[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26. February 2005, 02:38   #1
Newbie
 
Registriert seit: 26.02.2005
Beiträge: 2
Frage: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Problem: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s



Hallo Leute,

brauch eure Hilfe, habe seit kurzem einen neuen Rechner - jetzt weiß ich nicht mehr ob die Angabe die ich jetzt von meiner Verbindung habe jetzt stimmt ! Da steht jetzt ich hätte eine eingeschränkte Verbindung ????? Bei der Geschwindingkeit meiner Realtek RTL 8139/810 steht jetzt nur 10,0 MBit/s - sollte da nicht 100,0 MBit/s stehen ????

Kann ich das irgendwo einstellen ???? Oder ist das bei DSL 2000 normal ???

Danke für jede Antwort !!!!!

Gruß Graby

[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht! Siehe Board Rules und Checkliste vor dem Posten]
Graby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. February 2005, 08:13   #2
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

hast du deine karte direkt am modem angeschlossen ???? wenn ja das modem hat nur 10 mbit

drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. February 2005, 16:45   #3
Newbie
 
Registriert seit: 26.02.2005
Beiträge: 2
Standard: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Details

Also ich hab das am einzigen Anschluß angeschlossen der da ist ist ein acer Aspire T620-JB63, irgendwie kommt auch der Esel nicht wie früher in die Gänge - ?????? Ist das eigentlich dann von nutzen wenn ich DSL 2000 habe und die Karte nur 10 mbit ???? kann ich das irgendwie steigern ? Zubehör ? Einstellungen ?

Gruß Graby

Graby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. February 2005, 20:02   #4
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Lösung: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s

Du hast eine Downloadkapzität von 2 Mbit, während Deine Karte 10 Mbit schafft. Da sind also noch 8 Mbit Platz... Bei DSL 10 000 würdest Du Probleme bekommen. Die Karte sollte also mehr als ausreichend sein

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. March 2005, 11:42   #5
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s [gelöst]

stimmt, aber einen tip kann ich dir noch geben. wen du die netzwerkkarte von deinem provider hast, ist das 100 % ein realtek chip drauf. ist der letzte müll ! besorge dir eine netzerkkarte von 3 com und du wirst sehen wo der unterschied ist !

mfg
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. March 2005, 12:37   #6
Senior Member
 
Benutzerbild von lexaiden
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 384


Zitat:
Zitat von drfreak2004
wen du die netzwerkkarte von deinem provider hast, ist das 100 % ein realtek chip drauf. ist der letzte müll ! besorge dir eine netzerkkarte von 3 com und du wirst sehen wo der unterschied ist
Eine 3com Karte ist qualitativ hochwertiger als eine Realtek - das stimmt schon, aber ich erziele mit meinen Realtek-Karten 84% Netzwerkauslastung von Rechner zu Rechner was 10,5MByte/s von möglichen 12,5MByte/s bei einer 100MBit Karte entspricht. Viel höher wird es eine 3com Karte auch nicht schaffen und für Internet (DSL) mit momentan max. 5MBit spielt es denke ich keine Rolle, kann mir beim besten willen nicht vorstellen das man da einen Unterschied zwischen 3com, Realtek oder sonstigem spüren soll...
__________________
eMuleRechner: CPU Pentium-M 2266Mhz - 2Mb L2Cache, 2GB Ram, WinXP Pro SP3 mehr...
Netzwerk: (VDSL-Modem - 300HS) <--> (Router PIII 533Mhz - FLI4L) <--> (8-Port Switch/ WLAN AccessPoint WRT54) <--> (3x Clients)
lexaiden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. March 2005, 15:10   #7
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

realtek ist von der durchsatzsteuerung nicht so gut abgestimmt wie 3com.... mit 3com läuft alles schneller... netzwerk, dsl usw... teste es mal
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. March 2005, 17:27   #8
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hallo!

Naja, wenn er eine 2 MBit Anbindung hat und er da mit 10 MBit vom modem dran geht, is das wirklich egal ob 3COM oder RealTek, 2 Mbit sind 2 Mbit, die 3com und die realtek schaffen die 2 Mbit genausoschnell. Da kann mir keiner einreden das er mit einer 3Com karte mehr als 2 MBit ziehen kann. Ich habe in meinem Heimnetzwerk nur realtec karten und erziele mit einigen sauberen einstellungen 89 % netzwerkauslastung bei 100 MBit. Selbst in meinem Gigabit-LAN schaffe ich mit Realtek wunderbar 70-86 % je nachdem was ich übers netzwerk schiebe.

Es kommt immer auf den Verwendungszweck an.
Ob ich nun beim verschieben einer 800 MB datei mit einer Realtek 74 sekunden brauch oder mit einer 3com 71 sekunden kann mir herzlich egal sein soviel zeit muss sein.

MfG

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. April 2005, 14:14   #9
Senior Member
 
Benutzerbild von lexaiden
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 384


Zitat:
Zitat von drfreak2004
realtek ist von der durchsatzsteuerung nicht so gut abgestimmt wie 3com.... mit 3com läuft alles schneller... netzwerk, dsl usw... teste es mal
Ich wollt 's ja so direkt nicht glauben, daher hab ich mir 3com Karten 3C905C-TX besorgt (eBay, 6 Stück für 28EUR inkl. Porto).

Das Ergebnis hat mich doch etwas überrascht. Habe dreimal die selbe Datei (720MB) von Rechner1 zu Rechner2 kopiert.
1. Realtek <-> Realtek
2. Realtek <-> 3com
3. 3com <-> 3com

Die 3com-Karten holen erkennbar etwas raus im Vergleich zu den Realtek, aber ich hab 's jeweils nur einmal durchgeführt und irgendwie läuft mein Netzwerk momentan eh nicht auf voller Last... ~70%. Also wie aussagekräftig das jetzt ist darf jeder selber entscheiden.

Hab die einzelnen Kurven mal einander gegenübergestellt.


Habe meinen Router (FLI4L) dann auch die 3com eingebaut, mal schaun ob ich Veränderungen bemerke. Das werd ich aber min. eine Wochen laufen lassen... vielleicht läuft der Upload ja besser, kann 's mir ja kaum vorstellen.
Bei großen Datenmengen am Rande der Bandbreite der Karte (100MBit) bringts auf alle Fälle was.

Gruss lexaiden
__________________
eMuleRechner: CPU Pentium-M 2266Mhz - 2Mb L2Cache, 2GB Ram, WinXP Pro SP3 mehr...
Netzwerk: (VDSL-Modem - 300HS) <--> (Router PIII 533Mhz - FLI4L) <--> (8-Port Switch/ WLAN AccessPoint WRT54) <--> (3x Clients)
lexaiden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2005, 19:59   #10
Newbie
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 2
Standard: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s Schöner Test

vom 100 MBit schafft die Realtek aber locker 50 MBit, und das ist ganz schön weit von 2 MBit entfernt. Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Leistung eine Frage der Treiber ist. Gruß Michael
MikeBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Netzwerkkarte läuft mit 10,0 MBit/s anstatt 100,0 MBits/s


  1. Welchen Hoster anstatt Rapidshare???
    Filesharing - 19. July 2012 (2)
  2. Rapidshare download nurnoch mit 1MB/S anstatt 3
    Filesharing - 17. November 2010 (2)
  3. Arcor DSL - Internet wird extrem langsam, wenn Emule läuft (WLAN 100 Router)
    DSL Router - 1. February 2008 (53)
  4. LowID mit Router NETGEAR DG834PNB 108 MBit/s Range Max
    DSL Router - 27. June 2007 (3)
  5. Netzwerkkarte meldet Code 10 Fehler nach Wiedereinwahl
    Hard- und Software Allgemein - 1. April 2007 (2)
  6. Uploads brechen ab mit VDSL (5 Mbit Upload)
    Xtreme MOD - 28. January 2007 (8)
  7. Fli4l-Router hat 100 % CPU Last wenn eMule läuft
    DSL Router - 4. April 2005 (21)
  8. Netzwerkkarte (Netgear MA521) geht fremd
    DSL Router - 18. January 2005 (4)
  9. Netgear WGR614 v.2/Internetzugang über zweite netzwerkkarte?
    DSL Router - 21. July 2004 (9)
  10. 10,0 Mbit/s ist das gut?
    eMule Allgemein - 7. June 2003 (2)
  11. Akuteller Download, anstatt Durchschnittlicher DL
    eMule Signatur - 30. December 2002 (6)
  12. mod mit 100 rang
    eMule MODs - Allgemein - 29. December 2002 (12)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK