[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Video Area > DivX / XviD / *VCD

DivX / XviD / *VCD Alles zum Thema DivX/XviD und den diversen VideoCD Formaten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 9. January 2004, 01:49   #16
Multi-Coder
 
Benutzerbild von winki2099
 
Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 1.425



danke danke an blacklotus (und auch an cosmicgirl wegen dem link), der tipp mit dem synchronizer ist ja gold wert
__________________
Windows is great. I used it to download Linux.
winki2099 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2006, 13:45   #17
Newbie
 
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 1

Hi Videofreunde

Also ich mach das immer so:

*unsynchronisiertes Video in VirtualDub öffnen
*unter AUDIO->Interlaving...->Delay der Tonspur einstellen
*gewünschter Teilbereich des Videos auswählen
*VIDEO->Diarect Stream Copy auswählen
*unter FILE->Save As AVI... neue Datei speichern

Die richtige Verzögerung/ Delay bestimme ich empirisch - d.h. kleinen Bereich mitten im Video auswählen und als test.avi speichern. Nacher im Player abspielen lassen und sehen ob der Wert schon passt oder nicht.

Virus2k20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2006, 12:08   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 27
Standard: Ton verzögert bei DivX <> reparieren?? alte Threads neu gefädelt

O Gott, Synchronizer... der stürzt bei mir immer ab oder erzeugt unspielbaren Müll.

wenns nur verzögert ist, kann man es einfach mit AVI-Mux neu muxen und bei der Tonspur einen Offset in Millisekunden einstellen. (Bei alten AVIs hilft neu muxen auch oft gegen Ruckler und Probleme beim Vor-/Zurückspulen.)

wenn die Framerate nicht stimmt, am besten die Tonspur als MP2/MP3/OGG/... extrahieren (mit AVI-Mux, nicht mit virtualdub! Virtualdub liefert oft Müll oder falsch benannte WAV-Dateien) und mit BeLight (das ist eine Oberfläche für das Audiobearbeitungsprogramm BeSweet) bearbeiten. Aus MPG-Videos extrahiert BeLight den Ton selber.
Der Vorteil bei der Methode ist, dass man den Ton nicht de- und neu enkodieren muss -> kein Qualitätsverlust und Zeit gespart. In BeSweet: Mehr Optionen > [SoundTouch] Bildrate umwandeln. Na gut, das erfordert etwas Rechnerei:
t0,t1: zwei Stellen in der Videodatei
1 + ( (Zeitdifferenz_bei_t1 - Zeitdifferenz_bei_t0) / (t1 - t0) ) = neue Framerate / alte Framerate
und Ausprobieren, aber meistens war das das Problem und mit einer Framerate-Umwandlung von z.B. 23,976 nach 25 fps ist alles in Butter.

VBR nach CBR umkodieren kann man auch probieren, aber wie gesagt, die Tonqualität leidet darunter.

Bei ganz vertrackten Asynchronitäten hilft nur ein Audio-Editor, z.B. Audacity. Leider kann der nicht mit ausreichender Genauigkeit stretchen, d.h. selbst wenn man 10 Stellen hinterm Komma eingibt, nimmt er nur die ersten drei oder so. Und es ist mit Umkodieren verbunden.

Kann natürlich auch sein, dass das Problem gar nicht im Video ist, sondern im Player. Oder dass die Rechenleistung nicht zum Abspielen reicht und deshalb der Ton asynchron wird. Wenn Emule oder was auch immer im Hintergrund läuft, hilft oft, dem Player eine höhere Priorität zu geben (bei Windows im Taskmanager).

Seit ich ReClock als Standard-Audiorenderer im Zoomplayer eingestellt habe, taucht das playerseitige Problem kaum mehr auf. Schick ist auch, dass man mit ReClock bei Zeitlupe/Schnelllauf keine Tonhöhenänderung hat -> keine Mickymausstimmen und man versteht noch was! Manche Fernsehshows sind auch nur in 1,4facher Geschwindigkeit zu ertragen

Buggy Biggy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Ton verzögert bei DivX <> reparieren??


  1. Kein Ton bei matroska-videos(.mkv)!
    Filesharing - 1. February 2011 (2)
  2. Nero verschiebt Ton bei .Avi brennen
    Video- und Brenn-Tools - 27. November 2006 (20)
  3. Bei Xvid oder DivX Tonverzögerung
    DivX / XviD / *VCD - 21. September 2006 (5)
  4. Kein Ton bei Aufnahmen mit PowerProducer
    Video- und Brenn-Tools - 3. May 2005 (8)
  5. Ton klingt sehr dumpf bei SVCDs
    DivX / XviD / *VCD - 7. March 2005 (2)
  6. Kein Ton bei DVD
    Video Off-Topic - 6. February 2005 (1)
  7. DivX mit 2 Tonspuren - Ton ist nach ca. 60s weg
    DivX / XviD / *VCD - 21. February 2004 (3)
  8. Kein Ton bei DVD Film aber am PC schon...
    Video Off-Topic - 22. January 2004 (23)
  9. Kaputte DivX-Datei, wie reparieren?
    DivX / XviD / *VCD - 13. September 2003 (3)
  10. Ton bei Filmen hinkt hinterher
    Video- und Brenn-Tools - 9. July 2003 (0)
  11. Ton wird zu schnell abgespielt bei Film! HELP!
    Video- und Brenn-Tools - 9. June 2003 (0)
  12. kein ton bei filmen
    Allgemeines OffTopic - 23. December 2002 (10)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK