[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28. January 2009, 09:32   #1
Newbie
 
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 2
Huh?: Portforwarding auf NetGear WGR614v7 Problem: Portforwarding auf NetGear WGR614v7



Hallo,

bitte um Mithilfe. Danke schon mal vorab - ich weiß euren Einsatz sehr zu schätzen.

Ich habe nun schon ziemlich viel Zeit zugebracht mit Einstellung für eine HighID. Leider ohne Erfolg. Auch das passive Lesen von Foren hat mir mit Ausnahme Tipps für andere Themen bisher nicht geholfen (z.B. PortForward.com, eMule.nu, ...). Nun brauche ich aktive Hilfe von Profis.

Mein Esel läuft nur unter LowID. Downloadrate von 0-max. 15 KB/s. Dank xDSL habe ich für andere einen hohen Upload. Mein Downstream ist trotz ausreichend verfügbarer Quellen sehr überschaubar.

eMule 0.49b

eMule Status UPnP-deaktiviert
eD2K Netzwerk
Status: Verbunden
IPort: Unbekannt
ID: ****
Niedrige ID

eD2K Server
Name: Sharing Kingdom 2
IPort: 89.248.172.50:4500
Version: 17.15
Benutzer: 153,612
Dateien: 13,247,891
Verbindung: Normal

Kad Netzwerk
Status: Firewalled
UDP Status: Firewalled
IPort: **.**.**.**:4672
ID: *******
externer UDP Port: 55059
Buddy: Verbunden

Web-Interface
Status: Ausgeschaltet

eMule Status UPnP-aktiviert
eD2K Netzwerk
Status: Verbunden
IPort: Unbekannt
ID: *******
Niedrige ID

eD2K Server
Name: Sharing Kingdom 3
IPort: 89.248.172.86:4500
Version: 17.15
Benutzer: 124,959
Dateien: 9,618,469
Verbindung: Normal

Kad Netzwerk
Status: Firewalled
UDP Status: Offen (unbestätigt)
IPort: **.**.**.**:4672
ID: *******

Web-Interface
Status: Ausgeschaltet


Windows XP Pro + Firewall
* WinXP Firewall aktiv (Ausnahme: emule.exe; emuleTCP:4662; emuleUDP; 4672)

Internetanbindung
* inode xDSL (StaticIP) 2048/512

Router
* Netgear WGR614v7 (V1.1.14_1.1.14GR)
* DHCP aktiviert (IP für den PC auf dem eMule läuft ist immer die 192.168.0.3)
* UPnP deaktiviert oder aktiviert macht keinen Unterschied
* PortForwarding
# Dienstname Erster Port Letzter Port IP-Adresse des Servers 1 emule1 4662 4662 192.168.0.3 2 emule2 4672 4672 192.168.0.3
Bitte um eure Unterstützung, denn ich befürchte, ich habe einen einfachen irgendwo etwas übersehen. Gar keine große Geschichte vermutlich.

Danke.

Gruß
spraco1972

Geändert von Myth88 (28. January 2009 um 13:21 Uhr) Grund: IP's und ID unerkenntlich gemacht....Board Ruleas beachten!
sparco1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2009, 13:29   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Hmmm...ist aber eine komische Sache...

...schon mal versucht, testweise die Windows Firewall zu deaktivieren?

Sonst noch...sicher, das du es gemacht hast, wie hier beschrieben?

Sonst versuch doch mal die Ports zu aendern...

__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2009, 20:45   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 50
Standard: Portforwarding auf NetGear WGR614v7 Portforwarding auf NetGear WGR614v7 Details

zu oberflächlich gelesen...ziehe meine antwort zurück. sorry.


Geändert von darkforce (28. January 2009 um 21:04 Uhr)
darkforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2009, 22:46   #4
Newbie
 
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 2
Standard: Portforwarding auf NetGear WGR614v7 Lösung: Portforwarding auf NetGear WGR614v7

Hurra, ich habe meine HighID!!!

Danke Myth88, du bist der Grund für die Lösung ... habe nach deiner Empfehlung die Windows Firewall deaktiviert ... diese blieb aber aktiv und schrieb "Kaspersky Firewall aktiv". Auf die habe ich vollkommen vergessen gehabt, dass da noch eine im Hintergrund läuft.

eMule Eintrag mit den obigen Ports gemacht - und nun läuft es ...

Danke nochmals, du machst das hervorragend.

Gruß
sparco1972
sparco1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. January 2009, 14:55   #5
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156

Standard: Portforwarding auf NetGear WGR614v7 Portforwarding auf NetGear WGR614v7 [gelöst]

Bitte, keine Sache!
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lowid, netgear wgr614v7, port forwarding

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Portforwarding auf NetGear WGR614v7


  1. Portforwarding im Speedport W701V
    DSL Router - 11. December 2008 (27)
  2. Portforwarding am WGR614V9
    DSL Router - 12. November 2008 (6)
  3. Portforwarding im Sphairon Turbolink-AR860C1-A
    DSL Router - 25. August 2008 (8)
  4. Portforwarding im D-Link DIR-635
    DSL Router - 3. August 2008 (11)
  5. Low ID - trotz Portforwarding
    eMule Allgemein - 29. June 2008 (10)
  6. Portforwarding bei Netgear WNR854T
    DSL Router - 5. June 2008 (2)
  7. portforwarding am linksys WRT 54GS
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 30. March 2008 (3)
  8. Portforwarding bei O2-Router Zyxel
    DSL Router - 21. November 2007 (8)
  9. Portforwarding im Asus WL500g
    DSL Router - 7. October 2007 (2)
  10. Portforwarding mal wieder... (sorry;) )
    Mülltonne - 24. July 2007 (2)
  11. Alle Router + Portforwarding
    DSL Router - 11. July 2007 (2)
  12. Portforwarding mit dem Netgear DG834GTB klappt nicht
    DSL Router - 9. October 2005 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK