[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17. August 2003, 12:01   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50
Standard: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? Problem: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614?



Hi
Hat jemand Erfahrung, wieviele Verbindungen ein Netgear Router RP614 maximal verarbeiten kann?
Habe noch keine Angaben dazu gefunden.

Verliere nämlich über Nacht immer meine Internetverbindung und denke, dass es daran liegen könnte.

((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 19:32   #2
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

614 oder 614V2 ?

Angeblich sind nur 256 Verbindungen gleichzeitig möglich, aber seitens Netgear fand ich auch noch keine zutreffende Angabe.

Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 19:46   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50
Standard: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? Details

Hi
Das mit den 256 habe ich auch schon gehört-aber auch schon mit mehr, ohne Probleme!
Ich würde es gerne definitiv wissen!

Habe gestern mal die max. Verbindungen auf 200 gestellt und hatte auch einen ordentlichen Downloadstream.-Eigentlich mehr, als mit einer hohen eingestellten Verbindungsanzahl.....aber leider wieder einen Abbruch der Internetverbindung!

Das komische daran ist eigentlich, dass ich den Mule bis vor ein paar Tagen auf meinem Laptop im Netzwerk laufen ließ und da hatte ich das Prob nicht!-Lief mehrere Tage hintereinander ohne Verbindungsabbruch.

Jetzt läuft der Mule auf meinem Desktop-PC (wegen Platzgründen) und da schmeisst es mich andauernd nach einigen Stunden raus!

Ist doch komisch!
Hat jemand vielleicht eine Idee für mich?
Poste hier meine genauen Einstellungen nicht, da ich sie nach jedem Verbindungsabbruch anders eingestellt habe.

((((( Strictly4me )))))

__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. August 2003, 20:20   #4
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439
Standard: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? Lösung: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614?

Nochmal die Frage: 614 oder 614v2 ?
Ist die Firmware auch aktuell oder noch die von der Auslieferung?

Gibts Unterschiede zwischen Windows auf Laptop und dem auf dem Desktop?
Auch an der Hardware (hier: Netzwerkkarte) könnte was liegen ...

Ein gutes Forum zum Netgear hier in Englisch.

Firmware für den RP614 gibts hier.
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. August 2003, 21:43   #5
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50
Standard: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614? [gelöst]

Hi
Ist ein RP 614 wie oben schon angegeben und kein RP 614v2.

Das Firmwareupgrade auf Deinem Link ist neu und ich werde es mal ausprobieren.-Danke!
An die Netzwerkkarte habe ich auch schon gedacht, wüsste aber nicht was ich daran verändern könnte?

Werde mal schauen, ob ich in Deinem angegebenen Forum etwas finde.

((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. August 2003, 09:41   #6
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

Netzwerkkarte: Es wurde hier im Forum schon mal irgendwo erwähnt, daß einige Produkte wohl nicht optimal für emule sind. Wechsel, wenn möglich könnte helfen.

614 - meiner läuft zur Zeit mit der 4.13 Firmware, die 4.14 spiele ich drauf, wenn Ruhe im Heimnetz ist.

Wenn Du einen ISP mit täglicher Zwangstrennung hast und Dein System wenigstens 24 Stunden durchhält:

Zwangstrennung selber machen. Den Router an eine digitale Schaltuhr hängen und einmal am Tag für eine Minute abschalten. Das sind Router-Reset und Internettrennung in einem Abwasch.
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. August 2003, 11:47   #7
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50

Hi
Mein Router läuft derzeit noch mit der Firmware 4.12, werde mir aber beim nächsten Absturz die 4.14 aufspielen!

Zwangstrennung gibt es bei mir Gott sei Dank nicht, habe Kabel!!! (Wien)
Hatte früher ADSL mit Zwangstrennung alle 24h, habe ich aber mit "AutoDialUp" überbrückt.-Ist ein tolles Programm und kostenlos!

Na mal sehen was sich so tun, nach dem Firmwareupdate.
Melde mich dann wieder!

Im Übrigen:
Es ist unglaublich wieviele Leute das selbe Problem haben, wenn man so die Foren durchforstet!

((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. August 2003, 19:41   #8
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

Noch ein paar Worte zu den Muli-Verbindungen.

Das Problem sind eigentlich weniger die max. Verbindungen.

Der Muli zeigt da oft mehr an, als tatsächlich offen sind.
Einige Firewalls zeigen offene Ports an (z.B. Agnitum Outpost).
Speedmeter ermittelt grob, wieviele Verbindungen Dein System hergibt.

Problematischer erscheinen mir die neuen Verbindungen pro 5 sec.

Je höher die Anzahl dort war, umso früher stiegen mir die Router aus. Der Netgear ist der dritte, bisher stabilste.

Es sieht so aus, daß der Muli nach und nach immer neue Ports öffnet, die nicht mehr verwendeten aber nicht wiederverwendet. Irgendwann läuft dann im Router die Tabelle der verwendeten Ports über -> Absturz bei den Billigfabrikaten.

Der Esel mit dem Overnet verhält sich da irgendwie anders. Nix zum Einstellen außer max. Verbindungen, keine Routerabstürze...
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. August 2003, 15:09   #9
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50

Hi!

Also ich verliere immer noch die Internetverbindung!

Habe inzwischen eMule v0.30 druf und habe die neueste Routerfirmware (4.14) draufgespielt.-Nix gändert.

Hat noch jemand Ideen für mich?

((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. August 2003, 20:23   #10
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

Zitat:
Zitat von strictly4me
Also ich verliere immer noch die Internetverbindung!
Nach welcher Zeit?
Ist der Router über das Web-Interface noch ansprechbar?

Hast Du das Firmware-Update streng nach Vorgabe gemacht?
(Einstellungen speichern, Factory reset, Firmware update, Power off/on, Einstellungen wiederherstellen)

Das Update mach ich ja gerne 'on the fly', wenn mal gerade wenig Verkehr im Heimnetz ist. Internet ist dann mal zwei Minuten weg. Das soll bei einigen Exemplaren des 614 aber zu instabilen Systemen führen.

Seltsam, wenn's mit dem Laptop ging, nun aber nicht mehr.
Ich habe da auch keine Idee mehr.
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. August 2003, 20:57   #11
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50

Hi!!!

Natürlich habe ich das Update nach Vorschrift gemacht!-Habe vorher viel darüber nachgelesen.
Hat ja auch funktioniert, aber leider nicht lange!

Habe jetzt mal die max. Verbindungen auf 150 runtergesetzt, nur zur Probe.
Saugen tut er eigentlich normal damit.-Mal sehen ob er nochmal ab*****!

Bin schon ziemlich ratlos..........ehrlich gesagt!

Was hat es eigentlich genau mit den Anfragen/5sek. an sich?
Steht bei mir auf 20!....Denke das ist aber OK,oder?

Kann man den Router noch irgendwie entlasten oder kann man vielleicht was an der Netzwerkkarte herumschrauben?

Viele Fragen-keine Antworten!
((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. August 2003, 23:34   #12
Junior Member
 
Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 50

Also.......was Neues.

Habe im Mule jetzt die max. Verbindungen mit 150 ausprobiert.
Läuft nun seit fast 2 Tagen, ohne das sich der Router abgemeldet hat und mit einer kaum merklich verringerten Downloadrate. *verwundertschauenmuss*

Kann es wirklich sein, dass ich mit dem Netgear RP614 und WinXP nur 150 Verbindungen einstellen kann?

Habe auch mal in anderen Foren herumgestöbert und herausgefunden, dass es auch ein Prob mit dem Treiber der Netzwerkarte "REALTEK" geben kann.Angeblich verträgt diese den systemeigenen Treiber nicht und man sollte einen Treiber von REALTEK installieren.
Das würde erklären, warum der Mule am Laptop lief und jetzt am Desktop-PC Mätzchen macht.

Na mal sehen!-Das ist dann das Nächste was ich ausprobieren werde, wenn der Router wieder abkacken sollte.
Melde mich dann wieder!

((((( Strictly4me )))))
__________________
!!! DIE INTELLIGENZ VERFOLGT MICH, ABER ICH BIN SCHNELLER !!!

strictly4me ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. August 2003, 20:29   #13
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

Speedmeter probiert?

Mehr Verbindungen gehen dann nicht. Bei mir sind es so etwa 250. Da ich noch einen User im Netz habe, teilen wir uns die Verbindungen: jeder 120.

Ich denke, Du bist auf dem richtigen Weg: Wenn's mit dem Laptop klappte, kann's nur am Desktop liegen.
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. August 2003, 12:00   #14
Junior Member
 
Registriert seit: 05.06.2003
Beiträge: 52

ich kriege über 500 verbindungen mit meinem hin
__________________
Erazor2k3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Max. Verbindungen bei Netgear Router RP614?


  1. Max. Verbindungen!?
    eMule Allgemein - 20. December 2009 (5)
  2. LowID mit Router NETGEAR DG834PNB 108 MBit/s Range Max
    DSL Router - 27. June 2007 (3)
  3. Router NETGEAR DG834PNB 108 MBit/s Range Max
    Mülltonne - 26. June 2007 (1)
  4. Schwierigkeiten mit Netgear RP614 v3
    Mülltonne - 22. April 2006 (5)
  5. Router Netgear RP614 v3, nur Low-ID
    DSL Router - 28. March 2005 (2)
  6. Netgear RP614 und 2 eMule-PC's (Verbindungsverlust)
    DSL Router - 24. December 2004 (1)
  7. Max. Verbindungen bei AVM DSL Box (Modem/Router)
    DSL Router - 7. October 2004 (3)
  8. Netgear RP614 - Download nicht über 50 kB/s
    DSL Router - 29. April 2004 (2)
  9. Netgear RP614
    DSL Router - 21. April 2004 (17)
  10. Max Verbindungen Di-624
    DSL Router - 6. December 2003 (3)
  11. Eumex + Emule max.Verbindungen
    DSL Router - 27. April 2003 (5)
  12. Kann jemand einen Router empfehlen?--> Netgear RP614
    DSL Router - 19. April 2003 (4)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK