[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule - Tools

eMule - Tools Nützliche kleine Helferlein für unser Haustier ;-)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29. January 2004, 16:45   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91
Standard: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] Problem: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004]



Letzte Änderungen:

25-07-04
sooo, am ende des posts findet ihr den link zur version 2 von protowall und zum passenden supportforum. der status ist immer noch beta, die bekannten bugs findet ihr beim changelog in diesem post. wer eine stabile version sucht, sollte weiter bei v1 bleiben.

wer einen eingeschränkten account mit pw nutzen möchte, sollte "ausführen als..." im kontextmenü der exe wählen und das prog unter dem adminaccount starten. klaro müssen die zugangsdaten zum adminaccount bekannt sein. siehe auch hier und danke an usul.

07-07-04
der realtek treiber (siehe einen eintrag tiefer) scheint bei den meisten usern zu funktionieren: click.

28-04-04
Soooo, PW2Beta ist im nicht-öffentlichen Test. Das die erste Nachricht. DIe Zweite: In den letzten Wochen hatte sich herauskristallisiert, dass die Geschwindigkeitsprobleme auf Inkompatibilitäten zu den weitverbreiteten Realtek 8139er Netzwerkkarten beruhen. Ich habe heute eine mögliche Lösung gefunden. Klappt bei mir, aber ich habe bislang noch kein Feedback von anderen Usern, weil ich auch bei Bluetack gerade erst gepostet habe. Mehr Infos im Thread.

März 2004
Zur Zeit funktioniert das Auto-Update nicht! Stellt es unbedingt aus und nutzt den Blocklist-Manager, um die IP-Liste zu erstelen. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich die Liste im Peerguardian-Format hier herunterzuladen, ist aber dann weniger flexibel.


Wichtige Hinweise

- Ihr bekommt keine Blocks? Nichts ungewöhnliches! Mach den ProtoWall-Funktionstest für jedermann!
- Schlechte Neuigkeiten: Leider hilft RASPPPoE auch nicht allen Usern. An alle, die das Programm vergeblich installiert haben: Danke für das Vertrauen!Haltet einfach nach Version 2 Ausschau, der Treiber wird zur Zeit komplett neu geschrieben, um auch Euch zu helfen. Erfolg ist aber noch nicht garantiert.
- Vorgehensweise bei Problemen mit dem Aufruf von Websites
- Warum eigentlich ein Programm wie ProtoWall nutzen? Und ein Hinweis auf die Verwendung jenseits von p2p hier
- Überarbeitete Programmbeschreibung, schickt sie euren Freunden!
- Hinweis zur Standard-Blocklist!
- BUG: Der Installer meldet immer, der Treiber sei bereits installiert. Ist er bei Neuinstallationen sicherlich nicht!
- Wichtiger Hinweis für User mit LAN oder Router
- Weitere Lösungsansätze bei Installationsproblemen, insbesondere bei PPPoE-Verbindungen (miniupdated 03.02.04)
- Hier eine komplette Liste der geblockten Protokolle


Beschreibung

Protowall 1.42

ProtoWall ist ein neuer IP-Blocker für Windows XP, 2000 und 2003 Server, der alle eingehenden und ausgehenden Verbindungen über TCP-IP,UDP, ICMP, IGMP, RAW-IP und viele andere überwacht und damit allen Anwendungen zur Verfügung steht.

ProtoWall arbeitet auf Treiberebene und fängt deshalb die meisten Pakete schon ab, bevor die meisten Firewalls sie überhaupt zu sehen bekommen. Das Programm ist im Vergleich zu Peerguardian sehr, sehr ressourcenschonend (0-1% auf aktuellen Systemen, ohne Bildschirmlogging der zugelassenen Pakete, das verbraucht einiges).

Geblockt wird anhand von IP-Listen ähnlich emules ipfilter.dat. Automatisch lädt Protowall die IP-Database guarding.p2p, die auf Wunsch alle 12 Stunden auf Aktualität überprüft wird.

ProtoWall ist aber auch voll in das separate Programm Blocklist-Manager integriert, mit dessen Hilfe man seine persönlich Blocklist durch die Kombination verschiedener öfffentlicher Listen zusammenstellen läßt. Doppelte Ranges werden dabei entfernt, Überschneidungen zusammengeführt.

Über das Geschehen im Filter behaltet ihr volle Übersicht und damit die Kontrolle: Alle Vorgänge werden mitgeloggt, so dass man jederzeit die aktuellen Vorgänge einsehen kann (welche IP wird geblockt, welches Protokoll, welcher Port und falls geblockt Beschreibung aus der Blockliste). Das Loggen kann nach Wunsch getrennt für zugelassene und/oder geblockte Packets, auf dem Bildschirm und/oder in eine Datei erfolgen.

Die ausführliche englische Hilfe und Einführung gibt es hier:
Protowall Info

Das Programm kommt mit Installer, der Treiber muß manuell installiert werden (Entsprechende Hinweise gibt es bei der Installation)


Aktuelles Changelog:

-------------------------------------------------------------------------------
New features in PW v2.00.2007 BETA
-------------------------------------------------------------------------------

1. Added seperate windows for Blocked and Granted Packets wich can be closed seperately.
2. Added the ability to copy an IP or copy the whole line from the Blocked and Granted screens.
3. The Auto update is working and will download the new anti.p2p (but may have some bugs)
4. Added the ability to pick different network adapters, so please make sure you pick you network adapter and not your NdisWan Adapter
5. Added the ability to show your MAC address on the Main GUI
6. Changed the file Tab location (it is now the W in the upper left hand Corner)

BEKANNTE BUGS
1. There are minor GUI bugs
2. BSOD has been known to happen, though usually not.
3. Automatic updates does work, but after updating it you get a Protowall failure in the Main gui window and the Protowall.sys error message pops up. A simple restart will fix this.
4. The log to video bug, the granted and blocked packet screens not showing up till you uncheck load minimized in preferences.
5. A few more that escape my mind right now. Check back later for an update.

-------------------------------------------------------------------------------
02/Feb/2004 | GUI v1.42 build 5300 / Driver v1.41 - build 5020 "Re5pec7"
-----------------------------------[FiNAL]-------------------------------------

- [FEATURE] auto update IPDB list (enable it in "Preferences");
- [FEATURE] log controls can be cleared by their own button;


-------------------------------------------------------------------------------
30/Jan/2004 | GUI v1.42 build 5210 / Driver v1.41 - build 5020 "Re5pec7"
-----------------------------------[FiNAL]-------------------------------------

- [FEATURE] "Always-On-Top" feature added;
- [FIX] fixed an issue that sometimes prevent blocked and/or granted
packets to show (but still logged);
- [FIX] clicking the "X" on the sys menu button closed down ProtoWall,
now it put in the tray;
- [FIX] hitting "Cancel" in load ip table now reload the old ip list;

also some updates on the installer as well

took out the help file and made it smaller (now under a meg)
added a message for users that is the driver is isntalled it will tell you that there is no need to update it yet


Quellen

Direkter Download v2 Beta

Direkter Download v1.42 (STABIL)

Support

...gibt's in ProtoWalls Heimatforum bei Bluetack
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. January 2004, 18:00   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Könnte was werden.
Allerdings sehe ich da noch viel Arbeit, bis das Proggi auch im grösseren Stiel verwendet werden kann.






Januar

Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. January 2004, 18:29   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91
Standard: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] Details

@januar1956

danke für den edit!


(antwort auf januars ursprünglichen post

wenn's so unwichtig ist, warum haben wir die ipfilter.dat, die hosts-liste und wintermute?

ProtoWall zieht alle Funktionen zusammen und stellt sie auch anderen (P2P-)Anwendungen zur Verfügung. Und setzt dabei so früh im Datenfluß an wie kaum eine Software. Überwacht außerdem mehr Protokolle und ist leicht up-to-date zu halten.

ich habe seit protowall mit aktuellen listen keine probleme mehr mit unnötig vielen defekten teilen. jeder entscheidet selbst

kingkaramel

__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. January 2004, 19:13   #4
Junior Member
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 84
Standard: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] Lösung: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004]

welcher Treiber muss manuell installiert werden ?
Savini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. January 2004, 19:42   #5
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91
Standard: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004] [gelöst]

für die funktion muss ein netzwerkdienst installiert werden, der mit ins programmverzeichnis kopiert wird. alles weitere steht im info-link, der auch nach der installation geöffnet wird.

im grunde wählst du bei den netzwerkverbindungen die passende (meist lan-)verbindung ins netz, wählst im kontextmenü "eigenschaften", dann "installieren", dann "dienst", dann "datenträger", suchst dann das protowall-verzeichnis, gehst in das zum betriebssystem passende unterverzeichnis, wählst "protowall.inf", dann "ProtoWall" aus der Liste, und klickst drei oder viermal auf installation fortsetzen, weil windows über die fehlende treibersignatur meckert. dann kann man das programm öffnen und betreiben.

eine blocklist gibt's bei Peerguardian (-> IP-Database -> Download guarding.p2p) oder besser mit dem Blocklist Manager 2.41. Bei Bluetack kannst du auch deine ipfilter.dat in das entsprechende format konvertieren (-> Blocklist Converter).

hoffe geholfen zu haben!
kingkaramel
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. January 2004, 14:58   #6
rax
Newbie
 
Benutzerbild von rax
 
Registriert seit: 23.06.2003
Beiträge: 24

also bei mir gabs einige probleme. es ging los mit der installation des neuen "service". im nicht aktuell gehaltenden tut steht er als "eWall" bei mir kam da "protowall". die erste verunsicherung wwar da.
alles soweit noch ok, bis daß ich nach dem neuen einwählen nicht mehr surfen konnte, der esel lief nicht usw.
da mit die lust fehlt mich durch dieses englisch-sprachige gewühl auf der website zu arbeiten um eventuelle ungereimtheiten zu erkennen habe ich den dienst wieder rausgeschmissen und protowall und den blocklistmanager wieder runtergeschmissen.
im großen und ganzen finde ich diesen blocklistmanager nicht besonders einfach zu bedienen und zeimlich undurchsichtig. das mag an meiner unlust liegen aber irgendwann gucke ich mir den kram nochmal genau an.
rax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. January 2004, 16:04   #7
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

schade, rax!

läßt sich bestimmt lösen, bislnag war es bei keinem so, dass er nichts machen konnte. hmmmm. was deine probleme angeht, so handelt es sich bei protowall um "supportete" freeware. poste einfach im entsprechenden bluetack-forum und man wird dir sicher helfen. ist zwar englisch, aber gute stimmung herrscht da. oder gib mehr infos, dann kann ich dir vielleicht auch helfen

eigentlich ist die hilfe aktuell gehalten, ein paar screenshots hat er wohl übersehen. Das Ding hieß früher tatsächlich "eWall". Das Problem trat auf, als jemand feststellte, dass es bereits ein Programm namens eWall gibt. danach wurde es umgetauft. ich gebe das sofort weiter, die freuen sich immer über sowas könnt ihr übrigens auch tun im forum von bluetack.

blocklistmanager ist in der tat von der bedienerführung her mies, da werde ich in zukunft vielleicht dem guten seraphielx mal ein paar vorschläge machen.

wer bugs findet, kann sie im bluetack-forum oder hier (ich leite es dann weiter) immer gerne mitteilen, dann wird schnell nach einer abhilfe gesucht!

kingkaramel


UPDATE:
Das mit dem Bild ist schon bekannt und wird bald gefixt, er brauchte in der nacht einfach noch schlaf

Der Blocklist-Manager wird gerade umfassend neu strukturiert und erhält demnächst einen Wizard. Benutzerfreundlichkeit ist der aktuelle Arbeitsschwerpunkt, der aber noch viel Schweiß verlangt.
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. January 2004, 08:39   #8
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

Kurzer, aber wichtiger Hinweis! Wer seinen Rechner in einem LAN oder hinter einem Router betreibt, muss unbedingt darauf achten, dass er folgende IP-Ranges NICHT in seiner Blocklist hat!

IANA Reserved for private use:10.0.0.0-10.255.255.255
IANA Reserved for private use:192.168.0.0-192.168.255.255
IANA Reserved for Multicasting:224.0.0.0-239.255.255.255
IANA Reserved,Internet Assigned Numbers Authority (being spoofed):240.0.0.0-255.255.255.255

Logisch, gell? Sind aber leider in einigen Standardlisten enthalten

kingkaramel
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. January 2004, 14:43   #9
Newbie
 
Registriert seit: 21.01.2004
Beiträge: 25

Hi,

ist echt Klasse, viel geringerer Resourcen Verbrauch, dazu kaum Prozessorbelastung und Integration im Blocklist Manager.

Weiter so.
__________________
talkinhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2004, 09:24   #10
Board Profi
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 1.014

kingkaramel

wäre Dach mal cool wenn einer die Version in Deutsch Übersetzt und ein Deutsche Installations Anleitung wäre auch nicht Schlecht.
stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2004, 10:29   #11
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

habe schon drüber nachgedacht, im moment habe ich leider viel zu tun. das gui kann ich locker fertig machen, die hilfe evtl. in den nächsten wochen mal in einer kurzform.

kingkaramel
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2004, 10:44   #12
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

Weitere Probleme, die bei einigen Usern auftauchten, konnten wie folgt gelöst werden:

1. Der Netzwerk-Dienst "ProtoWall" darf nur bei der für's Internet benutzten Verbindung ein Häkchen haben.

2. PPPoE-basierte DSL-Zugänge benötigten RASPPPoE, wenn Protowall auf dem Rechner installiert werden soll, der die PPPoE-Verbindung herstellt (gilt also nicht für Router oder LAN):

Zitat:
dudez im bluetack forum: yes, in fact, RASPPPoE is needed
as far as i know about PPPoE implementation, RASPPPoE is needed because the system can map this type of ppp like a modem, so u can bind it to protowall rightly.
Zitat:
ok, once installed RASPPPoE, then install the protowall driver (in this order, because it needs to bind itself to ugly windows stuff).
*THEN*, u must "Disable" ProtoWall from all those connections u r not using for internet, ex, ur LAN
3. Die IANA-Ranges (s.o.) tauchen immer wieder als Problem auf, als achtet besonders auf diese! Ohne sie läuft's meist

4. Einen Versuch wert ist folgende Lösung, die heute im Stammforum berichtet wurde: Im Kontextmenü der betroffenen Verbindung "Reparieren" wählen. Solltet auch ihr damit Probleme lösen können, berichtet bitte davon!

kingkaramel
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. February 2004, 09:22   #13
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

Hallo! In der neuen Version kann für alle, die mit dem Blocklist-Manager noch Schwierigkeiten haben, in den Preferences das Auto-Update der IP-Liste aktiviert werden. Protowall sucht dann alle 12 Stunden nach der aktuellen Liste Eine manuelle Updatemöglichkeit gibt's im Menü "About".

Und hier noch eine komplette Liste der geblockten Protokolle für alle Interessierten:

IP/ICMP/TCP/UDP/HOPOPTS/IGMP/GGP/IPV4/ST/EGP/PIGP/RCCMON/NVPII/PUP/ARGUS/EMCON/CHAOS/MUX/MEAS/HMP/PRM/IDP/TRUNK1/
TRUNK2/LEAF1/LEAF2/RDP/IRTP/TP/BLT/NSP/INP/SEP/3PC/IDPR/XTP/DDP/CMTP/TPXX/IL/IPV6/SDRP/ROUTING/FRAGMENT/IDRP/RSVP/
GRE/MHRP/BHA/ESP/AH/INLSP/SWIPE/NHRP/MOBILE/TLSP/SKIP/ICMPV6/NONE/DSTOPTS/AHIP/CFTP/HELLO/SATEXPAK/KRYPTOLAN/RVD/
IPPC/ADFS/SATMON/VISA/IPCV/CPNX/CPHB/WSN/PVP/BRSATMON/ND/WBMON/WBEXPAK/EON/VMTP/SVMTP/VINES/TTP/IGP/DGP/TCF/IGRP/
OSPFIGP/SRPC/LARP/MTP/AX25/IPEIP/MICP/SCCSP/ETHERIP/ENCAP/APES/GMTP/IPCOMP/PIM/PGM/
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. February 2004, 10:19   #14
Board Profi
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 1.014

@kingkaramel

Funzt der Cfos Treiber mit dem Teil ?

denn wenn nicht hat sich das für mich schon erledigt.

Da zu inkompa....
stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. February 2004, 13:36   #15
Junior Member
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 91

@stern
wegen der cFos-treiber kann ich dir leider nicht helfen. im ausland scheinen sie nicht gerade bekannt zu sein, und ich selbst sitze hinter einem router... damit qualifizierst du dich als tester wenn du lust hast natürlich. wenn du interesse hast und keinen installer nutzen möchtest, schicke ich dir gerne treiber und .exe, schick mir einfach eine pm!

internationalisierung ist übrigens für version 2 geplant, an der neben einer interims-1.xx schon gearbeitet wird.

kingkaramel
__________________

kingkaramel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: IP-Filter: ProtoWall 1.42 STABLE / 2.00 BETA [25.07.2004]


  1. Alternative zu Protowall / Peer Guardian unter Vista?
    Hard- und Software Allgemein - 22. January 2008 (17)
  2. Beta-Testversion: Xtreme 5.3 beta 1 [22.09.06]
    Xtreme MOD - 27. September 2006 (36)
  3. IP-Filter Aktivität trotz Protowall
    eMule Allgemein - 5. August 2006 (9)
  4. beta-Testversion: 5.2 beta 5 [04.07.06]
    Xtreme MOD - 10. July 2006 (100)
  5. Installation von ProtoWall, 'ProtoWall.sys not loaded'
    eMule - Tools - 10. April 2006 (5)
  6. Protowall+AOL+error
    eMule - Tools - 15. June 2005 (0)
  7. Alternative zu Protowall und Peerguardian ?
    eMule - Tools - 25. April 2005 (3)
  8. Protowall blockt - aber was?
    eMule - Tools - 11. February 2005 (8)
  9. Protowall: nur mit Adminrechten ladbar ?
    eMule - Tools - 20. June 2004 (2)
  10. Installation von ProtoWall - Treiber nicht installiert
    Mülltonne - 16. May 2004 (1)
  11. eMule 0.30e pHoeniX 1.0 beta 2 [12.01.2004]
    eMule MODs - Allgemein - 18. January 2004 (46)
  12. Tune Up 2004 Beta 1
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 23. November 2003 (12)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK