[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11. April 2005, 12:15   #1
Newbie
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 6
Huh?: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! Problem: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !



Hallo alle zusammen!

Ich habe ein problem mit meinem mule. und zwar gehe ich über ein wlan kabelmodem motorola sbg900e ( hier auch schon mal als surfbooard gethreaded) und kabel-deutschland ins netz. Dass Modem kann hierbei gleichzeitig gleichzeitig als router verwendet werden. habe auch ein netzwerk mit zwei computern über dieses modem eingerichtet und alles funktioniert einwandfrei.

jetzt bin ich jedoch überfordert.
mein e-mule stellt keine verbindung her und wenn dann nur mit low-id.
die ports von 4660 bis 4675 sind in der firewall am modem freigegeben und die windows-firewall ist vollkommen aus.
im port-forwarding sind die beiden auch konfiguriert; unter meiner ip-adresse 192.168.0.31. Ich habe außerdem eine öffentliche ip im 83.169.168... - Bereich und auch sonst ist alles, was ich aus diesem und aus einigen anderen Foren so erlesen konnte, o.k. Doch es funktioniert einfach nichts. Leider gibt es zu diesem Thema auch keine ausreichenden, oder helfenden Antworten im Netz.

ich bin echt am verzweifeln. helft mir! ich probiere schon seit Tagen!!!
patze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. April 2005, 12:35   #2
Newbie
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 6

Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !

--------------------------------------------------------------------------------
Hab's jetzt geschafft die Ports alle freizugeben und den tcp-udp test positiv abgeschlossen.
Jetzt gibts aber ein neues Problem. Das ed2k netzwerk stellt einfach keine verbindung her.
kad hat eine, aber das bringt mir nichts. Wer kann mir helfen?

patze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. May 2005, 18:57   #3
Newbie
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 7
Standard: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! Details

Hi!

Kannst du bitte posten was du eingestellt hast? Versuch schon seit Tagen das hinzubekommen aber dieses Motorola Teil ist einfach grütze! Hab keine Firewall an, verschiedene Ports freigegeben und das Teil blockiert schön artig ALLES! Ist ja für ne Firewall ja eigentlich nicht schlecht

THX!
Yasty


Zitat:
Zitat von patze
Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !

--------------------------------------------------------------------------------
Hab's jetzt geschafft die Ports alle freizugeben und den tcp-udp test positiv abgeschlossen.
Jetzt gibts aber ein neues Problem. Das ed2k netzwerk stellt einfach keine verbindung her.
kad hat eine, aber das bringt mir nichts. Wer kann mir helfen?

Yasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. May 2005, 16:42   #4
Newbie
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 1
Standard: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! Lösung: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !

hallo bei mir geht es auch nicht, was muss ich den einstellen.

mfg Robby

wuwuzist@yahoo.de
wuwuzist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2005, 08:34   #5
Newbie
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 1
Standard: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! [gelöst]

sorry jungs...ich habe überhaupt nicht verstanden...von dem was offen sein soll.ich habe mal in meinem handbuch nachgeschaut, aber nichts direktes gefunden, wie ports für ... freigeben.
bevor ich da was rumstelle!
also würde ich mich über die anwort freuen...die mir genau sagt wie den router von Motoroler sbg 900e einstelle.also ein volumentarif habe ich nicht.
ok jungs,das wars

Geändert von axtimkopf (21. October 2005 um 22:42 Uhr)
axtimkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2005, 18:04   #6
Newbie
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 7

Wer bei Kabel Deutschland einen Volumen Tarif hat, bei dem sind alle Ports gesperrt und können auch nicht am Router geöffnet werden (können schon, nur versucht man es vergeblich ) . Nur bei der Flatrate ist dies machbar.
Yasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2005, 21:24   #7
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Na, Port 80 müßte aber offen sein, das ist der Browserport. Wenn der zu ist kann man nicht surfen...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. October 2005, 06:38   #8
Newbie
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 7

Nach aussen sind alle Ports offen. Nach innen sind sie alle gesperrt. Das heißt du kannst keinen Webserver daheim betreiben der vom Internet erreichbar ist. So meint ich das.
Yasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2005, 20:45   #9
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097

...@Yasty...

...na da erklär jetzt bitte mal den tieferen sinn...

Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2006, 11:29   #10
Newbie
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1
Standard: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall ! low id, ip is part of ipfilter.dat bei Motorola SBG 900

Hi Leutz
Ja ich weiss dass dieses Thema bestimmt schon zur Genüge durchdiskutiert wurde, allerdings habe ich beim Durchwühlen des Forums nicht alle nötigen Infos bekommen. Ich sollte dazu sagen dass ich ein blutiger Anfänger bin, der einfach mal, jetzt wo ich eine Flatrate habe, den Genuss des Filesharings testen will..
So jetzt erst mal ein paar Infos:
Ich habe eine Flaterate (Down 2200 kbit/s, Up 220 kbit/s) bei Kabel Deutschland über ein WLAN Modem Motorola SBG 900.
Am Router habe ich folgende Einstellungen vorgenommen---->
Firewall: Die Ports 4661 bis 4672 sind freigegeben
Portforwarding: Die Ports 4661, 4662, 4665 und 4672 sind einzeln Freigegeben (TCP/UDP). Bei dieser Aktion musste noch eine IP angegeben werden (zumindest die Endung)...zuerst habe ich 01 eigegeben, war aber schon belegt, dann habe ich 02 genommen..
Als Desktopfirewall habe ich die von Kerio. Aber auch da stört mich, dass diese nicht frägt ob gewisse Programme Zugang zum Internet bekommen sollen!? Eigentlich solte doch beim Start von emule diese Frage von der Firewall kommen....?
OK nachdem ich diese Einstellungen alle vorgenommen hatte bekam ich zwar eine Verbindung zu emule (nicht zu kad), allerdings mit einer low id!
Desweiteren erscheint bei den Meldungen dass meine ip part of ipfilter. dat ist. Bei meinem Router ist DHCP enabled, da ich sonst keine Verbindung zum Internet bekomme (dynamisch?).
Die Interne Firewall von XP ist ausgeschaltet (ach ja mein Betriebssystem ist XP Home)!
So nun noch ein paar Angaben zu meinen Einstellungen die bestimmt grotte falsch sind..
Download 250.........Limit 225
Upload 23...........Limit 18
Der Servertest funktioniert in soweit, dass die emule Seite auftaucht, aber in dieser Seite "Seite nicht gefunden erscheint"...!?
Ausserdem bekomme ich beim Start die Meldung dass er keine neuen server runterladen kann!?
Im Forum habe ich nun gelesen, dass ich mir eine aktuelle ipfilter.dat runterladen soll und diese einfach in den Ordner config bei emule reinkopieren, dann soll das Problem gelöst sein!?...richtig?

http://www.emule-web.de/board/10188-keine-verbindung-zum-server.html#post97622

Ok viel Infos, viel durcheinander......ich hoffe trotzdem dass jemand was damit anfangen kann und mir vielleicht etwas Hilfestellung gibt.....vielleicht ist jemand dabei der ebenfalls über Kabeldeutschland mit diesem WLAN Modem arbeitet.....
Ich Danke euch schon im Voraus für Eure Unterstützung und wünsche allen hier im Forum ein FROHES NEUES!!!!
In diesem Sinne
Gruss
gluecksprinzip
gluecksprinzip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2006, 12:45   #11
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Willkommen an Board, gluecksprinzip!

Zunächst mal: bitte beachte unsere Checkliste vor dem Posten! Es gibt bereits einen Thread zu deinem Problem, wohin ich dein Post nun verschoben habe.

Des Pudels Kern liegt bei der IP die du für's Portforwarding benutzt hast. Hier muss die IP deines PCs angegeben werden, nicht irgendeine freie. Problematisch ist dabei DHCP, du sprichst es an, denn dein Rechner erhält seine IP dynamisch. Du musst also deinen Router so einstellen, dass entweder DHCP ausgeschaltet ist oder nur eine einzelne IP als Range zur Verfügung steht. Solange die interne IP wechselt wirst du kein Glück mit der Portweiterleitung haben.

Was den IPFilter betrifft: benutze die aktuellste Version (> v97) oder verzichte zumindest bis eMule richtig eingestellt ist auf einen Filter, da die IP-Range deines Providers in den älteren Versionen geblockt ist.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. August 2007, 18:40   #12
Newbie
 
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 2

Habe auch gleiche problem ..... bekomme die ports nicht auf und im handbuch steht nixcht mit port freigeben oder so kann mir da pls einer helfen ??? meine icq nummer ist 496-967-054 wäre demjenigen sehr sehr dankbar bin schon 4 tagen am rumprobieren mit dem ******* port -.- Hasse den motorola router .....
Darkmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. August 2007, 19:44   #13
Newbie
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 7

Hast du Kabel Deutschland mit Flatrate? Wenn nein dann liegts daran. In den Volumentarifen sind die Ports von Kabel Deutschland Seite aus gesperrt.

Gruß Yasty
Yasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. August 2007, 19:47   #14
Newbie
 
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 2

Also ich habe ka wie ich die ports aufkriege und ich wohne nicht in deutschland wohne in luxembourg hasst du zufällig teamviewer??? weil dann köntest du dir das problem ansehen
Darkmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. August 2007, 03:11   #15
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

guckst du hier, haste schritt für schritt anleitung.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !


  1. Low ID mit Linksys WRT54GL über Wireless trotz Portweiterleitung
    DSL Router - 27. November 2008 (13)
  2. Low ID - trotz Portforwarding
    eMule Allgemein - 29. June 2008 (10)
  3. getrennt aus: Low-ID mit motorola SBG 900 E trotz portforwarding, öffentl. IP und deakt. firewall !
    Mülltonne - 29. August 2007 (14)
  4. LowID trotz Portforwarding mit Speedport W 500V, Telekom
    DSL Router - 15. May 2007 (8)
  5. Neue Firewall (Bit Defender Internet Security 10) und nur mehr LOW ID ?
    Mülltonne - 1. October 2006 (1)
  6. Low ID mit DSL 6000 (Arcor) WLAN Router Siemens Gigaset SE 505 und Sygate Firewall
    DSL Router - 23. July 2006 (6)
  7. Low Id bei Kad und UDP trotz Portfw nicht möglich???
    Mülltonne - 15. September 2005 (1)
  8. LowID mit Saphiron Router von Versatel trotz Portforwarding
    DSL Router - 24. March 2005 (0)
  9. Probleme mit firewall und KADMOD
    Mülltonne - 8. January 2004 (0)
  10. Nochmals ,auch wenns nervt,LOW iD mit Motorola Surfboard!
    DSL Router - 1. June 2003 (3)
  11. Hilfe, Low id auch ohne router und firewall ??
    eMule Allgemein - 16. March 2003 (15)
  12. eMule mit Firewall und Router???
    eMule MODs - Allgemein - 4. January 2003 (6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK