügelnd durch die Medien Problem: prügelnd durch die Medien



Das ist ja wie mit den, inzwischen schon wieder in die allmähliche Vergessenheit geratenen, Meldungen von Kindesmisshandlungen: Prügelopfer in der U-Bahn.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass all die täglich neu hinzukommenden Meldungen auf das Konto von Nachahmungstätern gehen. Aber warum gibt's jetzt jeden Tag 'ne neue Prügelattacke im Fernsehen zu bestaunen, hä?
Ich geb dem ganzen noch zwei Wochen, dann kommt ein neues Gesetz und keiner prügelt mehr (zumindest kriegst keiner mehr mit).

He, Moment! [paranoia-mode activated] Am Ende ist das alles abgekartet: neues Problem in den Medien --> Politiker, macht was!-->und Schritt für Schritt büßen wir ein weiteres Stück Freiheit zu Gunsten unserer Sicherheit ein. Hmm, ok, das mag jetzt kein passende s Beispiel sein, aber das verhält sich in etwa so ähnlich wie die sache mit'm elften September und darauffolgenden Anti-Terror-Stuff. [paranoia-mode off]

Fernsehen ist eine Schande..
feinmechaniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 18:49   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Wieso ???

Die gehen doch human mit diesen Straftätern um. Wenn ich was zu sagen hätte, würden diese Mistkrücken, die auf alte Leute einschlagen, am nächsten Baum hängen.

Januar

Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 18:54   #3
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 23
Standard: prügelnd durch die Medien prügelnd durch die Medien Details

Kann es vielleicht auch mit der Wahl und Koch
Zu tun haben
Januar 1956
Ich stimme dir voll zu hängen.
Otto77

otto77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 19:22   #4
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035

Standard: prügelnd durch die Medien Lösung: prügelnd durch die Medien

naja, mit koch hat nur das große medieninteresse zu tun. ansonsten ein alltägliches phenomen und hätte die münchener polizei nicht zu fahndungszwecken das video veröffentlicht wäre der stein nicht los gerollt. nennt mich zynisch, aber es ist reiner zufall, dass es ausgerechnet rentner getroffen hat. es hätte jeder andere sein können, diesen subjekten ist alles recht.

ein wenig was von der eigenen medizin und richtige haft, das brauchen die. gleich am nächsten baum aufknüpfen ist aber vielleicht doch ein bisschen hart. wenn man sich mal diesen boxcamp leiter ansieht, dann wird schnell klar, nicht jeder ist unverbesserbar. jedem jugendlichen aber schon die chance auf einsicht zu nehmen ist höchstens ein mittel für den unrechtsstaat um die ecke. so drastische straftaten sind aber für wiederholungstäter (trotz o.g. härter strafen) trotzdem ein legitimes mittel, meiner meinung nach.
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 22:56   #5
Junior Member
 
Benutzerbild von feinmechaniker
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 94
Standard: prügelnd durch die Medien prügelnd durch die Medien [gelöst]

auch wenn's 'n bissl krass klingen mag, aber Leute gleich aufzuknüpfen erinnert mich immer an so Sache á la 3. Reich und Länder in denen Steinigungen etc. gängige Methode sind..
auf der anderen Seite: 's ist einer Gradwanderung gleich, aber generell die eher südländischer Herkunft sind vom "Temperament" eher aggressiv...
Ich bin keinesfalls rechts ausgelegt, dennoch: das Gebärden Mancher stößt meiner nunmal deutschen Mentalität eher unangenehm auf..

zum Thema: diese Schwerpunktverlagerung der Medien war der eigentliche Ausgangspunkt meines Posts. Erst die Masse der bekanntgewordenen Kindesmisshandlungen (wann war die letzte Meldung; schon vergessen) und jetzt eben alte Leute inner U-Bahn zusammengeschlagen.

Absolute Reizüberflutung..
feinmechaniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 23:19   #6
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Ich habe leider Probleme mich über sowas herzhaft aufzuregen angesichts des Qualitätverfalls der Medien in den letzten 15-20 Jahren. Ich zweifle mittlerweile schon standardmäßig an jeder Schlagzeile, so kann ich mir auch hier nicht vorstellen, dass der Opa zusammengeschlagen wurde, weil er nur "gebeten" hat die Zigi aus zu machen. Ein Wortgefecht wird dem Video sicherlich vorausgegangen sein.

Zur Bestrafung: Bedauerlicherweise zeigt die Statistik, dass wegsperren/aufhängen oder kastrieren nicht hilft (zumindest nicht Abschreckungstechnisch). Wer ein scheiß Leben führt entwickelt sich halt zum Misanthropen und schlägt dann Leute zusammen oder programmiert eine eMule-Mod. Deshalb ist es meiner Meinung nach nötig dafür zu sorgen, dass es leichter ist (nachträglich) an Aus- und Fortbildungen zu geraten um die eigene Lebensqualität wieder zu steigern.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2008, 23:49   #7
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


tja verlierer, leider glaube ich nicht, dass ein sonderliches wortgefecht von statten ging. viel zu oft gehen leute einfach nur noch raus um streit zu suchen. da braucht es keine großen worte vor dem kampf.

den seitenhieb hab ich übrigens notiert. direkt hinter deinem namen auf meiner roten liste der aussterbenden arten (personen)!
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2008, 03:56   #8
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Argh! Hätte ich geahnt, dass du mich jetzt nicht mehr magst, hätte ich deine Misanthropie nicht angesprochen

Ich halte es selbst bei solchen Asis für außergewöhnlich, wenn sie einen Opa verkloppen, aber wie unschuldig er war werden wir wohl ohnehin nie erfahren. Es gab ja Interviews mit ihm und ich würde ihn schon als Typ einschätzen, der bei einem eventuell verschwiegenen Wortgefecht nicht gerade deeskalierend argumentiert hätte. Primär ging es mir aber auch im die manipulative Macht von Bild & Co.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2008, 10:05   #9
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 23

Die Medien hängen doch mit den Politikern
Und lobyisten unter einer decke.stunk mache wen ihr Absatz in
Gefahr ist und tage später wird ganz klein alles wieder zurückgenommen.
Bei mir wohnt eine alte Dame die 1bis 2 mal die Woche kommt
Und sagt haste schon gelesen.ich sage nein.
Lesen mal ein paar tage später Dan nehmen sie vieles zurück.
Nur immer die Menschen mit lügen in Panik versetzen.
Das ist deren Masche.(die macht der Medien)

Eine Schande was aus dem fernsehen geworden ist

p.s. meine Rechtschreibung na ja lala
otto77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2008, 10:30   #10
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


ich lese bild aus prinzip nicht. wenn im zwei wochen rythmus neues über hitlers geheime uboot basis und über hitlers ufos kommt, dann kann ich eine zeitung nicht ernst nehmen.

@ otto: mach mal bitte nicht künstlich so viele zeilenumsprünge rein. das stört ja übelst beim lesen!
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2008, 08:42   #11
Junior Member
 
Benutzerbild von feinmechaniker
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 94

BILD empfinde ich immer als eine Art Satire-Zeitschrift; zur leichten Zerstreuung ganz nett... Man sollte aber nicht verkennen, dass der Schriebs von vielen als bare Münze gilt. Schröcklich, tja und bei denen bedanken sich die Sendeanstalten mit derbe tollen Programmen.
So mal nebenbei: Rundfunkgebühren, so richtig stecke ich nicht in der Materie, aber kann ich davon ausgehen, dass der Löwenanteil dem Ersten und Zweiten zukommt? Welch Verschwendung. Man sollte den Menschen die Wahl lassen Programme nicht empangen zu können/sperren zu lassen und nur weil ne Stereoanlage zu Hause steht hör' ich noch lange kein Radio.
feinmechaniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2008, 09:09   #12
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


reicht doch auch wenn du ein internetfähiges handy hast, das musst du auch anmelden. die GEZ geht nicht klar. eigenständigkeit der medien ja, aber nicht eigenständigkeit bei der finanzierung. es kann nicht sein, dass sie so viel mehr geld als die offiziellen haben und ständig die gebühren weiter erhöhen! nein, gegen GEZ!
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2008, 10:25   #13
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 23

Stulle
Mit der GEZ gebe ich dir recht was die in den leasten 30 Jahren die preise erhöht haben beziehungsweise die ARD - ZDF ist nicht normal da die Qualität so nachgelassen hat .Mein Vorschlag man sollte nur die Programme bezahlen die man sehen oder haben möchte aber da stecken ja die Politiker und Lobbyisten dahinter wäre es nicht schön Fernsehsender zu haben wie früher die Piraten Radios aber das koste ja eine menge Geld und wer hat heute schon soviel übrig weil ja alles teure wirrt .da mit unsere Politiker und Lobbyisten ein schönes leben haben und andere nicht mal ein vernünftiges Essen auf dem Tisch ich wünsche allen ein schönen Tag.
otto77
otto77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2008, 10:40   #14
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


das problem sind nicht lobbyisten und politiker in diesem fall. die eu ist mittlerweile gegen einen ablauf wie in deutschland, jedoch ist das noch nicht in sack und tüten. die letzte preissteigerung wurde gar von politikern untersagt, nach dem urteil eines hohen gerichts (ich glaub es war sogar das BVG) aber doch in kraft gesetzt.
im grunde läuft es genau so ab, wie das GG es fordert, der staat darf nicht in die öffentlichen medien eingreifen. doch diese machtposition nutzen die öffentlich rechtlichen leider schamlos aus. hier liegt das eigentliche problem. ich bin für freie medien und kaum staatliche kontrolle bei der berichterstattung. freie handhabe bei der finanzierung finde ich aber nicht akzeptabel. zumindest nicht in dieser form. änderung kann man wohl aber ausschließen, da müsste das GG geändert werden.
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2008, 10:48   #15
Stammposter
 
Benutzerbild von L3v3l0rd
 
Registriert seit: 10.09.2003
Beiträge: 635


Also den Grundgedanken der GEZ kann ich nachvollziehen. Nämlich die Grundversorgung bzw. Sicherstellung einer freien und unabhängigen Berichterstattung.
Soviel zur Theorie.
Nur warum man dafür zig digitale Spartenkanäle, immer neueste Techniken auf den diversen Webseiten einsetzt, zumindest bei der ARD regionale Sender hat, die wiederum zig Internetauftritte, Spartenkanäle haben, undundund.
Das hat mit dem eigentlichen Ziel nichts mehr zu tun.
Hinzu kommt die fast mittelalterliche Vorgehensweise JEDES Empfangsgerät mit Gebühren zu belegen. Das mag zur Zeit der Gründung der GEZ egal gewesen sein, weil man sich damals genau EIN Radio und EIN Fernseher leisten konnte, heute aber kann jeder Eierkocher Radio empfangen; jeder 2. mp3-Player kann schon dvb-t empfangen. Wenn es also danach geht müßte ich so ca. 70 € im Monat für die GEZ zahlen? Nix da.
Warum nicht pro Haushalt eine fest Gebühr von meinetwegen 10 € und dann egal wie viele Geräte. Kann doch nich so schwer sein...
Aber da sind Strukturen geschaffen worden, die so eng mit der Politik verbunden sind, das sich dort nicht viel bewegen wird.

Gruß, L3v3l
L3v3l0rd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: prügelnd durch die Medien


  1. Virus TR/ATRAPS.Gen2 durch Avira entdeckt. Keine Lösung durch Avira
    Hard- und Software Allgemein - 12. September 2013 (5)
  2. Ps3-medien server problem
    Filesharing - 20. January 2012 (2)
  3. Wer weiß Anwalt für Medien/Urheberrecht in Jever/Wilhelmshaven.
    Filesharing - 1. October 2010 (2)
  4. Seitensperrung durch GEMA
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 8. July 2005 (6)
  5. Systemabsturz durch eMule?
    eMule Allgemein - 9. January 2005 (4)
  6. Emule gedrosselt? Wenn nicht durch ISP, durch was dann?
    eMule Allgemein - 22. November 2004 (11)
  7. absturz durch eMule ??
    eMule MODs - Allgemein - 19. May 2004 (0)
  8. Absturz durch Emule
    Hard- und Software Allgemein - 24. March 2004 (13)
  9. Anonymität durch KAD ?
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 20. February 2004 (7)
  10. Speed durch Überlastung ?
    eMule MODs - Allgemein - 11. June 2003 (5)
  11. Dauerabstürze durch Partionierung ?
    eMule Allgemein - 23. April 2003 (5)
  12. Verbindungstrennung durch Bildschirmschoner ??
    eMule MODs - Allgemein - 5. December 2002 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK