[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MOD - Development

eMule MOD - Development Alles zum Thema MOD Entwicklung. Fragen, Wünsche, Ideen zu neuen Features.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24. November 2004, 16:46   #1
Newbie
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 1
Standard: Featurewish: Flying Connection Limit Problem: Featurewish: Flying Connection Limit



Hallo,

ich benutze z.Z. den "eMule 0.44b Pawcio 5.15f" MoD mit seinem ausgeklügelten USS und DSS System. Um diese super System weiter zu verbessern habe ich folgenden Featerwunsch:

Ich habe die Idee "Flying Connection Limit (FCL) getauft".

Hintergrund:
Ich habe z.Z. eine T-DSL 3000 (48/348 kB/s) Verbindung zum Internet. Wenn ich den eMule mit seiner vorgesehenen Grundeinstellung von max. 800 Verbindungen (Connection Limit) betreibe, dann funktioniert das nur einige Stunden lang. Zu Anfang benötige ich auch die hohe Verbindungszahl, wenn eMule nach Quellen sucht. Danach fällt die Verbindungszahl meist weit unter 200 Verbindungen und steigt nur kurzzeitig mal kurz an, wenn neue Files im Download aufgenommen werden und nach Quellen gesucht wird. Nach längerer Betriebszeit >24h und länger steigt die Anzahl der Verbindungen jedoch langsam aber kontinuierlich immer weiter an (>400) und würgt so langsam zunächst meine Uploads und später auch meine Downloads ub. Dann ist ein Neustart erforderlich und das Spiel beginnt von vorn. Auch die CPU-Last nimmt immer weiter zu. Zu Anfang im Mittel <20% auf einem Pentium III 1GHz und steigt dann auf >50% im laufe der Zeit. Um das Problem der hohen konstanten Verbindungszahl in den Griff zu bekommen ohne das Hohe Connection Limit von 800 absenken zu müssen, habe ich mir folgendes ausgedacht:

FCL:
Ich möchte das Connection limit variabel/dynamisch zwischen einstellbaren min- und max-Limits regeln. Der max-Wert kann ja schon eingestellt werden (Connection Limit), es fehlt noch ein min-Wert. Dann sollte eine Regelung immer dann eingreifen, wenn der Ping den im USS eingestellten Wert überschreitet. Also ganz ähnlich wie die Regelung der Up-/Downloadspeed. Hierzu muß der Regelwert des Flying Connection Limits immer mit dem aktuellen Ist-Wert der Verbindungszahl mitgeführt werden. Steigt der Ping über den eingestellten Wert, wird das FLC aktiv und wird entsprechend dem aktuellen Ping geregelt (wie die Uploadspeed beimUSS). Fällt der Ping unter den eingestellten Wert, werden die Verbindungen wieder freigegeben und der Regelwert des FLC wird wieder nur mit der aktuellen Verbindungszahl abgeglichen.

Ich hoffe, ich kann jemanden dafür begeistern. Insbesonder im Pawcio-MoD würde ich dieses Feature, zusätzlich zu seinem super USS und DSS, gern sehen.

Gruß
P2PLover
P2PLover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. November 2004, 18:57   #2
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

naja... hört sich ja erst mal ganz gut an... aber Du vergißt leider grundlegende Dinge...

- senkst Du Dein Verbindungslimit, so können die Quellen evtl nicht mehr (rechtzeitig) abgefragt werden. Du bekommst zu viele "zu viele Verbindungen". Das wiederum hat zur Folge, daß Du aus den Queues rausfällst.

- wenn Dein Upload dank der vielen Verbindungen ins "trudeln" gerät, so ist das ein Zeichen, daß die Bandbreite erschöpft ist. Die Verbindungen zu drosseln ist dabei nicht sehr zu empfehlen, eher den Upload. Schließlich bedeutet dieser instabile Uplaod, daß Daten- und Steuerpackete nicht mehr "flüssig" rausgehen. Dies betrifft dann alle Steuerpackete, also auch z.B. diese, welche einem Client der Dir hochladen will sagt, daß Du bereit bist.

- steigt die CPU-last mit der Zeit so sehr hoch ist das ein Zeichen dafür, daß es wohl irgendwo noch einen Bug gibt. Kann an der offiziellen Version oder beim Pawcio liegen. (Stichwort Memleaks)

- Du solltest einfach mit weniger Quellen arbeiten (Hardlimit und Anzahl der Downloads), so erübrigt sich das Problem.

__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2004, 08:27   #3
Advanced Member
 
Benutzerbild von Tobsen23
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 196
Standard: Featurewish: Flying Connection Limit Featurewish: Flying Connection Limit Details

ja, irgendwie machst du was falsch, weil is ja nich normal, dass sich der muli nach einem tag so aufbäumt. egal welchen mod ich benutze, selbst nach ner woche hat der die gleiche cpu-/speicherlast und die gleichen verbindungen wie am 1. tag.

__________________
:
Tobsen23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2004, 13:11   #4
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598

Standard: Featurewish: Flying Connection Limit Lösung: Featurewish: Flying Connection Limit

Ich kenne das Problem auch es ist bei mir eindeutig eine erschöpfte Bandbreite. Das weiß ich ziemlich genau,weil ich mir immer den Overhead anzeigen lasse und das schon etwas länger beobachte. Das tritt bei meiner TDSL1000 Leitung besonders dann auf wenn der DL über 90kb/s kommt. Dann hab ich einen UL von 4,4kb/s (10,8kb/s)-Overhead. Mit sinkendem DL steigt dieser UL Wert dann wieder kontinuierlich an,bis er sich so bei ca. 60kb/s wieder so halbwegs normalisiert. Es liegt also nicht nur an den Verbindungen sondern wahrscheinlich auch zum Teil an den Antwortpaketen für das DL-Handling. Das Einzige was da Abhilfe bringt ist a) eine Begrenzung des Downloads->blöde Idee,weil will niemand machen oder b) man setzt einige Dateien die gerade nicht Downloaden auf Stop und gibt somit deren Verbinungen wieder frei. Natürlich verliert man dann die ganzen Warteschlangen Positionen und man müßte einen gescheiten Filter einbauen um den User entscheiden zu lassen welche Dateien in dem Fall warten sollen und welche er schnellst möglich haben will.

Aber eigentlich ist das alles unnötig,wenn man seinen Muli nicht überlastet.

Nicht zu viele Dateien sharen...bevor ihr mich jetzt lynscht...zu viele Dateien im Share Folder belasten die Server und bremsen den Upload...also ich halte die fertigen Dateien immer so bei max.100.
Dazu kommen ja dann auch noch die Dateien im DL die share ich ja auch noch das wären dann also insgesammt 180 Dateien. Meinem Upload nach zu urteilen eigentlich schon zu viel.
Davon sind jetzt 16 gestartet und 13 davon ziehen gerade mit insgesammt 69,4kb/s.(74,2kb/s) wobei der Upload stabil bei 10kb/s bleibt.
Diese Werte sind eigentlich oberes Limit für meine Verbindung.Das merke ich dann wenn mein DL über 80kb/s geht, da bricht dann mein Upload nämlich ein. Normal würde ich in diesem Fall wenn ich gerade vorm Rechner sitze einfach die 3 Dateien die gerade nicht Downloaden auf Stop setzen und fertig.

MfG Max
__________________
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Featurewish: Flying Connection Limit


  1. Connection Policy (24h-disconnect)
    DSL Router - 23. March 2013 (3)
  2. Low-ID, Lost Connection und Server Full...
    eMule Allgemein - 23. December 2005 (2)
  3. Wie schnell ist eure connection ?
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 1. September 2005 (42)
  4. Nach Porttest->TCP Verbindung: Fehlgeschlagen! (Connection timed out)
    Mülltonne - 16. August 2005 (1)
  5. problem mit connection und icq
    eMule MODs - Allgemein - 2. March 2004 (7)
  6. problem mit vorlost mod....keine connection...??
    Mülltonne - 29. January 2004 (1)
  7. Sivka Speed / Connection Probs -> DSL-Light
    Sivka-MOD - 2. January 2004 (5)
  8. Hard Limit >= 50 ???
    eMule MODs - Allgemein - 11. November 2003 (9)
  9. Quellen-Limit
    eMule MODs - Allgemein - 19. September 2003 (5)
  10. I Keep loosing connection
    eMule Allgemein - 16. April 2003 (1)
  11. Emule Connection
    eMule Allgemein - 11. March 2003 (9)
  12. UL-Limit 0
    eMule Allgemein - 22. January 2003 (7)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK