[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Allgemeines OffTopic

Allgemeines OffTopic Alles Mögliche, was nicht in andere Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29. March 2010, 09:38   #316
Junior Member
 
Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 60



Hallo?
Snoopy_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. March 2010, 15:07   #317
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Zitat:
Zitat von Snoopy_69 Beitrag anzeigen
Hallo?
Keine Ahnung, da hättest du besser deinen Anwalt gefragt.

Pan Tau

__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. April 2010, 13:29   #318
Newbie
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 1
Standard: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung Abmahnung erhalten dringend Hilfe brauch !!

Hallo,
hab heute von einer Münchner Kanzlei eine Forderung von 800 Euro erhalten für ein heruntergeladenes Hörbuch.
Die haben meine Ip, Adresse und die Hörbuchdaten.
Der Brief kam ganz normal mit der Post, 13 Seiten Kopien keine Original Unterschrift und extrem kurze Fristen, nur 3 Tage.
Habt Ihr erfahrungen mit dieser Wald.. Kanzlei aus München?, ist es besser zu zahlen oder soll man es drauf ankommen lassen?, hilft evtl, ein Anwalt? hab keinen Rechtschutz und extrem wenig Geld.

Viele Grüße und schon mal vielen Dank !!!

Andi

knilch00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. April 2010, 18:14   #319
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Hast du den Thread mal durchgelesen (oder zumindest die letzte Seite)?
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. April 2010, 21:39   #320
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642
Huh?: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung Off Topic - was sonst ... ;)

Lesen?
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. December 2010, 12:04   #321
Newbie
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 1

hab auch so nen bettelbrief bekommen und bereits im stunden im netz gesurft. es gibt ja recht viele infos dazu, auch wenn die beurteilungen zum teil unterschiedlich ausfallen. dass du keine lust hast, dich durch über 20 seiten thread zu quälen, kann ich verstehen. dennoch kann ich dir nur raten, die sache ernst zu nehmen.

ganz allgemein ist wohl dieses vorgehen bei filesharing abmahnungen wegen urheberrechtsverletzung sinnvoll:

- modifizierte unterlassungserklärung abgeben
- wenn man ruhe will, pauschalbetrag (oder teil davon bezahlen) ODER wenn man risikobereit ist, aussitzen. dann hat man aber die unsicherheit, ob in der verjährungsfrist (3 jahre) noch was kommt

eine zusammenfassung wo das ganze detailliert dargestellt wird findest du mit tante google im netz, zB hier

Abmahnung wegen Filesharing – Was tun?
gnaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. December 2010, 14:33   #322
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

@ gnaaa

Das Problem ist leider, das nahezu 99,99% dieser Abmahnungen reine Abzocke sind und tatsächlich nichtmal ein echtes Mandat vorliegt, der Absender also schlicht ein Betrüger ist.

Deswegen rate ich, auf gar keinen Fall reagieren und ganz gemütlich den Vorladungstermin vom Gericht abwarten...der ebenfalls zu 99,99% nie kommen wird.


Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. December 2010, 16:40   #323
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


...und wenn man sich dann besser fühlt kann man sich auch einen Anwalt nehmen und von dem eine modifizierte Unterlassungserklärung aufsetzen lassen, aber Achtung !! die Rechtsschutzversicherung kommt bei Urheberrechtsverletzungen in der Regel nicht auf.
D.h. man muss die Anwaltskosten selber tragen was nicht ganz billig ist. Ich stell jetzt mal so eine Summe von etwa 400,00 Euro in den Raum wobei das natürlich fallabhängig ist.

Diese ich nenne sie jetzt einfach mal wie Januar so treffend formuliert hat
"Betrüger".....wissen natürlich das dem Beschuldigten ein sehr hoher Schaden in Form von Anwaltskosten entstehen kann und spekulieren darauf, dass der ein oder andere lieber zahlt als ein Risiko einzugehen(zumal sich die Beschuldigten ja schon meistens irgend einer Schuld bewusst sind ).

Letztendlich ist das alles eine riesige Geldmacherei an denen aber leider schon zu viele Leute zu gut verdienen, weshalb dem von rechtswegen völlig unverständlicher weise kein Riegel vorgeschoben wird. Denn letztlich bezahlen nicht nur die Leute die abgemahnt werden ordentlich drauf, sondern auch der Steuerzahler muss über die Staatsanwaltskosten und die Providerauskunft (welche auch für einen Staatsanwalt nicht umsonst ist) kräftig blechen und ob das öffentliche Interesse an einem illegal heruntergeladenen Lied wirklich so groß ist , dass sich diese Steuerausgaben rechnen wage ich sehr stark zu bezweifeln.

Im Fazit ist es so: Die Abmahnanwälte und Provider verdienen sich eine goldene Nase und der Steuerzahler bezahlt die Zeche. Die Staatsanwälte und Gerichte sind völlig überlastet, weil sie sich mit solchem Müll in Massen beschäftigen müssen.

Massenabmahnungen müssen endlich verboten werden. Niemand hat Einwände gegen das Durchsetzen von Urheberrechten, wenn diese zweifelsfrei erwiesen sind, nur sollten auch die Interessen der Bürger gewahrt bleiben.

Und als aller erstes sollte von einer unabhängigen Komission geprüft werden ob der betreffende Musiker das Lied nicht auch nur geklaut hat...soll ja auch schonmal vorgekommen sein...Namen nennen wir jetzt mal keine *fg* .

Mittlerweile werden ja schon Kindergärten von der GEMA verklagt,weil sie die Texte von Kinderliedern kopiert haben die ein "Künstler" praktischer Weise kurz vor der Fackelumzugszeit mit einem "coolen" Techno Sound unterlegt hat um mal richtig Kasse zu machen mit seiner "Kunst" und diese raubkopiererischen Kindergärtnerinnen ordentlich verklagt hat.....aber ist ja nicht schlimm die Komunen habens ja.

Wir könnten ja in einem Spass Thread in der Offtopic mal ein lustiges Liederraten machen, mal sehen ob einer ein Lied findet welches tatsächlich von einem Interpreten in den letzten 10 Jahren selbst getextet wurde. Mir würde jetzt auf anhieb keines einfallen welches selbstgetextet und nicht gecovert ist. Ist schon alles eine tolle kreative Leistung .

MfG
Max

[Edit: Ich weiss der Beitrag ist voll von Rechtschreibfehlern, aber ich musste leider schnell tippen. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe werde ich mich hinsetzen und korrekturlesen. -> also nie ;-P /END Edit]
__________________

Geändert von MaxUpload (16. December 2010 um 16:59 Uhr)
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. March 2012, 11:54   #324
Newbie
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 1
Idee: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung Hier, für alle, die gar nicht wissen worum es bei den Abmahnungen geht...

Hier, für alle, die gar nicht wissen worum es bei den Abmahnungen geht:

Mein Urheberrecht!: Sven Regener regt sich auf | Zündfunk | Bayern 2 | Radio | BR.de
marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. March 2012, 16:52   #325
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


Hallo marks,
natürlich ist das eine oder andere Argument durchaus nicht von der Hand zu weisen. Es lässt mich auch nicht kalt, dass wirkliche Künstler die von Ihren Kunstwerken leben müssen am Hungertuch leiden weil geistiges Eigentum nicht geachtet wird. Aber diese Künstler lassen Ihre Rechte in der Regel von der GEMA vertreten und nicht von irgend welchen zwielichtigen Anwälten.

Ich möchte da schon ein wenig Differenzieren.

Die Leute haben die Schnauze voll von sinnlosen Massenabmahnungen die nur einige wenige (und das sind mit Sicherheit auch nicht die Künstler) auf Kosten der breiten Masse bereichern. Nicht von der Durchsetzung von Recht und Ordnung.

Was die Piratenpartei betrifft sehe ich deren Vorschläge eher als eine Diskussionsbasis. Wir haben ja eine Demokratie und man kann ja sachlich mit dieser Partei in entsprechenden Foren diskutieren.

MfG

Max
__________________
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2012, 08:43   #326
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1

Hab für Euch hier ein paar Urteile gefunden, die hier doch "Licht in die teilweise vorhandene Dunkelheit" bringen sollten:

Verschulden bei Filesharing-Abmahnungen

Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers bei Filesharing

persönliche Verantwortlichkeit / sekundäre Beweislast

und letztendlich zur Unterlassungserklärung und der Gefahren die aus ihr resultieren. Ich denke einige gehen hier doch zu blauäugig an die Sache.
Kassenwakrt03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. March 2012, 23:27   #327
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Hat sich irgendetwas geändert?

Gibt es massenweise Prozesse in Deutschland?
Natürlich nicht...lediglich einmal alle 3 Jahre wird irgend ein Rentner durch die Presse gejagt...von dem letztendlich aber nix zu holen ist.

Nee, nach wie vor wird von veredelten Verbrechern (Linksverdreher) auf Teufel komm raus versucht, mit so wenig Einsatz und so billig wie möglich, an fremde Kohle zu kommen.


Deswegen locker bleiben und auf keinen Fall reagieren und eventuelle Mahnungen sofort in den Mülleimer schmeißen!


Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. September 2013, 14:52   #328
Newbie
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 4

Ne es hat sich bis dato nichts geändert soweit ich es verfolgen konnte. Ich habe hier im Forum von einem gelesen, der die Gebühr bezahlt hat und im Nachhinein dann gemerkt hatte, dass er auf Betüger reingefallen ist. Das ist echt ärgerlich. Daher lieber gleich einen Anwalt konsultieren. Wenn man zudem noch eine Rechtschutzversiherung hat, hat man gute Karten. Dann heißts sich einfach bei der Versicherung einen Anwalt empfehlen lassen, oder selbst im Internet nach einem Anwalt suchen. Beispielsweise LHP: Luxem, Heuel, Prowatke - Rechtsanwälte Köln.
Mal schauen, was sich die Betrüger noch alles ausdenken.
Sarahs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. October 2013, 16:32   #329
Newbie
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 1

Habe auch schon einmal eine Abmahnung von Schutt & Waetke bekommen, das ist eine klassische Abmahnkanzlei über die du hier alles lesen kannst... Da derartige Kanzleien es ziemlich übertrieben haben, kann man sich aus Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen ganz gut rauswinden. Ein Beispiel man kann beim ersten Fall einer solchen Abmahnung (bei Schuld) die Kosten auf 100€ reduzieren, kann dir diesen Artikel von eRecht-24.de zum Thema Abmahnung nur empfehlen!
Klix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung


  1. Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung Filesharring
    Filesharing - 14. August 2012 (2)
  2. Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung geschützter Tonaufnahmen in UTorrent!!
    Filesharing - 27. January 2012 (2)
  3. Abmahnung wegen Filesharing erhalten
    Filesharing - 9. December 2011 (2)
  4. abmahnung wegen filesharing
    Filesharing - 15. November 2011 (2)
  5. Abmahnung wegen BitTorrent
    Filesharing - 19. September 2010 (2)
  6. Abmahnung wegen urheberrechtsverletzung(Kind)
    Filesharing - 24. May 2010 (2)
  7. getrennt aus:Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Mülltonne - 27. March 2010 (3)
  8. Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung!!!!
    Mülltonne - 21. August 2008 (2)
  9. Muss Windows wegen Urheberrechtsverletzung vom Markt?
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 14. December 2007 (5)
  10. Kazaa: Musikindustrie wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
    Allgemeines OffTopic - 25. September 2003 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK