[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > Xtreme MOD

Xtreme MOD Alles zum Xtreme MOD

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 9. November 2005, 12:29   #31
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800



In der Queue wäre eine Numerierung schön und auch im Detailfenster wäre die Angabe des Wartelistenplatzes besser als die Punktzahl.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 13:26   #32
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

@Mulio
notiert... vielleicht irgendwann in Zukunft.

@aalerich
wird es nicht geben, da die Berechnugn extrem "teuer" ist. Klick doch mal im Queuefenster auf Warteschlange aktualisieren... einmal mit Xtreme und einmal mit einem anderen Mod. Du wirst feststellen, daß der Xtreme ein paar tausend mal schneller ist. Würde ich die Warteschlangenposition anzeigen, müßte ich auf die langsame Methode zurückgreifen.

__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 13:32   #33
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Das wäre kein Problem. Es geht nur darum zu sehen, wo ungefähr jemand steht. Wenn der Wert 10 Minuten alt ist macht das nichts. Aber wenn ich in einem geöffneten Download jemandes Detailansicht aufrufe sagen mir x Punkte relativ wenig, steht da aber Platz 100 weiß ich ungefähr, was los ist.
Wirklich wichtig ist das aber nicht, im Gegensatz zum Blocken der Vorschauchunks...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich

__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 14:50   #34
Newbie
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 2

Hi Leute,
ich benutze den eXtreme Mod jetzt seit ungefähr einem Monat und zu allererst möchte ich einfach mal sagen:
Tolle Arbeit! Ich bin wirklich begeistert, ihr habt echt einen tollen Mod geschrieben.
Jetzt hab ich aber doch einen kleinen Verbesserungsvorschlag (was heißt kleinen, keine Ahnung wie viel oder wenig Aufwand das ist, kenn mich da echt nicht aus...) und zwar, das einfügen einer Funktion zum Droppen von Not needed Sources und Full Queues beim Download. Der IoniX hat dieses Feature, und es hat den Vorteil das ich nicht meine limitierten Quellen an z.b. jemanden mit parts die ich gar nicht brauche vergebe. Das wäre wirklich genial!

P.S.: Ich beziehe das jetzt nur auf meine Download Sources, aus der Upload Queue von mir sollen sie bitte nicht fliegen, das wär ja böse
SanTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 15:51   #35
Junior Member
 
Benutzerbild von derOli
 
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 49

@SanTi
Zitat:
Zitat von SanTi
...einer Funktion zum Droppen von Not needed Sources und Full Queues beim Download. ...
das macht der Mod allein. Beobachte mal in der Statistikanzeige die beiden Werte, bzw. schau auf der Xtreme-Website http://www.xtreme-mod.net/ unter Features nach. Dort ist es beschrieben.
Ansonsten bleibt nur das manuelle Droppen übern rechten Mausklick.
derOli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 15:53   #36
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

Hi SanTi
danke für das Lob... aber dieses Feature gibt es schon unlängst. Rechtklick auf eine Datei und Du kannst droppen. Außerdem droppt der Xtreme auch automatisch. Mehr Informationen auf der Xtreme-HP bei den Features. Diese Liste dort ist zwar noch nicht komplett aber der Downloadmanager wird beschrieben.

@Oli
*lach*.. 2 Leute ein Gedanke.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2005, 17:53   #37
Newbie
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 2

Ihr habt recht, sorry, mein Fehler, ist mir so doch glatt echt entgangen... Naja, egal, dann bin ich jetzt mal wunschlos glücklich
SanTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 00:02   #38
Senior Member
 
Benutzerbild von Mulio
 
Registriert seit: 12.07.2003
Beiträge: 341

Schön das dir die Idee gefällt
__________________
Saug du Esel!

Geändert von Mulio (10. November 2005 um 00:04 Uhr)
Mulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 15:21   #39
Junior Member
 
Benutzerbild von derOli
 
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 49
Standard: Feature Requests globale Max. Quellen

Nun muß ich das nochmal hier in diesem Thread posten.
Ich fände als Feature echt prima, wenn man die globale Quellenanzahl einstellen könnte.

Normalerweise passe ich per Hand die Einstellung "Max Quellen je Datei" an, um die max. Quellenanzahl zw. 4500 und 5000 zu halten.
Hab ich 10 Downloads am Laufen würde ich somit dort 500 eintragen.
Nun füge ich aber noch ein paar Downloads hinzu, sagen wir mal 5 Files. (kleine Files von nur wenigen MB Bsp..)
Innerhalb einer Stunde wären diese kleinen Files fertig. Doch nun passiert ja Folgendes. Auch wenn die Files klein sind, sind sie möglicherweise gut verteilt und man bekommt 500 Quellen.
Schwupp - schon ist meine gesamte Quellenanzahl in ein paar Minuten auf 7500 angewachsen.

Ich weiß ja nicht was bei euch da passiert, aber ich hab die Erfahrung machen müssen, dass nach spätestens 20-30min Muli-Betrieb mit 7500 Quellen, meine Verbindung zum Provider abreißt (von dem uneffektiven Laufverhalten des Muli´s bei dieser Quellenmasse mal ganz zu schweigen). Dann bekomme ich eine neue IP und auch ne neue ID und..... das kennt ja jeder selbst.

Also was tue ich in dem obengenannten Fall? Ganz einfach, ich stelle den Wert der Max Quellen je Datei auf ca. 333 (also 5000:15 Downloads), droppe von den alten 10 Downloads NNS und FullQ und starte die 5 Neuen und hoffe, dass ich nicht weit über 5000 hinausschieße. Nach Abschluß der 5 kleinen Files, stelle ich den Wert wieder auf 500, da ja meine globale Quellenanzahl sich dann wieder bei 3300 eingepegelt haben dürfte.

Ich bin nun nicht unbedingt ein Mega-Fan vom AutoHL aber ein Mechanismus der sowas abfangen könnte, wäre hilfreich.
Ich will ja garnicht mehr als 500 Quellen je Datei. Aber sollte durch die Anzahl der Downloads die Gesamtsumme von (in meinem Falle) 5000 überstiegen werden, sollte sich dieser Wert selbständig temporär verkleinern. Dabei sollten zuerst NNS und FullQ gedroppt und nachfolgend wenn nötig die "schlechtesten" Quellen jeder Datei.

Was ist los Leute, finde ich Fan´s?
derOli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 15:45   #40
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Weniger bestellen?

Ist ja nur so eine Idee...

Mit dem Zaunpfahl winkend
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 15:56   #41
Moderator
 
Benutzerbild von mav744
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: IOWA
Beiträge: 886


Max MoD 2.0 baut auf den Xtreme auf und hat ein Auto Hardlimit, dürfte also für deine Belange genau das richtige sein.

Mit freundlichen Grüssen
mav744
mav744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 16:18   #42
Senior Member
 
Benutzerbild von Luzifer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 325

Man sollte Files die man unter "Small Files" einstuft nicht wirklich per autohardlimit handeln, da dies nur eine zeit/cpu/traffikverschwendung wäre.

Esseidenn man begrenzt die Quellen bei kleineren Files so, dass es sich im nachhinein auch lohnt .. das ganze muss nicht unbedingt mit dem cachen von quellen passieren ..

ich würde sagen ein hardlimit von etwa 100 quellen würde bei files <9.3mb voll und ganz reichen, um das globale hardlimit nicht all zu sehr zu beinflussen.

das wäre in etwa die lösung für dich, derOli.

wobei .. da kleinere files nicht lange zum dl. brauchen, verfliegen die quellen nach 1-5minuten sowieso wieder ...
Luzifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 16:28   #43
Junior Member
 
Benutzerbild von derOli
 
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 49

Zitat:
Zitat von aalerich
Weniger bestellen?

Ist ja nur so eine Idee...

Mit dem Zaunpfahl winkend
aalerich
man Leute, darum gehts doch garnicht
nicht alles ist von vorherein einplanbar
soll man für die paar Minuten Download der kleinen Files ein dickes Ding was tagelang läd stoppen und die Quellen wegschmeissen?
Zitat:
Zitat von mav744
Max MoD 2.0 baut auf den Xtreme auf und hat ein Auto Hardlimit, dürfte also für deine Belange genau das richtige sein.
Ich weiß, ich kenne seinen Mod. Doch das was sein AutoHL tut ist mehr als das was ich eigentlich meinte. Ich brauch nicht unbedingt ein komplettes AutoHLvon 0 an. Die oberer Begrenzung der gesamten Quellen reicht. Ein komplettes AutoHL treibt auch deutlich die Prozessorlast des Muli´s hoch.

Zitat:
Zitat von Luzifer
....ich würde sagen ein hardlimit von etwa 100 quellen würde bei files <9.3mb voll und ganz reichen, um das globale hardlimit nicht all zu sehr zu beinflussen.

das wäre in etwa die lösung für dich, derOli.
gut, da ist was dran
hab ich auch schon so praktiziert - einfach für paar Minuten max. Quellen je Datei auf 100 stehen lassen, bis die kleinen Racker durch sind (die großen reißt es so schnell nicht runter auf 100)
dumm nur, wenn die kleinen Dinger dann doch 2h in der Liste hängen
derOli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 16:59   #44
Senior Member
 
Benutzerbild von Luzifer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 325

jep .. desshalb dachte ich mir da ganze sollte automatisiert werden


sowas wie "dont waste 2much sources to small files"
Luzifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. November 2005, 17:24   #45
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

bezüglich Autohardlimit hab ich mich ja schon oft genug ausgelassen.. daß die existierenden Lösungen zumindets noch nicht meinen Ansprüchen gerecht werden und daß das ein verdammt kompliziertes Feature ist wenn mans richtig macht.

@derOli
rein vom Overhead müßte es nicht mehr werden, egal ob Du Dein Hardlimit für kurz runterschraubst oder nicht.. den großen Overhead braucht die Abfrage der neuen Files und die clients die Dich neu finden... existierende Quellen werden vorwiegend eh per UDP abgefragt was vergleisweise "billig" ist. Ich denke also es ist hauptsächlich ein Routerproblem... und tatsächlich haben manche Router Probleme mit zu viel UDP Traffic. Ein Autohardlimit würde in dem Fall aber auch nicht helfen.
Kurzum: mir fällt keine gute automatiche Lösung ein die auch einfach zu programmieren ist.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Feature Requests


  1. Really need UPNP feature !!!!!!!!!!!!!
    Mülltonne - 4. June 2006 (2)
  2. Erweiterung des Feature, Schnellstart
    eMule MOD - Development - 5. September 2005 (32)
  3. Feature gewünscht
    eMule MOD - Development - 22. June 2005 (0)
  4. Feature Wishlist
    eMule MOD - Development - 6. February 2005 (24)
  5. Neues Server-Feature
    Allgemeines OffTopic - 19. November 2004 (0)
  6. [SUCHE] Mod mit diesen Feature
    eMule MODs - Allgemein - 17. September 2004 (8)
  7. [FEATURE REQUEST] Auto-UnZip
    eMule MOD - Development - 1. November 2003 (6)
  8. [FEATURE REQUEST] Dynamische MaxCons
    eMule MOD - Development - 25. October 2003 (12)
  9. Overnet 0.49.4 - Horde Feature
    eDonkey - Overnet - Kdrive - 21. June 2003 (0)
  10. eMule 0.28b - Gameover, + [FEATURE] [12.05.03]
    eMule MODs - Allgemein - 13. June 2003 (2)
  11. Ne Idee als Feature...
    eMule Signatur - 30. January 2003 (5)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK