[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25. September 2007, 22:37   #46
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.643



Zitat:
Zitat von MrSmile83 Beitrag anzeigen
.... Ich dachte mir die Korrekturbits des verschlüsselten Laufwerks auf einem anderen Laufwerk zu speichern. Die Korrekturbits werden von den verschlüsselten Dateien (Container) erstellt, daher finde ich ist kein Sicherheitsrisiko zu erwarten. Ich habe jetzt nicht groß gesucht, aber denke es gibt kein solches Programm, daher werde ich schnell selbst eins erstellen. Ich hab da an den Hamming-Code gedacht.
Ich glaube genau da wirst du Probleme bekommen.
Auch wenn ich das noch nicht getestet habe meine ich das sich die Container verändern sobald du darin schreibst oder löscht, damit wäre dann ein Korrekturversuch der Tod für deine Daten im Container.
Kannst ja mal einen kleinen Container erstellen und dann eine Kopie davon anfertigen, dann schreibe irgendwas in den Container schließe ihn und vergleiche die beiden mal bitweise. Ich glaube dazu steht auch irgendwo was in der Dokumentation von TrueCrypt.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. October 2007, 17:34   #47
Advanced Member
 
Benutzerbild von EselMetaller
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 116

gehört zwar nicht zu TC aber wenn wir schonmal bei Verschlüsselungen sind: kennt jemand von euch ein Backup Programm welches die Backupdateien verschlüsselt? Also nicht bloss mit Passwortschutz sondern einem brauchbaren Verschlüsselungsalgorithmus a la AES oder so.
Weil was bringt mir die beste HDD Verschlüsselung wenn ich meine Backups unverschlüsselt habe.

__________________
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2008, 13:19   #48
Advanced Member
 
Benutzerbild von EselMetaller
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 116

hat schonmal jemand ausprobiert ob TC auch bei dynamischen Datenträgern noch funktioniert?

__________________
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2008, 13:48   #49
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.643

Halte ich für unwahrscheinlich, aber sieh dir dazu die Dokumentation auf der Homepage an die ist verdammt ausführlich.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2008, 20:15   #50
Advanced Member
 
Benutzerbild von EselMetaller
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 116

ja, schade dass das TC Forum nicht mehr läuft

Ich werd das jedenfalls mal ausprobieren sobald ich Windows XP 64 aufgesetzt hab.
__________________
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2008, 22:16   #51
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Noob Frage: was sind dynamische Datentraeger? Memorysticks oder so?

Sonst, wenn es um testen auf WinXp 64 geht, ich benutze es...
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 14:15   #52
Advanced Member
 
Benutzerbild von EselMetaller
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 116

Windows kann dynamische Datenträger verschiedener Typen erstellen und verwalten, etwas Lesestoff dazu gibt es beispielsweise hier:

Artikel zu dynamische Datenträger: hXXp://www.wintotal.de/Artikel/datentraegerverwaltung/datentraegerverwaltung.php
das sagt M$ dazu: hXXp://support.microsoft.com/kb/308424/de
FAQ zu dyn. DT: hXXp://www24.brinkster.com/thorsten123/faq/partitionieren/win2000/dynDaten.htm


Ich für meinen Teil habe das Problem dass Windows XP Partitionen mit "nur" maximal 2 TP Grösse verwalten kann, ich aber ein 5 TB Raid5 Array habe welches ich nicht in mehrere kleinere Häppchen aufteilen möchte.
Mit der dynamischen Datenträgerverwaltung habe ich die Möglichkeit aus drei gleichgrossen Partitionen die Windows ja problemlos erkennt einen zusammenhängenden, 5 TB grossen dynamischen Datenträger zu machen da diese bis zu 256 TB gross sein dürfen.
Tja nur muss TC diesen dann auch noch erkennen...
__________________
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 15:49   #53
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Das ist ja mal viel SpeicherVolumen....WOW

Danke fuer die Lektuere! Sehr interessant...und TrueCrypt kann also diese Dynamischen nicht verwalten...Mist...


Im FAQ von TC steht das hier:

Code:
Q: Does TrueCrypt support hardware/software RAID and Windows dynamic volumes?

A: Yes. If you intend to format a Windows dynamic volume as a TrueCrypt volume, keep in mind that after you create the Windows dynamic volume (using the Windows Disk Management tool), you must restart the operating system in order for the volume to be available/displayed in the 'Select Device' dialog window of the TrueCrypt Volume Creation Wizard. Also note that, in the 'Select Device' dialog window, a Windows dynamic volume is not displayed as a single device (item). Instead, all volumes that the Windows dynamic volume consists of are displayed and you can select any of them in order to format the entire Windows dynamic volume.
?!
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 16:41   #54
Advanced Member
 
Benutzerbild von EselMetaller
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 116

schade, dann kann ich mir das ja sparen. Obwohl die Konvertierung in einen dynamischen datenträger dauert paar Sekunden, ich werd es trotzdem mal ausprobieren und hier dann ein Ergebnis melden.
__________________
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 17:17   #55
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Da habe ich auch noch eine Frage an dich (oder jeden anderen der was weiss!):

Wenn ich jetzt meine 2te Festplatte mit TC verschluesseln will, also die ganze Partition, wird dann alles formattiert? Also muss ich davor die ganzen Daten sichern, oder?
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 19:00   #56
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.643

Zitat:
Zitat von Myth88 Beitrag anzeigen
Da habe ich auch noch eine Frage an dich (oder jeden anderen der was weiss!):

Wenn ich jetzt meine 2te Festplatte mit TC verschluesseln will, also die ganze Partition, wird dann alles formattiert? Also muss ich davor die ganzen Daten sichern, oder?
Du hast zwei Möglichkeiten,
1. du kannst im freien Platz auf deiner 2. HD einen TrueCrypt-Container erstellen - dann solltest du sie aber vorher defragmentieren lassen, oder
2. du kannst die gesamte HD zu einem TrueCrypt-Container machen - also die gesamte HD sozusagen durch TrueCrypt formatieren zu lassen (sieht dann in einem Disk-Editor so aus als wäre die Festplatte unformatiert) - dann musst du natürlich vorher die darauf befindlichen Daten woanders hin sichern (es kann übrigens nicht schaden das auch bei Methode 1 zu tun).
Man sollte wenn man schon eine komplette HD verschlüsseln will sie nicht vorher als NTFS-Datenträger formatieren und darin einen TrueCrypt-Container erstellen, da NTFS ein Journaling-filesystem ist und das dann ein paar kleine theoretische Angriffsmöglichkeiten gibt (steht auch in der Doku).

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 19:08   #57
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Ah, ok....also muss man die Daten davor sichern...ich dachte, er kann die Partition vielleicht im Nachhinein noch verschluesseln...aber er macht ja wohl seine eigene Partition...

Dann ueberlege ich es mir nochmal...vorallem, wohin mit dem ganzen Zeug... ?!
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 19:42   #58
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.643

DVD-RW / DVD+RW??

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2008, 19:53   #59
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Dann lieber noch Externe HDD...aber das mach ich erst wenn ich mal einen ganzen Tag Zeit habe....
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2008, 00:27   #60
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von EselMetaller Beitrag anzeigen
Kennt jemand von euch ein Backup Programm welches die Backupdateien verschlüsselt? Also nicht bloß mit Passwortschutz sondern einem brauchbaren Verschlüsselungsalgorithmus a la AES oder so.
Weil was bringt mir die beste HDD Verschlüsselung wenn ich meine Backups unverschlüsselt habe.
In den Optionen von Acronis True Image sehe ich gerade die Möglichkeit, die Backups mit AES 128, 192 und 256 Bit zu verschlüsseln.
Falls die Info noch gebraucht wird ...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Open Source-Verschlüsselung - TrueCrypt


  1. Bei Rapidshare einen TrueCrypt-Container bunkern - Frage zur Nutzung der beinhalteten Daten
    Filesharing - 5. October 2011 (2)
  2. Source IP festlegen
    eMule MODs - Allgemein - 27. December 2008 (12)
  3. Source-swapping
    Xtreme MOD - 18. August 2007 (8)
  4. Binary?Source?
    Mülltonne - 29. May 2005 (2)
  5. Verbose-Log: Added source to bad source list (Global)
    eMule Allgemein - 2. March 2005 (6)
  6. Emule über 128-Bit-Verschlüsselung ? Sicheres P2P ?
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 13. June 2004 (14)
  7. Shareaza 2.0 Released - Goes Open Source [02.06.2004]
    sonstige Tauschbörsen - 2. June 2004 (0)
  8. Darf man Open-Source-Software verkaufen ?
    Allgemeines OffTopic - 23. February 2004 (7)
  9. Source-Zusammenhang
    eMule MOD - Development - 26. October 2003 (17)
  10. Das "neue" Urheberrechtsgesetz/SSL Verschlüsselung
    eMule MOD - Development - 7. October 2003 (7)
  11. DbEnV::open: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database ...
    eMule MODs - Allgemein - 2. September 2003 (0)
  12. Setting Source IP
    eMule Allgemein - 14. March 2003 (9)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK