[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Andere Clients > eDonkey - Overnet - Kdrive

eDonkey - Overnet - Kdrive Alles zu den mit eMule verwandten Clients hier

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 3. November 2004, 11:46   #1
Newbie
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 2
Standard: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist Problem: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist



Ich habe jetzt schon so einige Zeit hier im Forum verbracht und zig Threads gelesen. Leider konnte mir keiner bis jetzt weiterhelfen.
Ich habe das Problem, dass meine Internetverbindung auf allen angeschlossenen Rechnern einbricht, sobald ich ED auf einem starte und nicht nur ED, sondern auch bei allen anderen Filesharing-Programmen. Habe inzwischen Azureus, EMule 0.44b und Shareaza auch schon probiert. Bei allen daselbe Problem. Im Moment bin ich wieder bei ED2000.
Bis vor ein oder zwei WOchen habe ich noh einen alten Overnet-Client verwendet, der eigentlich wunderbar funktioniert hat. Seit dem der weg ist, geht nichts mehr. EDonkey selbst lädt aber in der Zeit über fleissig mit teilweise sehr gten Raten runter. Was mich sehr wundert.

Konfiguration meines Systems:

- 2 Rechner an Belkin 54g WLAN-Router
- Meiner per fixer IP und portforwarding so eingestellt, dass er HighID erhält, auf dem anderen Rechner läuft kein Filesharing
- Internetverbindung ist T-DSL 2000 (2048 down und 192 up)

ED2k-Einstellungen:

Concurrent Uploads: 4
Download Speed: 70 KB/s
Upload Speed: 14 KB/s
Line: 210KB'/s
Max Connections: 45 (Habe zwischen 10 und 100 schon alles versucht)
TCP 5662
UDP 8004

Habe meinen Router mit einem Tool getestet und das hat angegeben, dass dieser 145 connections unterstützt.
Bitte verweist mich jetzt nicht auf irgendwelche FAQ-Seiten, denn die habe ich bereits durch. Es hat nichts gebracht.

Was mir aufgefallen ist:

Wenn ich den NetworkSniffer mitlaufen lasse, sehe ich, dass ED sehr schnell damit beginnt, die Paketgröße zu reduzieren. Soll heißen, wenn ED angemacht wird, dann sind die Pakete bei etwa 1000Byte und nach kurzer Zeit geht die Größe zurük auf teilweise unter 30Byte. Werden aber so schnell gesendet, dass Der Sniffer kaum noch hinterher kommt, das Bild zu aktualisieren.


Software-Hinweise:

- Ich habe bis vor kurzem Norton AV 2005 installiert gehabt, aber wieder deinstalliert
- Ich habe WINXP SP2 (Verbindungen gepatcht auf 200); bitte sagt mir nicht, dass es das ist, denn das Problem bestand bereits mit SP1, das habe ich nur die Tage mal mit drauf gemacht.
- Habe mittels Adaware alles an Adware weggehaun, was ging
- Antivir personal läut als Virenscanner im Moment.


Hat irgend jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Bidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. November 2004, 17:39   #2
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Willkommen an Board, Bidi!

Das nenn' ich doch mal eine mustergültige Beschreibung!
Damit kann man arbeiten.

Zum einen ist bekannt, dass es Probleme mit dem parallelen Betrieb von Network Sniffern und eMule gibt, aber ich denke, dass du den ja nicht immer laufen hast.
Zum anderen solltest du ausschliessen, dass du einen Virus/Trojaner auf dem Rechner hast.

Bei den niedrigen Werten, die du fährst, sollte es wirklich keine Probleme geben - allerdings sind 145 connections schon sehr wenig für einen Router.
Was genau hat sich zu dem Zeitpunkt deines Umstiegs vom älteren auf den neueren client denn noch geändert? Vielleicht war doch noch eine unwesentliche Kleinigkeit, die dir sogar schon entfallen ist.. könnte aber eben doch von Bedeutung sein.
Dein WLAN ist sicher eingerichtet?

Bei durch filesharing clients verursachter Netzwerkbelastung und resultierenden langsameren Reaktionen beim Browsen habe ich sehr gute Erfahrungen mit Opera gemacht.
Aus welchen Gründen auch immer, gibt dieser sehr feine und komfortable (und sichere) Browser nicht so schnell auf, auch wenn die Leitung durch viele Verbindungen wegen P2P schon sehr belastet ist.
Kannst ja mal ausprobieren. Aber Vorsicht: einmal Opera, immer Opera (verwöhnt und macht süchtig ).


Zu guter letzt, meine Standardempfehlung um dein derzeitiges OS als Problemursache auszuschliessen:
Installiere testweise Win2k auf einer kleinen Partition, Software Firewall (z.B. Sygate oder Kerio) installieren, bevor du zum ersten Mal online gehst und einfach mal eMule oder was immer beliebt ist starten und ausprobieren.
Das klingt für viele immer umständlich, jedoch ist so ein Win2k schnell installiert und man spart sich u.U. viel Ärger und Mühe, denn wenn der Hund im aktuellen OS begraben ist, findest du es so am besten raus.

__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2004, 16:33   #3
Newbie
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 2
Standard: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist Internet bricht zuammen, wenn ED an ist Details

Also ich hab jetzt mal mein System komplett neu aufgesetzt. Leider hat sich nichts geändert. Ein Trojaner oder Virus kann ausgeschlossen werden.
Kann es evtl. sein, dass das Problem an meinem sehr alten DSL-Modem liegt? Ist kein UR2, ist wirklich alt.

Bidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. November 2004, 17:10   #4
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326

Standard: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist Lösung: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist

Um das Modem als Ursache auszuschliessen, wende dich an den freundlichen Service der T-Com, oder geh direkt in einen T-Punkt und bitte um ein Ersatz-Modem (leihweise für ein paar Tage).

Ich tippe aber dennoch eher auf deinen Router!
145 connections sind sehr wenig. Selbst wenn dein eD2k-client sich nur 100 genehmigt können immer noch recht viele ungenutzte Verbindungen nicht geschlossen worden sein.. und schon hast du "Verstopfung".

Daher solltest du vielleicht einfach mal deinen Rechner direkt an das Modem anschliessen und per DFÜ einwählen lassen.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2005, 16:07   #5
Newbie
 
Registriert seit: 30.04.2003
Beiträge: 22
Standard: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist Internet bricht zuammen, wenn ED an ist [gelöst]

Hi, ich weiß Fragen in Fragen von dir zu stellen ist nicht die feine Art, aber wie teste ich meinen Router, wieviele Connections er schafft und wie patch ich das mit den Connections und WinXP SP2?
Danke
__________________
Hallo
aSZa3L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2005, 22:20   #6
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Sieh dich in unserem DSL Router Subforum um und suche nach anderen threads zu den von dir genannten Schlagwörtern (patch, xp SP2).

Es gibt einen thread, in dem das alles genau erklärt wird.

Die Board Suche ist dein Freund.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2005, 23:59   #7
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Ich hoffe, daß cosmic girl mir nicht böse ist, aber ich habe es mit der Boardsuche versucht und blieb erfolglos (habe nur einen zu 98/Me gefunden). Deshalb mal in aller Kürze zum Patch für XP:

1. xp-AntiSpy herunterladen.
2. Im Programm ganz oben auf "Spezial" --> "Verbindungslimit" gehen und den Text lesen.
3. Auf "ich hab´s verstanden" klicken.
4. In dem kleinen Fensterchen 50 einstellen und auf "Patch" klicken.
5. Auf "Beenden" klicken und das Programm schließen.

Das war´s.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2005, 00:22   #8
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


cosmic girl meint diesen Thread.
Die Board Suche ist trotzdem dein Freund.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2005, 12:45   #9
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Ich bin platt...
Gesucht habe ich nach "patch", "sp2", "halboffene Verbindungen"; bei der ersten Suche hatte ich auch noch "xp" als Suchbegriff drin. Hab´ ich dann aber rausgenommen, weil es vielleicht zu unspezifisch ist.

Mit verwunderten Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. May 2006, 18:49   #10
Newbie
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 1

hallo zusammen

ja ich habe genau das selbe problem...
emule und ed200 hängen bei mir auch immer den router auf... welcher bisher immer unbeschränkt verbindungen geschafft hat, auf. Ich hab auch schon das Os gewechselt und den filesharing client und die verbindungszahl hab ich auch schon variiert. Zudem habe ich alle foren östlich des Rio Negro abgeklappert und wies scheint schiessen diese threads wie pilze aus dem boden aber niemand hat ne Lösung dafür..
ich glaub auch nicht das das die Router sind wie in vielen threads gesagt wird. Aber wenn jemand dennoch eine Lösung weiss, vielleicht so ein Neo-Typ oder ähnlich heiliger, dann wäre ich ihm zu ewigem Dank verpflichtet weil ich ohne Filesharing nicht mehr leben kann...
bis denne
Count Orlock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. May 2006, 20:50   #11
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Willkommen an Board, Count Orlock!

Zitat:
emule und ed200 hängen bei mir auch immer den router auf... welcher bisher immer unbeschränkt verbindungen geschafft hat [...] ich glaub auch nicht das das die Router sind wie in vielen threads gesagt wird.
Widersprichst du dir nicht selbst? Jeder Router hat irgendwo eine physikalische Grenze mit wie vielen gleichzeitigen Verbindungen er klarkommt. Billige Router haben diese Grenze eben früher - und dann hängen sie sich wie bei dir geschehen auf. Einen mit unbegrenzten Verbindungen gibt es nicht. Verrate uns doch mal welchen du hast bzw. gib den Namen in die Board Suche ein. Du wirst sicher Leidensgenossen finden.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Internet bricht zuammen, wenn ED an ist


  1. Wegen Utorrent bricht mein Internet zusammen..
    Filesharing - 25. May 2011 (2)
  2. WLAN bricht zusammen wenn Emule läuft
    DSL Router - 2. July 2006 (12)
  3. Internetverbindung bricht zusammen wenn eMule läuft (Teledat 300PCI)
    eMule Allgemein - 14. February 2006 (7)
  4. Silvercrest WLAN Router bricht zusammen wenn eMule läuft
    DSL Router - 24. November 2005 (6)
  5. Internet wird extrem langsam, wenn Emule läuft (Sinus 154DSL Router)
    DSL Router - 17. October 2005 (4)
  6. Mein Internet geht nicht mehr wenn Emule ca.30 min an ist
    eMule Allgemein - 3. September 2005 (3)
  7. Internetverbindung bricht ein wenn Upload > 8 kB/s eingestellt
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 27. February 2005 (1)
  8. Internet-Crash wenn eMule und Limewire an
    eMule Allgemein - 6. January 2005 (2)
  9. Internet bricht nach ca. 30-60 Minuten ab
    Hard- und Software Allgemein - 14. August 2004 (2)
  10. Internet Verbindung bricht ab
    eMule Allgemein - 20. July 2003 (3)
  11. rechner neustart wenn internet und emule lief
    eMule Allgemein - 29. June 2003 (12)
  12. Wenn der Freundes-UL-Platz aktiviert ist, bricht der DL ein.
    eMule MOD - Development - 27. June 2003 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK