[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Video Area > Video Off-Topic

Video Off-Topic Alles was zu Videos und Clips dazugehört, aber in keins der anderen Topics reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 2. December 2004, 12:49   #16
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201




Hi!

Danke für die Erklärung!

Nun ja das mit dem Codec wechseln habe ich für die Videostreams bereits erledigt. Ich musste allerdings als Ausgabecontainer immer *.mkv verwenden, da die Audiostreams in meinen *.avi nicht eingebaut wurden? Ich habe für die Videocodierung einfach mal meinen Standardcodec divx4 mit einer Datenrate von 4500 genommen (angenehm gute Bildqualität bei relativ kleiner Dateigröße). Heißt also, das die Videostreams bereits im richtigen Format für den Standalone Player vorliegen. Wie kann ich nun die Audiostreams einbauen? Und bitte: was ist "demuxen"???

Ich hoffe du kannst mir da auch noch ein bisschen weiterhelfen.


mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 13:13   #17
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


In dem Fall scheinen die Audio-Daten in einem Format vorzuliegen, das der avi-Container nicht erlaubt. Du musst also die Audio-Streams noch umwandeln, wähle dazu per Kontextmenü in der "Stream-list" den "Full Processing Mode" aus und such' dir unter "Compression" einen Codec aus, z.B. MP3. Bei Video stellst du "Direct-Stream-Copy" ein, denn das Video-Format passt ja schon. Jetzt müsstest du den avi-Container wählen können.

"demuxen" bedeutet soviel wie "auspacken aus dem Container", "muxen" ist entsprechend der Fachbegriff für's "einpacken".

__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 14:10   #18
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


hi!

Ah! Also wenn ich zum Bleistift eine Datei habe *.mkv und in der befinden sich:
1 Videostream, 2 Audiostreams (engl/jap) und 1 Untertitel (engl). Dann kann ich mit demuxe also zum beispiel den englischen Audiostream rauswerfen?
Ist das nicht dasselbe wie wenn ich den Stream einfach disable? Oder wird mir durch demuxen auch die Dateigröße kleiner, da ja die 2te Audiospur "rausgelöscht" wird?
Werde gleich mal probieren eine AVI Datei mit Virtual Dub zu erstellen! Ergebnisse folgen

Und nochmals danke!


mfg

CyberCop

__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 14:20   #19
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Nicht ganz richtig. "demuxen" heißt "auspacken" im Sinne von "der Stream liegt jetzt separat auf deiner Festplatte als Datei vor". D.h. du würdest z.B. eine Tonspur als mp3-Datei aus dem Container holen.

Die überflüssige Tonspur wird gelöscht wenn du sie disablest, da sie aber nie "ausgepackt" wird spricht man dabei nicht von "demuxen".

Bitte, bitte, freut mich wenn's klappt.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 14:33   #20
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Resultate:

Naja ich habs probiert, also direct stream copy bei Video, und bei Audio Compression hab ich mal eingestellt MPEG Layer3 (also MP3). Nun ja, dasselbe in grün: er sagt mir zwar in der Stream List das Sound da ist (in der originaldatei), also 2channels, 44100Hz mit 6621995.0kbps (Länge: 00:23:15,787). Aber wenn ich dann auf Save as gehe, mein +.avi auswähle, dann beginnt er zu arbeiten, jedoch ist die entstandene Datei immernoch stumm . Weißt du noch einen Rat? Oder ein Audioformat das mein Standalone lesen kann? Weil anscheinend mag er MP3 nicht so besonders, oder er kann mit der vorhandenen Audiospur nicht viel anfangen (obwohl die codecs dafür sicher installiert sind, da ich die Dateien tatellos am PC abspielen kann).

mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 20:42   #21
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Ein bischen weiter bist du damit doch schon. Mit MP3 als Codec kannst du immerhin ein echtes avi basteln. Wenn ich dich richtig verstehe läuft dieses auch auf deinem PC - mit der richtigen Tonspur. Nur dein Player hat immer noch keine Lust. Irgendwo müsste doch stehen was dein Player an Formaten akzeptiert, welche Bitrates usw. Dann musst du nur noch ein passendes auswählen. Evtl. stört deinen Player aber auch die Untertitelspur, die da ja auch noch drinhängt, richtig? Kannst ja mal testweise ein avi ohne abspeichern.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2004, 20:55   #22
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hi!

Naja nicht ganz:

Also, ich kann die original .mkv Dateien mit den benötigten Codecs abspielen, habe dabei sound und video. Nur wenn ich daraus mittels Virtual Dub Mod ne *.avi mache ist der Ton weg.
Ich habe deinen Tip mit dem Full Processing und einem entsprechenden Audio Codec durchgeführt (habe den Codec für MP3 verwendet). Das selbe Resultat wie ohne audio umwandlung, sowohl am pc als auch beim Player ist die erzeugte AVI stumm.

Er zeigt mir während des Codierens ja auch immer 0 kb Audio Daten an. Wieso nimmt er den MP3 Codec nicht zum codieren an?

Mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 06:43   #23
Advanced Member
 
Benutzerbild von mkkrack
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 253

Was pasiert denn, wenn du das File mal in Virt-Dub lädst und über "AVI - SAVE WAV" den Ton als *.wav speicherst ?
Zusammen fügen kann man dann genauso wieder mit VD !!!
Hab mal gelesen das Nandub besser mit MP3 umgeht, selber aber noch nicht probiert. Nandub ist fast identisch mit VD.
__________________
Ich wollte schnell saugen, die Zeit lehrte mich das 1:1 völlig ausreichend ist
mkkrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 09:09   #24
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hi,

Ich habe das mit der wave datei schon selbst probiert, das hat auch funktioniert, aber ich habe irgendwie nicht den Geist über 350 (betonung liegt auf 350) Matroska files mit der Methode umzuarbeiten. Daher würde ich gerne wissen wieso er den mp3 codec nicht nimmt, ob ich da wo etwas falsch eingestellt habe?

Mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 11:56   #25
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Um der Sache auf den Grund zu gehen ist mkkrack's Vorschlag gut. Speichere die gewünschte Tonspur als Wave ab. Dann generierst du mit "Direct Stream Copy" und disablen aller anderen Streams eine avi nur mit Bild (Überprüfen mit GSpot). Jetzt lädst du diese neue Datei wieder rein und fügst die Wave-Datei wieder dazu (Video immer auf "Direct Stream Copy"). Davon speicherst du eine avi direkt mit dem unkomprimierten Wave-Ton (PCM) ab, und eine mit mp3-Kompression. Die erste müsste dein PC auf jeden Fall abspielen können, wahrscheinlich sogar dein Standalone Player. Wenn die zweite auf deinem PC nicht läuft ist irgendwas mit deinem mp3-Codec nicht in Ordnung. Auf diese Weise lässt sich ausschließen, dass einer der anderen Streams (Untertitel, 2. Tonspur) für die Probleme verantwortlich sind.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 14:19   #26
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


hi!

Ja soweit habe ich mir das auch schon gedacht und es auch schon gestern mal probiert, die version mit wave geht und die version mit mp3 geht genauso, auf beiden geräten (also PC und Standalone). Also der Codec scheint in Ordnung zu sein. Nur bei 350 Videos ist das ein Haufen Mehrarbeit den ich mir gerne ersparen würde. Wenns wirklich nicht anders geht, muss ich wohl trotzdem in den sauren Apfel beißen und alle Dateien mit oben beschriebener Vorgangsweise bearbeiten. Nur vorher würd ich doch gerne alle anderen Möglichkeiten probieren.

Mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 14:53   #27
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Damit stellt sich die Frage, was ist an der lauffähigen Datei mit mp3 anders als bei der ersten mit mp3-Ton? Bist du meinem Verdacht von weiter oben mal nachgegangen, sind es die Untertitel?
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 15:48   #28
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


hi!

Naja ich hab den untertitel als 2ten stream festgelegt und die Audiospur als Stream 1, also wichtiger.
Die 2te Audiospur die vorhanden war, habe ich ja schon durch umarbeiten der matroska file rausbekommen. Also sind in der Datei nur noch 1 Audiospur und 1 Untertitel vorhanden.

Hoffe doch sehr das der Untertitel nicht schuld ist. Den brauch ich nämlich ansonsten versteh ich vom Japanischen nicht sonderlich viel *g* .
Kann mir vielleicht einer einen oder mehrere MP3 codecs empfehlen? Dann versuch ich mal den zu tauschen, vielleicht liegt ja (hoffentlich) doch am Codec?

Mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2004, 17:17   #29
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Ich tippe eher auf die Untertitel als Ursache als auf einen mp3-Codec der mal geht und mal nicht. Denn in dem Testfile nach Demuxen der Tonspur als wave war es ja der gleiche Codec. In diesem avi waren aber keine Untertitel, richtig? Ich habe wenig Erfahrung mit Untertiteln in avi's, wenn ich mich aber richtig erinnere war das außerhalb der Spezifikation für ein Standard-avi.

Um dir eine Menge Arbeit zu ersparen und auf jedenfall Untertitel zu bekommen kann ich dir empfehlen eine (bzw. mehrere, bei 350 Folgen) DVD draus zu machen. Dafür gibt's reichlich simple Programme die all deine Folgen auf einen Streich ins DVD-Format umkonvertieren. Schau mal nach avi->DVD-Anleitungen hier, ich glaube Davideo wurde dafür mal empfohlen.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. December 2004, 15:44   #30
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hi,

Sorry hab mal wieder übersehen das hier Nachricht für mich war.

Also im Testfile mit wav datei, hab ich auch Untertitel gehabt! Also nach demuxen und zusammenfügen ging sound, video und untertitel. Aber is eben megaviel arbeit. ich werd mich mal über davideo schlau machen!

Danke schon mal

mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Matroska Files (.mkv) in AVI Coden und .mpg auf DVD brennen?


  1. mkv in avi umwandeln mit mehreren Tonspuren / Avi läuft nicht auf DVD-Player
    DivX / XviD / *VCD - 7. April 2011 (6)
  2. mkv datei ( film ) kann ich nicht auf dvd brennen , wieso ?? wie funktioniert es dann ?
    Filesharing - 3. March 2011 (2)
  3. Matroska Video Datein (.mkv) mit mehreren Audiospuren auf DVD brennen?
    Filesharing - 1. August 2010 (2)
  4. MP4, MKV und MOV Datei lässt sich nicht auf DVD und BD-Player wiedergeben !?
    Filesharing - 27. May 2010 (2)
  5. Kann man einen MKV-Film auf eine normale DVD brennen?
    Filesharing - 17. March 2010 (2)
  6. Matroska container mit XviD.1.03 und AAC.5.1 mitsamt untertiteln wieder nach DVD...
    Video Off-Topic - 10. August 2008 (9)
  7. mpeg, mpg, wmv Dateien als DVD brennen
    Video- und Brenn-Tools - 18. October 2006 (3)
  8. zweikanalton avi als dvd brennen
    DivX / XviD / *VCD - 2. September 2005 (0)
  9. Mehrere mpg-Filme auf eine DVD brennen
    Video- und Brenn-Tools - 21. August 2005 (6)
  10. avi -> mpg -> DVD
    DivX / XviD / *VCD - 29. December 2004 (2)
  11. mpg.Tonspur zu Ac3 codieren zusammenfüg. und auf DVD ziehen!
    Mülltonne - 9. August 2004 (2)
  12. DVD mit avi files gebrannt, StandalonePlayer liest sie nicht
    DivX / XviD / *VCD - 14. June 2004 (5)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK