[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27. August 2003, 22:06   #1
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16
Standard: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! Problem: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED!



Hi folks!

Hab den o.a. Draytek jetzt wie folgt konfiguriert (mal wieder die ausführliche Art)!

An alle Routerfreaks hier! Könnt Ihr Euch das mal durchlesen und Fehler, etc. korrigieren? Wäre echt dankbar für jede Hilfe!

Fragen zu den Einstellungen:
1) Kann ich damit die gewünschten Aufgaben tätigen, und das ohne Probs?
2) Bekomme ich so eMule ans laufen?
3) Wo sind evtl. noch Fehler, die unbedingt noch weg müssen?
4) Wo sind evtl. noch Lücken, die gestopft werden sollten (in puncto Sicherheit, Performance, Lauffähigkeit der Apps, etc.)?

zum Router:
Firmware: Ist die 2.3.1 (DrayTek rät von der 2.3.6 ab, da engl. und noch buggy! Dtsch. wird wohl kommen! Wann = ???)

Vorab:
CS = Counterstrike

Rechneraufgaben:
PC 1 (= 192.168.1.2): ==> ZOCKKISTE
==> ICQ
==> Mailing (Outlook Express)
==> Online-Zockerei (CS, Diablo II, Warcraft III)

PC 2 (= 192.168.1.3): ==> SAUGKISTE
==> eMule
==> Kazaa
==> ICQ
==> Mailing (Outlook Express)

PC 3 (= 192.168.1.4): ==> ZOCKKISTE
==> ICQ
==> Mailing (Outlook Express)
==> Online-Zockerei (CS, Diablo II, Warcraft III)

PC's an Switch ==> Sind nur sporadisch da, und werden bei Bedarf in die DMZ geknallt

Rechnerkonfig:
PC 1:
IP: 192.168.2.2
SM: 255.255.255.0
Standard-GW: 192.168.1.1
bevorz. DNS: 192.168.1.1

PC 2:
IP: IP von PC1 +1

PC 3:
IP: IP von PC1 +2

Rechner an Switch:
DHCP-Pool: 192.168.1.5 - 192.168.1.15

Einstellungen:
- Hauptmenü
-- Passwort: geändert
-- Ethernet
--- linke Seite
---- IP: 192.168.1.1
---- SM: 255.255.255.0
---- IP-Routing: Aus
---- IP: 192.168.2.1
---- SM: 255.255.255.0
---- RIP-Datenaustausch: Aus
--- rechte Seite
---- Server aktiv: Ja
---- Start-IP: 192.168.1.5
---- IP-Pool: 10
---- Gateway-IP: 192.168.1.1
---- ext. DHCP-Server: nix eingestellt
---- primärer DNS-Server: 192.168.1.1
-- Einwahl ins Internet
--- PPPoE
---- PPPoE-Einwahl: aktiviert
---- ISP-Daten eingetragen
--- PPP / MP-Einstellungen
---- PAP oder CHAP
---- Verbindung immer aktiv: Ja
-- DynDNS: nix eingestellt
-- Verbindungstimer: nix eingestellt
-- NAT
--- Portumleitungstabelle (Warum schon voll? Grrrrr)
---- eMule ==> TCP ==> 4661 ==> 192.168.1.3 ==> 4661 ==> Haken
---- eMule ==> TCP ==> 4662 ==> 192.168.1.3 ==> 4662 ==> Haken
---- eMule ==> UDP ==> 4665 ==> 192.168.1.3 ==> 4665 ==> Haken
---- eMule ==> UDP ==> 4672 ==> 192.168.1.3 ==> 4672 ==> Haken
---- B.Net ==> TCP ==> 6112 ==> 192.168.1.2 ==> 6112 ==> Haken
---- B.Net ==> TCP ==> 6113 ==> 192.168.1.4 ==> 6113 ==> Haken
---- B.Net ==> TCP ==> 4000 ==> 192.168.1.2 ==> 4000 ==> Haken
---- B.Net ==> TCP ==> 4001 ==> 192.168.1.4 ==> 4001 ==> Haken
---- B.Net ==> UDP ==> 4000 ==> 192.168.1.2 ==> 4000 ==> Haken
---- B.Net ==> UDP ==> 4001 ==> 192.168.1.4 ==> 4001 ==> Haken
-- DMZ: nix eingestellt
-- NAT-Ports öffnen
--- 1.) CS ==> TCP ==> 27005 - 27005 ==> 192.168.1.2
--- 2.) CS ==> TCP ==> 27006 - 27006 ==> 192.168.1.4
--- 3.1) B.Net ==> TCP ==> 6112 - 6119 ==> 192.168.1.2 (erste Zeile)
--- 3.2) B.Net ==> UDP ==> 6112 - 6119 ==> 192.168.1.2 (zweite Zeile)
--- 4.1) B.Net ==> TCP ==> 6113 - 6119 ==> 192.168.1.4 (erste Zeile)
--- 4.2) B.Net ==> UDP ==> 6113 - 6119 ==> 192.168.1.4 (zweite Zeile)
-- VPN / LAN-LAN-Verwaltung: nix eingestellt
-- Systemzeit: aktualisiert
-- Verwaltung
--- Router ignoriert PING: aktiviert
====> sonst nix eingestellt in diesem Menüfenster

So, daß waren alle Sachen, die ich eingestellt habe!

Greetz + Merci für Euer Feedback
DESASTER75
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 19:10   #2
Newbie
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 23

hi,

hast du überhaupt Deine PPPoE Daten eingegeben?

Gruss

halsweh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 19:12   #3
Newbie
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 23
Standard: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! Details

Hi,

nochmal da; hab grad gelesen, dass du die daten eingegeben hast.
Lies einfach mal die Bedienungsanleitung.
Hab den selben router heute bekommen und kam direkt online.
(super Teil ist nur zu empfehlen)
hab auch bei emule high id's.

gruss

halsweh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. September 2003, 11:37   #4
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16
Standard: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! Lösung: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED!

Hi!

Merci für die Antwort! Ich komme ja auch online, bekomme auch HighID! So ist's ja net!

Es ging mir überwiegend darum, daß jemand für die Einstellungen, etc. mal die Checkerei übernehmen könnte, ob richtig oder falsch!

Greetz
DESASTER75
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 15:03   #5
Newbie
 
Registriert seit: 21.10.2003
Beiträge: 4
Standard: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! [gelöst]

moin,
ich habe auch den router aber leider habe ich low id
ich weiß nicht wieso eine idee?
alles kacke mit dem router und mit emule!!!!
ich habe emule schon tausend mal deinstalliert weil ich wütend war!!!!
ich war 54stunden online mit emule und dann habe ich meine downloads angesehn und erst 0,6% und da soll ich ruhig bleiben?
ne ne ne
tastatur und maus muss deshalb wöchentlich erneuert werden
ich möchte sowas zukünftig verhindern,
wenn ij´hr eine idde habt dann sag bitte bescheidt!!!!
PS: ich habe alles so eingestellt wie DESASTER75 !!!!!
trotzdem low id :cry:
__________________
Ich bin ein loser
martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 15:46   #6
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16
Standard: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED! DrayTek Vigor 2200E-Einstellerei --- UPDATE ---

Hi martin,

ich bin vollends zurfrieden mit dem Teil! Die Einstellungen, die ich 'damals' gepostet habe, waren meine Anfangseinstellungen, mit denen ich ebenfalls HighId erhalten habe und einen Down von 40 - 55 hatte (ist eMule-Versions-abhängig!!!).

Ich hab jetzt Dein 'Klagen' gelesen, und werde versuchen, die Einstellungen mal up-2-date zu posten.

Also!

Hab den o.a. Draytek jetzt wie folgt konfiguriert (mal wieder die ausführliche Art)! Ich kürze ein wenig. Bei auftretenden Probs aufgrund meiner Kürzung bitte das erste Post lesen, wo alles ausführlich ist.

ACHTUNG: ÄNDERUNGEN HABE ICH MIT EINEM 'SHOCK-SMILEY' GEMARKT!!!

zum Router:
Firmware: Ist die 2.3.1 (DrayTek rät von der 2.3.6 ab, da engl. und noch buggy! Dtsch. wird wohl kommen! Wann = ???)

- Rechneraufgaben von PC1 - PC3 blieben gleich (Ausnahme PC3, der net im Netz zockt!!!)
- Switch ist angeschlossen und auf DHCP gestellt (Range: von 10 IP's) ==> wie gehabt!!!
- Rechnerkonfig gleich

Einstellungen:
- Hauptmenü
-- Passwort: geändert
-- Ethernet
--- linke Seite
---- IP: 192.168.1.1
---- SM: 255.255.255.0
---- IP-Routing: Aus
---- IP: 192.168.2.1
---- SM: 255.255.255.0
---- RIP-Datenaustausch: Aus
--- rechte Seite
---- Server aktiv: Ja (bzw. DHCP ==> die Option ganz rechts oben!!!)
---- Start-IP: 192.168.1.5
---- IP-Pool: 10
---- Gateway-IP: 192.168.1.1
---- ext. DHCP-Server: nix eingestellt
---- primärer DNS-Server: 192.168.1.1
-- Einwahl ins Internet
--- PPPoE
---- PPPoE-Einwahl: aktiviert
---- ISP-Daten eingetragen (bei T-Online dürfte bekannt sein, wie man das einträgt!!!)
--- PPP / MP-Einstellungen
---- PAP oder CHAP
---- Verbindung immer aktiv: Ja (testweise mal mit 60Sek.'s prob.)
-- DynDNS: nix eingestellt
-- Verbindungstimer: nix eingestellt
-- NAT
--- Portumleitungstabelle (Warum schon voll? Grrrrr)
---- eMule ==> TCP ==> 4661 ==> 192.168.1.3 ==> 4661 ==> Haken
---- eMule ==> TCP ==> 4662 ==> 192.168.1.3 ==> 4662 ==> Haken
---- eMule ==> TCP ==> 4673 ==> 192.168.1.3 ==> 4673 ==> Haken
---- eMule ==> UDP ==> 4665 ==> 192.168.1.3 ==> 4665 ==> Haken
---- eMule ==> UDP ==> 4672 ==> 192.168.1.3 ==> 4672 ==> Haken
---- CS ==> TCP ==> 27005 ==> 192.168.1.2 ==> 27005 ==> Haken
---- CS ==> TCP ==> 27015 ==> 192.168.1.2 ==> 27015 ==> Haken
---- CS ==> UDP ==> 27005 ==> 192.168.1.2 ==> 27005 ==> Haken
---- CS ==> UDP ==> 27015 ==> 192.168.1.2 ==> 27015 ==> Haken
-- DMZ: nix eingestellt
-- NAT-Ports öffnen
--- 3.1) B.Net ==> TCP ==> 6112 - 6119 ==> 192.168.1.2 (erste Zeile)
--- 3.2) B.Net ==> UDP ==> 6112 - 6119 ==> 192.168.1.2 (zweite Zeile)
-- VPN / LAN-LAN-Verwaltung: nix eingestellt
-- Systemzeit: aktualisiert
-- Verwaltung
--- Router ignoriert PING: aktiviert
====> sonst nix eingestellt in diesem Menüfenster

So, daß waren alle Sachen, die ich eingestellt habe!

Greetz
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 16:39   #7
Newbie
 
Registriert seit: 21.10.2003
Beiträge: 4

Danke
das du dir soviel mühe machst
ich habe jetzt alles so eingestellt wie du es vorgegeben hast
aber leider ist die verbindung getrennt
jedes mal wenn ich mit einem server verbinden möchte sagt er:
Your port 4662 is not reachable

ich weiß nicht warum , er das sagt

gruß Martin
__________________
Ich bin ein loser
martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 16:44   #8
Newbie
 
Registriert seit: 21.10.2003
Beiträge: 4

Jetzt habe ich eine High ID
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
Aber laden tut er noch nicht das dauert wohl noch
ich sage bescheidt wann und wie schnell

jetzt werden wohl meine wutausbrüche nachlassen!!!!!!


Vielen Herzlichen Dank!!!!Greetz

Martin
__________________
Ich bin ein loser
martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 18:29   #9
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16

np! Immer wieder gerne!

PS: Nicht beirren lassen, einfach immer nochmal connecten, bis man HighId hat (ich immer Razorback)!!!

Greetz
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 19:20   #10
Newbie
 
Registriert seit: 21.10.2003
Beiträge: 4

Ich bin bestimmt schon ein paar stunden mit emule online aber weder uploads noch downloads habe ich.
weißt du vieleicht woran das liegen kann?
oder ist das normal das es so lange dauert???
eigentlich waren die uploads schnell am arbeiten bei programm start

Martin
__________________
Ich bin ein loser
martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. October 2003, 21:22   #11
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16

Hi!

a) Welchen Mod benutzt Du?
b) Wie gehst Du am Anfang (beim Quellenladen/-finden) vor?
c) HL / max. Verb.'s korrekt eingestellt?

==> Schreib einfach mal Deine Mod-Einstellungen (je detaillierter, desto besser)!

Ach ja, ich hoffe, daß Du einen Mod >29 benutzt! Die anderen werden so wie ich kapiere geblockt!

Greetz
-=]DESASTER75[=-
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2004, 21:36   #12
Newbie
 
Registriert seit: 16.04.2003
Beiträge: 21

So, ich benutze einen Vigor 2500we-Router und komme auch nicht damit klar. Siehe auch anderswo hier im Board. Versuche gleich mal Deine Einstellungen zu übernehmen ... was ändert sich, wenn ich nur EINEN PC habe? Nix, oder? Und weshalb muss ich für CS eigentlich Ports freischalten? Geht das nicht auch automatisch? DaoC funktioniert doch auch so ... nur EMule läuft nicht. Muss ich wirklich eine feste IP bei 1&1 beantragen? Stelle ich in den TCP-IP-Einstellungen eine feste ein, kriege ich keine Verbindung mehr mit dem Internet. Oder muss ich dann auch schon den Router wieder umkonfigurieren? Fragen über Fragen ... und nun zu den Antworten!

haujobb
haujobb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2004, 22:34   #13
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16

a) ... nur EINEN PC ==> ist egal wieviele PC's! Sollte für Esel nur einer sein, damit die Bandbreite (Down-/Upload) komplett nur für einen zur Verfügung steht

b) CS ==> Wenn Du einen Router hast (mit integr. FW, was ja der 2500er hat), dann mußt Du die Ports für Online-Games öffnen, da die FW standardmäßig 'fast komplett' dicht ist (Portlisten gibt's im Netz zu Hauf) =)

c) automatische Portfreigabe ==> Oh, neiiiiin, denn dann wäre ja die Funktion der FW komplett shitting. Man würde eine Software installieren, die für ein einziges Update ins Netz geht, und die FW bekommt sozusagen ein wetieres Loch, also ein Sicherheitsrisiko.

d) feste IP beantragen??? ==> Nope! Bei DSL bekommst Du alle 24 Stunden eine neue IP zugewiesen (per Zwangstrennung).

e) Du gibst unter TCP/IP eine IP für Deinen Rechner fest ein (Bsp.: 192.168.1.2), einen Subnetz-Maske (255.255.255.0) und als DNS gibst Du 192.168.1.1 ein (ist normalerweise Dein Router). Im Router gibst Du dann für Deinen PC mit der IP x.x.x.x bestimmte Ports für Anwendungen frei.

Gruß
-=]DESASTER75[=-
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2004, 23:50   #14
Newbie
 
Registriert seit: 16.04.2003
Beiträge: 21

Aber wieso komme ich dann beispielsweise in Dark Age of Camelot (übrigens finde ich dazu keine Portlisten) rein, ohne vorher irgendwas einzustellen? OK, die Verbindung ist nicht gerade die beste. Es "hakt" hier und dort ... vielleicht liegts ja daran. Das Gleiche gilt für EVE Online.

Und: Für ICQ habe ich auch nix eingerichtet und es läuft trotzdem. Manchmal stoppt er nach 20 Minuten einfach kurz die Verbindung, aber das wird sicherlich nicht am Port liegen, oder?

Die Verschlüsselung habe ich übrigens vor einiger Zeit in der Router-Konfig deaktiviert. War das falsch? Ist das überhaupt die FW oder wieder was anderes?!

Ich werde gleich mal die festen IPs unter TCPIP vergeben... wird eh nicht klappen. Es reicht doch, wenn ich das unter dem Eintrag für die "Funkverbindung" mache, gell? Mit den Netzwerkkarten hat das alles ja nix mehr zu tun ...

EDIT: Ich weiss nicht genau, wo ich die IP-Adresse meines Rechners (also beispielsweise die 192.168.1.2) in der Router-Konfig eintragen muss. Ist das bei DHCP zu machen? Oder ist es die Gateway-adresse? Die ist bei 192.168.1.1 voreingestellt. Oder ist es die NAT-Adresse (Ethernet-Seitig) (voreingestellt unter 192.168.1.1)?? Das ist doch aber die addi für den Router... hmmm... grübel.

Überhöhte Sicherheit brauche ich nicht. Wird mir alles zu kompliziert. Nervig ist auch, dass ich nur 10 Ports einrichten kann... d.h., bekomme ich jetzt ein neues Internet-Programm/Spiel dazu, muss ich erst wieder die Ports für ein anderes löschen?! echt nervig.

Dann noch eine allgemeine Frage: Wenn ich den Rechner hochfahre und mache erstmal gar nix, ist der Router dann schon mit dem Internet verbunden? So ganz hab ich das ja noch nicht verstanden, denn öffne ich den Browser, bin ich ja sofort drin. Also permanent online und mit 1&1 im Kontakt??
haujobb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. January 2004, 00:06   #15
Newbie
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 16

Hi,

alsoooo!

Eine FW benutzt man, um sicher vor Zugriffen, Attacken, etc. zu sein. Sollte ja bekannt sein, gelle?

Wenn Du DoC zockst (und Du sagst selbst schon, daß es hakt, ...), dann gibt es evtl. (ich weiß es net, da das Game ... [lassen wir das]) doch Ports (ggf. mal jemanden in einem Game fragen).

Du hast Recht: 'Ich vergaß Dir zu texten, daß ein paar wenige Ports offen sind, damit man überhaupt ins Netz kann!' Alsooooo! So Zeugs wie Outlook, ICQ, und noch ein paar andere Tools, sind frei (ERGO: Ein Bösewicht könnte über diese dauerhaft offenen Ports auf Deine Kiste, oda? NEIN, denn die FW läßt für z.B.: ICQ [ist ICQ-Einstellungssache] nur Messages von den Usern durch, die in Deiner List sind. Bei Outlook und Konsorten sieht das leider anders aus, denn wie würde man trotz FW doch einen Virus á la attachment bekommen?!?!?!? Für diese Anwendung empfiehlt es sich, ggf. einen Virenkiller (BITTE KEIN NORTON-DRECK) installiert zu haben, den man auch stets aktuell hält. .....
Noch was: Das ICQ alle Furz lang mal disconnected und dann wieder connected ==> Ich hab keine Ahnung, wie ich das ändern kann.

Zur Verschlüsselung kann ich leider nix sagen, da ich ja wie bekannt den 2300er benutze und diese Funktion net nutze. Wozu brauchst Du das denn? Du kannst Dich bestimmt auch in Deinem Routersetuptool 'unsichtbar' machen, indem Du in den Interneteinstellungen einen Haken bei 'PINGBLOCK' oder so setzt. Somit kann Dich von außen keiner Pingen (Haker, etc.). Du bist also absolut anonym (außer für den Provider, da der Dir ja eine IP zuweist).

Zu den IP's: Dein Rechner sollte in seiner WL-Einstellung eine feste IP zugewiesen bekommen. Dann müßtest Du normalerweise im Router diese PC-IP noch bekannt machen (für Anwendungen, etc.).

Zu der ganzen Porteinstellerei kann ich nur sagen, daß das wirklich ein wenig nervig ist, doch normalerweise (ich sprech jetzt nur für mich, hehehe) hat man auch nur max. 2-4 Games druff.

Zu Deiner Allgemeinfrage: Wenn Dein Router stets an ist, ist dieser praktisch immer 100% im Netz, bzw. Du kannst sofort nach dem Boot ins Netz, da der Router für Dich die I-Net-Verbindung managed, denn er bekommt die IP vom ISP (Provider) zugewiesen und gibt die praktisch mit großer Sicherheit i.F. der FW an Dich frei (sprich an Deinen PC).

Greetz
-=]DESASTER75[=-
DESASTER75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: DrayTek Vigor 2200E-Einstellungen! HELP NEEDED!


  1. Draytek Vigor 2500 stürzt mit eMule Plus alle 4h ab
    DSL Router - 28. January 2007 (0)
  2. LowID mit Draytec Vigor 2104 P trotz Portfreigabe
    DSL Router - 13. August 2006 (9)
  3. Draytek Router 2500we(emule)
    DSL Router - 9. March 2005 (7)
  4. Kad - Absturzursache für Draytek Vigor 2200E
    DSL Router - 18. January 2005 (14)
  5. Kein Download mit DrayTek Vigor 2900
    DSL Router - 1. September 2004 (0)
  6. Vigor 2500 Dray Tek - LowID / schwankender UL
    DSL Router - 14. July 2004 (5)
  7. eMule und Draytek Vigor 2600
    DSL Router - 6. January 2004 (14)
  8. drayTek vigor 2300 Router hilfe benötigt!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Mülltonne - 13. June 2003 (1)
  9. no needed parts
    eMule MODs - Allgemein - 19. February 2003 (2)
  10. Auto Drop not needed Files ?
    eMule MOD - Development - 28. January 2003 (5)
  11. Drop not needed sources, Pro/Contra, Verwendung
    eMule MODs - Allgemein - 2. January 2003 (29)
  12. last seen needed parts
    eMule MODs - Allgemein - 15. December 2002 (3)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK