[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele Download Sessions schlagen bei euch fehl?
20-30% 12 24,00%
10-20% 16 32,00%
0-10% 9 18,00%
30-40% 6 12,00%
40-60% 3 6,00%
60+% 4 8,00%
Teilnehmer: 50. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19. September 2004, 19:46   #1
Newbie
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 21
Standard: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? Problem: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"?



Moin Leute,
ich lese schon ziemlich lange in diesem Forum mit, hab bis jetzt aber immer geschwiegen.

Nun hab ich aber doch ne Frage:
Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions" habt ihr?

Ich habe nämlich 30% und hab keine Ahnung ob das viel oder wenig ist im Vergleich zu anderen. Ich halte 30% nämlich schon für ziemlich viel, da ich ja quasi jede dritte Session verliere. Das heisst theoretisch könnte ich 50% schneller sein, wenn keine Download Sessions fehlschlügen! (Schon klar, dass dies unrealistisch ist...)

Gruss
Big_Berny

PS: Benutze übrigens den neusten Sivka!
Big_Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. September 2004, 05:17   #2
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Willkommen an Board, Big_Berny!

Eine interessante Umfrage, ich verschiebe den Thread mal nach eMule-Allgemein, dann können auch nicht nicht Sivka-User mitmachen und wir bekommen einen besseren Überblick.

Zu den fehlschlagenden Download-Sessions ist allerdings zu bemerken, dass sie nicht ausschließlich auf deinem System ihre Ursache haben. Falsch konfigurierte Clients deren Upload-Sessions ständig abbrechen treiben hier die Statistik nach oben. Bei gut konfigurierten Clients ist daher die Zahl der fehlgeschlagenden Upload-Sessions deutlich geringer als die der Download-Sessions.

__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. September 2004, 19:15   #3
Newbie
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 21
Standard: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? Details

Hmmm....
fehlgeschlagene Upload-Sessions habe ich sogar 39%!!!
Wird wohl doch auch an mir liegen...

Was könnte das Problem sein? Zuviele Verbindungen?

Big_Berny

Big_Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. September 2004, 16:35   #4
Newbie
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 21
Standard: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? Lösung: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"?

Hi,
also an den Verbindungen liegts nicht. Mein Router kann 1024 Verbindungen verwalten und ich habe im Durchschnitt gerademal 75! Kann es sein, dass der Switch nicht soviele unterstützt?

Big_Berny

[edit by Pathfinder: Doppelposts zusammengefasst. Board Rules beachten!]

Da ja anscheinend niemand gewillt ist, mir zu antworten, hier ein bisschen mehr Infos:

So sieht bei mir die Statistik der Verbindungen aus, nachdem ich verbunedn habe (etwa die ersten 3-5 Minuten):


Ich habe rund 1200 Sources bei knapp 10 Downloads!

Beim Verbinden nehmen die Verbindungen extrem zu bis maximal 529 Verbindungen (mit kleineren Abweichungen), wenn ich max. Verbindungen >500 setze! Anschliessend klappt er zusammen und bleibt bei etwa 50-90 Verbindungen! Ist das normal?

Big_Berny
Big_Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. September 2004, 00:04   #5
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096
Standard: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"? [gelöst]

@Big_Berny


Zitat:
Wieviele Download Sessions ...
Ich würds andersrum angehen.
Wieviele Upload-Sessions ... Ich denke, da liegt eher das Prob.
Ein Fehlerbereich von 30% ist noch im Toleranzbereich. Die Ursachen sind manigfaltig, siehe Boardsuche...unzählige Aussagen liegen dazu vor.
Wann hast Du z.B. zuletzt Deinen Tempordner, Incoming und Release-Ordner überprüft und wieviele glaubst Du, machen das regelmässig? Wie siehts mit der aktualisierung der IP-Filter dat aus ? usw...

Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. September 2004, 10:09   #6
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Big_Berny,
Beim Start von eMule fallen recht viele Verbindungen an, das ist normal. Auch 75 im Durchschnitt sind völlig in Ordnung. Wie ich oben bereits angedeutet habe, für die abbrechenden Downloadsessions kannst du weniger als für deine Uploadsessions. Januar1956 hat es angesprochen, deine Uploadsessions kannst du senken, in dem du einige Fehlerquellen ausschließt und deinen Client immer gut in Schuss hältst.
Deine Umfrage zeigt ja bereits, dass die meisten zwischen 10 und 20 % liegen bei den Downloadsessions, du liegst darüber, also solltest du versuchen was dagegen zu tun.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. September 2004, 17:09   #7
Newbie
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 21

Zitat:
Zitat von Januar1956
Wann hast Du z.B. zuletzt Deinen Tempordner, Incoming und Release-Ordner überprüft und wieviele glaubst Du, machen das regelmässig? Wie siehts mit der aktualisierung der IP-Filter dat aus ? usw...

Januar
Was soll ich denn an den Ordner genau überprüfen?
IP-filter.dat wird automatisch aktualisiert durch den eChanblard-Mod...

Big_Berny
Big_Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. December 2004, 18:05   #8
Advanced Member
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 192

hi zusammen!
mein esel verhält sich diesbezüglich sehr seltsam...
habe nur 10% fehlgeschlagene upload sessions aber 60% fehlgeschlagene down sessions.
der graph sieht auch recht merkwürdig aus.
schwankt extrem.
werden die fehlgeschlagenen WC-DL / WC- sessions eigentlich zu den gesammten fehlgeschlagenen sessions dazugerechnet?

moron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. December 2004, 22:45   #9
Senior Member
 
Benutzerbild von daenemark
 
Registriert seit: 28.02.2003
Beiträge: 369

genau da ist der Hund begraben.Die WC -DL`s werden zu den fehlgeschlagenen DL`s
dazu gezählt
__________________
daenemark

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Ich auch MoB-I
daenemark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. December 2004, 23:00   #10
Advanced Member
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 192

ich habe mal die MTU auf 1460 gestellt wie mir der esel emfpohlen hat.
kann es vllt sein dass meine ULs und DLs öfters fehlschlagen weil die MTU zu gross ist?
welche MTU nimmt der esel eigentlich wenn man die nicht einstellen kann?
moron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2004, 15:39   #11
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

Hi Moron,

wie genau kommst du auf die Zahl 1460?

Wenn die MTU zu groß ist, werden Netzpakete von Routern fragmentiert oder im schlimmsten Fall teilweise sogar verworfen. Bei Fragmentierung funktioniert die Verbindung grundsätzlich aber noch, es wird nur mehr Overhead erzeugt (aus einem großen Paket werden 2 kleinere gemacht, so müssen 2mal die Kopfdaten der IP Pakete übertragen werden).
Die Problematik, wie man die MTU richtig messen und einstellen kann, ist sehr ausführlich auf http://gschwarz.de/mtu-wert.htm erklärt.

Der normale Muli verwendet meines Wissens eine Datenpaketgröße von ca. 1300 Byte, braucht also keine größere MTU als 1300.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2004, 20:16   #12
Advanced Member
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 192

also ich verwechsele hier was glaub ich.
ich meinte die MSS wobei ich den unterschied zu MTU nicht kenne.
ich ich nutze den ionix und da ist es möglich die maximale MSS einzustellen.
der esel schickt mich auf dslreports.com wo man testen kann welche groesse angemessen ist.
dslreports.com empfielt mir den maximalen wert von 1480. da der esel aber nur einen wert bis 1460 akzeptiert hab ich den mal genommen.
einen router nutze ich nicht.
wie viel würde eine optimierung des wertes von 1300 auf 1460 denn eigentlich bringen?
und kann ein falscher wert an dieser stelle für einen fehlgeschlagenen download verantwortlich sein`?
moron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2005, 16:36   #13
Newbie
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 14

Genau das Prob hab ich auch. 80% meiner Downloads sind fehlgeschlagene Download sessions aber nur 10% der Uploads gehen net. Ich denke schon, dass die fehlerhaften 80% an mir liegen, aber ich glaube net direkt, dass es an meinen Emule-einstellungen liegen. Oder kann mir einer sagen welche Emule-Einstellungen für fehlerhafte DL zuständig sein könnten?
Kann es auch an der Firewall liegen. Habe die Outpost Firewall und bin eigentlich ziemlich zufrieden mit der. Hatte vorher ZoneAlarm und da hatte ich auch immer so viele fehlerhafte Downloads.
Kann mir evtl. wer eine Firewall nennen die sich gut mit emule verträgt, falls es wegen ihr zu den 80% kommt.
Hab hier im Forum schon von vielen FW gehört (Kerio, Sygate...), aber die sollen oft immer hängen bleiben oder sind schwer einzustellen.

MfG
Daveone
Daveone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2005, 22:01   #14
Advanced Member
 
Benutzerbild von coluche
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: kiel
Beiträge: 142

Hej,

manchmal läuft mein Muli (Stullemule) alleine auf der Leitung, und manchmal mit reduzierter limits und quellenzahl während ein zweites Muli (Mitbewohner) die Leitung/Upload übernimmt.

Stullemule alleine : unter 20% fehlgeschlagen, noch weniger fehlgeschl.UL
Stullemule reduziert (1/3 kbps) mit zweitem Muli im Vollbetrieb auf der Leitung: 30% fehlschläge oder leicht mehr, ebenso UL
beide Mulis laufen 50/50 : noch schlechter.

Also haben wohl (Inter-)netzwerkanwendungen ,jedenfalls Mulis zu zweit einen negativen einfluß aufeinander/ das Muli.
(gesamtquellenzahl war bei höchstens 3000 für beide Mulis.)
coluche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. July 2005, 01:32   #15
Newbie
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 14

Sry aber ich weiß net genau was du damit meinst.

Ich hab noch ein paar Infos dazugewonnen um des Problems Herr zu werden^^
Die meisten meiner Failed sessions sind die Webcache requests (WC-DL/WC-Requests: 0/39)
Und dazu sehe ich immer bei meiner OutpostFirewall, dass er, obwohl ich Emule für alles freigegeben habe und sogar wenn ich die FW komplett aus mache, den rausgehenden UDP Port 4672 blockt mit der Begründung, das man diesem Programm alles erlauben soll (aber er blockts trotzdem LOL).

MfG
Daveone
Daveone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Wieviele "Fehlgeschlagene Download Sessions"?


  1. Bluescreen "BAD POOL CALLER" beim "eseln"
    Hard- und Software Allgemein - 30. June 2008 (8)
  2. Bremst "Dynamic-Block-Request" den Download aus?
    eMule MODs - Allgemein - 9. April 2006 (2)
  3. Vorsicht vor "Download-Flatrate" von justDSL
    ISP - Internet Service Provider - 3. November 2005 (3)
  4. Kann "Portforwarding" und/oder "Portmapping" nicht finden
    DSL Router - 14. August 2005 (7)
  5. Was sind "Fehlgeschlagene Upload-Sessions" im Detail?
    eMule Allgemein - 14. June 2005 (3)
  6. "failed download sessions" fast bei 90%
    eMule MOD - Development - 31. March 2005 (4)
  7. fehlgeschlagene download sessions
    Mülltonne - 7. June 2004 (1)
  8. Zu viele "Failed Download Sessions"
    eMule MODs - Allgemein - 20. April 2004 (6)
  9. "blockieren" und "verstecken" von parts?
    eMule MODs - Allgemein - 28. July 2003 (13)
  10. Fehlgeschlagene Download Sessions ??
    eMule MODs - Allgemein - 24. May 2003 (12)
  11. "dsl-light" und trotzdem download mit ca 30k?
    eMule Allgemein - 24. April 2003 (8)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK