[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > Xtreme MOD

Xtreme MOD Alles zum Xtreme MOD

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27. January 2007, 00:06   #16
Newbie
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 12



Ich dachte du meintest einen wlan router.... hätte nie gedacht das dieses teil sone probleme macht
Ich meine die probleme müssten doch noch viele andere haben, im grunde alle die dsl haben verwenden ja auch einen dsl-router...

ja habe ihn über meine netzwerkkarte on board verbunden...


danke für deine hilfe! ist ja bei mir ziemlich müßig....
Drakestar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 07:16   #17
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Zitat:
Zitat von seppl12
Vielleicht ein Bitte an die Moderatoren, diesen Support für Drakestar in eine separaten thread auszugliedern, z.B. Instabiler Upload.
Gerne, ist ja nun doch etwas länger geworden.

Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 13:28   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 8

hast du protokoll verschleierung an? wenn nicht mach es an bei t-online! denke mal die drosseln dein uploade!
und bei mir hatt cfosspeed was gebracht das der up besser wird!
wenn ich nafc anmache ghet mein down in keller!

HZakie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 13:38   #19
Stammposter
 
Benutzerbild von Jok3r
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 740


@HZakie

Zitat:
hast du protokoll verschleierung an? wenn nicht mach es an bei t-online! denke mal die drosseln dein uploade!
T-online block/drosseltt nie im Leben, aber probieren kann ers ja. (Ist auch mein Provider)
Wenn es aber nicht hilft soll er es wieder ausschalten, es verursacht nur mehr Overhead!

Zitat:
wenn ich nafc anmache ghet mein down in keller!
Genau so schwer vorstellbar, NAFC sorgt im Gegenteil dafür das der Upload den Download nicht behindert.

Zitat:
Zitat von xtreme-mod.net
Was ist NAFC ?
Das "Network adapter Feedback Control" richtet den emule-Upload nach dem am Netzwerkadapter gemessenem Gesamtupload aller Anwendungen aus. Das in emule eingestellte Uploadlimit berücksichtigt somit nicht nur emule-Daten, sondern alle Upload-Packete aller Anwendungen (Webbrowser, Onlinegames, FTP-Upload usw.).
Ist beispielsweise der Upload auf 15 kbs eingestellt und eine Internettelefonie verbraucht 5 kbs Upload, so sendet emule nur noch 10 kbs an Daten. Durch dieses Verfahren wird eine geringere Pingzahl gewährleistet und die Uploadkapazität am optimalsten ausgenutzt. Bei Verwendung von NAFC lässt sich das Uploadlimit ganz dicht unterhalb der Uploadkapazität einstellen. Das dritte Bild veranschaulicht noch mal wie die Summe aus Upload Daten (1) + Overhead + restlicher Netzwerkverkehr (3) den bei NAFC eingestellten Wert ergibt.
Um Missbrauch des Features vorzubeugen, schaut emule nach, ob die gemessenen Daten emule-Daten sind oder Daten anderer Anwendungen. Sind die gesendeten emule-Daten (Nutzdaten + Overhead) kleiner als 11 kbs, so schaltet sich dynamisch ein Downloadlimit ein.
@Drakestar

Zitat:
Ich meine die probleme müssten doch noch viele andere haben, im grunde alle die dsl haben verwenden ja auch einen dsl-router...
Viele haben Probleme mit ihrem Router, ob W-Lan oder nicht. Wobei sie garkeinen Router bräuchten, bei einem PC zumindest, son Router kriegt man vom Provider nachgeworfen!
Es gibts auch DSL-Modems, die bieten aber keine zusätzliche Sicherheit wie ein Router...

Geändert von Jok3r (27. January 2007 um 13:48 Uhr)
Jok3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 13:54   #20
Newbie
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 12

ich denke nicht, dass t-online meinen ipload drosselt, gerade weil ich geschäftkunde bin und dieses dsl 2000 und höher ja für kunden sein soll die den hohen datentranfer nutze wollen...
aber ich probiere es trotzdem mal, habe schon geschaut nur finde ich keine option in der ich das einstellen kann

mal was anderes... habt ihr auch einen dsl-router und diese probleme?

hab nun soviel dls abgestellt, sodass ich auf 2300 quellen gekommen bin, mal schaun was nun passiert, hatte ja sonst bis zu 4000 quellen....
Drakestar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 14:23   #21
Board Profi
 
Benutzerbild von seppl12
 
Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 1.116

Thx Pathfinder.

Zitat:
Zitat von Drakestar
Ich dachte du meintest einen wlan router.... hätte nie gedacht das dieses teil sone probleme macht
Ich meine die probleme müssten doch noch viele andere haben, im grunde alle die dsl haben verwenden ja auch einen dsl-router...
Klar haben viele eMule Nutzer einen Router, z.B. auch ich ... aber es lohnt sich nicht, hierbei Geld zu sparen.

Kannst dir ja vorstellen, das ein all in one Gerät, über das auch zusätzlich noch ip Telefonie betrieben wir, deutlichst schwächer ist als eine Kombination aus Einzelgeräten (ISDN-Anlagen, Moden, Router) ohne ip Telefonie.

Ohne filesharing erfüllen diese Geräte ihren Zweck, aber mit filesharing muß man halt erhebliche Abstriche machen.
__________________
Official eMule@Boinc Teams - Seti, Predictor, Climateprediction and Einstein
seppl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 14:35   #22
Newbie
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 12

ach sagt das doch gleich... hab noch ein älteres modem von t-online liegen, damit hatte ich noch keine probleme.... werde das gleich mal anschließen

ach ja und einen wlan router habe ich auch noch von netgearWGR614v4
aber momentan nicht angeschlossen...

also gut ich wechsele mal den dsl router gegen das modem und probiere nochmal....

/edit
habe das dsl modem wieder angeschlossen, nun schreibt er mir übertragungsrate: 10,0 mbit/s
status: eingeschränkte oder keine konnektivität

ich werd noch wahnsinnig

Geändert von Drakestar (27. January 2007 um 15:23 Uhr)
Drakestar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 17:33   #23
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

Zitat:
Zitat von Drakestar
habe das dsl modem wieder angeschlossen, nun schreibt er mir übertragungsrate: 10,0 mbit/s
status: eingeschränkte oder keine konnektivität

ich werd noch wahnsinnig

Aber nicht doch ... also, dass mit der Konnektivität hat meine damalige Fritzbox auch gemacht. Genau das Gleiche.
Geh mal in die Netzwerkverbindung rein unter Systemsteuerung und dann in deine Verbindung und geh auf "... reparieren".
Es wird dir eventuell ein Fehler angezeigt werden, dass Reperatur nicht möglich,
doch dies konnte ich zumindest stets ignorieren, da es dennoch repariert wurde.



greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. January 2007, 22:41   #24
Board Profi
 
Benutzerbild von seppl12
 
Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 1.116

Zitat:
Zitat von Drakestar
habe das dsl modem wieder angeschlossen, nun schreibt er mir übertragungsrate: 10,0 mbit/s
Richte dir mit dem RASPPPOE Treiber eine DFÜ Verbindung ein wie hier beschrieben: T-DSL/ADSL, FAQ, Forum, Tipps und Tricks, Installation, RASPPPOE
__________________
Official eMule@Boinc Teams - Seti, Predictor, Climateprediction and Einstein
seppl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. January 2007, 01:13   #25
Advanced Member
 
Benutzerbild von ClondikeCat
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 165

Schnell mal meine Erfahrung mit Router Sinus 154 basic3.

Bei eingeschalteter Routerfirewall werden Suchanfragen als TCP-Fin Scan misinterpretiert. Es entstehen nach unterschiedlich langer Laufzeit des eMule die hier geschilderten Probleme. Ohne SPI Firewall läuft es problemlos. ich hatte bis zu 800 Verbindungen in der Startphase, im Betrieb dann 50 - 200.

Erfahrungsgemäß tritt das Firewallproblem erst bei vielen Quellen (3000+) deutlich in Erscheinung. Der Router macht die eMule Ports zu und braucht einen Reboot. (für 20 sek. ausschalten)

Bei ältern eMule war es ratsam, die Kad Funktion nur ca 1h laufen zu lassen. Mit dem Zuschalten von Kad sollte man nach dem Serverconnect auch warten, bis sich die Verbindungszahlen in der Statistik wieder beruhigt haben. Obfuskation stört nicht, bringt besseren Upload zu Klienten, deren Provider drosseln. DTAG selbst drosselt nicht.

Ein Routerproblem ist schnnel erkennbar. In der Statistik bleiben die halboffenen Verbindungen auf einem hohen Wert, anstatt sich bei 0-10 zu bewegen.

greetz

... Cat ...
__________________
Clondike Cat fängt immer seine Maus
ClondikeCat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Instabiler Upload, deutlich unter dem Limit


  1. upload limit xtreme mod einstellen
    Xtreme MOD - 19. April 2009 (3)
  2. Upload Slots limit, Upload größe einstellbar, mod gesucht.
    eMule MODs - Allgemein - 26. December 2008 (35)
  3. Bei diversen Mods instabiler Upload und hohe CPU-Last
    eMule MODs - Allgemein - 27. May 2007 (31)
  4. Höherer Upload als eingestellt, direkt nach dem Start
    eMule Allgemein - 16. January 2007 (6)
  5. Nach Wechsel auf Xtreme Mod werden deutlich weniger Quellen gefunden
    Xtreme MOD - 11. April 2006 (6)
  6. instabiler UP/ Download
    eMule Allgemein - 23. February 2006 (5)
  7. Low ID, instabiler Upload, miserabler Download
    Xtreme MOD - 15. February 2006 (12)
  8. Problem mit dem Upload
    Mülltonne - 11. April 2005 (2)
  9. Userzahlen bei Razorback2 deutlich gesunken
    Allgemeines OffTopic - 24. May 2004 (3)
  10. Upload schwankend und unter 10 kB/s
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 13. April 2004 (4)
  11. Probs mit dem Upload
    eMule MODs - Allgemein - 23. January 2004 (15)
  12. MOD mit variablem Upload/Download Limit???
    eMule MOD - Development - 17. July 2003 (5)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK