[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 6. May 2006, 12:36   #1
Newbie
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 2
Standard: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 Problem: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4



Hallo@all,
ich hoffe doch dass mir hier jemand Helfen kann.
Ich war bis vor kurzem mit meinem Netgear WGR614v4 im Netz unterwegs.
Beim Esel Immer ne Hohe ID gehabt.
Dann ist mir mein DSL-Modem gestorben.....also auf zum T-Punkt und DSL 6000 bestellt mit einem Speedport W 500V als zugabe.
Dann den Speedport konfiguriert, so wie beschrieben > weiterleiten der TCP 4662 und UDP 4672.
Den Netgear WGR614v4 benutze ich als Verteiler, weil er 4 Steckplaetze hat.
Ins Internet komme ich (denn sonst koennte ich ja jetzt hier nicht schreiben), aber wenn ich im Esel einen Porttest durchfuehre.............

Starte TCP-Verbindungstest...
TCP-Test fehlgeschlagen! Der UDP-Test wird übersprungen.
Verbindungstest beendet.

Wo isst bei mir denn der Wurm drinn???


Gruss Loeckchen
Loeckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. May 2006, 14:26   #2
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

tag loeckchen, die frage ist, ob du ne highId hast oder momentan nicht. der porttest ist soweit ich weis, nicht immer so aussagekräftig. sprich: hast du ne highId ist alles in butter und du musst dir über nen fehlgeschlagenen porttest keinen kopf machen.

greetz eilperius

__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. May 2006, 14:50   #3
Newbie
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 2
Standard: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 Details

Zitat:
Zitat von eilperius
tag loeckchen, die frage ist, ob du ne highId hast oder momentan nicht. der porttest ist soweit ich weis, nicht immer so aussagekräftig. sprich: hast du ne highId ist alles in butter und du musst dir über nen fehlgeschlagenen porttest keinen kopf machen.

greetz eilperius
nein ich habe eine low id................................upload mit 60kb/s und download mit 13kb/s

loeckchen

Loeckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. May 2006, 01:02   #4
Advanced Member
 
Benutzerbild von OldF
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 134
Blinzeln: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 Lösung: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4

Hi Loeckchen
Das mit dem Portforwarding=Weiterleiten TCP und UDP hast du richtig gemacht, genügt aber nicht bei jedem Router und du kannst auch nicht mit jedem Router eine i-net Verbindung herstellen wie es der esel verlangt!! Ob dein Router die Funktion bereitstellt weiss ich nicht, kannst du aber selber überprüfen. Suche in der Dokumentation oder Einstellung von deinem Router nach dem Eintrag DMZ und oder Virtualserver, kann aber auch anders heisen, erst diese Feature von deinem Router erlauben dir eine i-net Verbindung herzustellen wie du sie brauchst. Hast du einen entsprechenden Eintrag in deinem Router so stelle ihn so ein wie es in der Anleitung steht, wenn nicht dann . Schadet sicher nicht wenn du dir deine alten Einstellungen vom Netgear anschaust. Würde mich interessieren wie du den Speedport konfiguriert hast: direkt am PC angeschlossen oder über den Netgear?? Und hast du das gleiche Problem wenn du den Speedport direkt am PC hängen hast?? Und hast du überprüft ob du nicht durch eine Firewallregel vom Speedport geblockt wirst; Traffic muss immer in-und outgoing laufen.
Hoffe das hilft dir weiter greetz OldF
OldF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. May 2006, 01:15   #5
Newbie
 
Registriert seit: 07.05.2006
Beiträge: 2
Standard: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 Speedport W 500V und Netgear WGR614v4 [gelöst]

Hiho

Tja das mit der lowID ist volkommen normal mit dem Speedport an der Karte (hab genau das gleiche ausser dsl 2000)

nun Mit der weiterleitung is schin mal gut aber hast Du auch schon versucht den Router zu rebooten unter "Hilfsmittel"?????? versuchs mal dann sollte es funzen.
iAhhhh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Speedport W 500V und Netgear WGR614v4


  1. Portforwarding bei speedport 500v
    DSL Router - 18. March 2008 (6)
  2. LowID mit Netgear DG834GB und NeoMule 4.02
    DSL Router - 27. May 2007 (5)
  3. LowID trotz Portforwarding mit Speedport W 500V, Telekom
    DSL Router - 15. May 2007 (8)
  4. sorry aber--->netgear wgr614 v6 und ports
    Mülltonne - 11. May 2007 (1)
  5. niedrige ID und Firewall Kad mit Speedport 500V
    DSL Router - 27. August 2006 (4)
  6. Speedport W 500V passwort?
    DSL Router - 31. March 2006 (2)
  7. Router Speedport 500V
    DSL Router - 25. March 2006 (2)
  8. low id mit speedport 500v
    Mülltonne - 14. March 2006 (4)
  9. Netgear RP614 und 2 eMule-PC's (Verbindungsverlust)
    DSL Router - 24. December 2004 (1)
  10. eMule Ports bei 'Netgear WGR614v4' freigeben,nur wie?
    DSL Router - 21. October 2004 (10)
  11. Newbiefrage zu Netgear Router und Emule
    DSL Router - 7. September 2003 (1)
  12. Netgear MR314 und original Soft
    DSL Router - 29. March 2003 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK